Advertisement

© 2003

Die Kunst zu präsentieren

Die duale Präsentation

Book

Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Wolfgang Friedrich
    Pages 1-38
  3. Wolfgang Friedrich
    Pages 39-72
  4. Wolfgang Friedrich
    Pages 73-108
  5. Wolfgang Friedrich
    Pages 109-137
  6. Wolfgang Friedrich
    Pages 139-140
  7. Back Matter
    Pages 141-142

About this book

Introduction

Wie führe ich erfolgreich Präsentationen innerhalb und außerhalb meines Unternehmens durch? Diese Frage stellt sich zunehmend, da Präsentationen immer wichtiger werden. Eine Antwort bietet dieses Buch mit zahlreichen Beispielen und Tipps aus der Praxis. Die duale Lehr-Methode spricht gleichzeitig die Verstandesebene und die Gefühlsebene an und fördert damit nachhaltiges Lernen.

Zum Autor

Wolfgang Friedrich arbeitet seit über 12 Jahren als Verhaltenstrainer und Prozessbegleiter für Führungskräfte und Vertriebsmitarbeiter aller Ebenen. Die Schwerpunkte seiner praxisnahen Seminare liegen in den Bereichen Selbstorganisation, Vertriebstraining, Moderation und Präsentation.

Keywords

Beamer Flip-Chart Folien Multimedia Praxis Präsentation

Authors and affiliations

  1. 1.Singen

Bibliographic information

  • Book Title Die Kunst zu präsentieren
  • Book Subtitle Die duale Präsentation
  • Authors Wolfgang G. Friedrich
  • Series Title VDI-Buch
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-55585-5
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Hardcover ISBN 978-3-540-00357-1
  • Softcover ISBN 978-3-642-62438-4
  • eBook ISBN 978-3-642-55585-5
  • Edition Number 2
  • Number of Pages XI, 142
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Job Careers in Science and Engineering
    Management
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Engineering

Reviews

Das Buch hat die duale Präsentation zum Inhalt. Dabei geht es darum, dass der oder die Präsentierende einen mindestens gleichgewichtigen Anteil am Gelingen einer Präsentation haben. Dazu müssen die Inhalte und die Technik so aufbereitet und eingesetzt werden, dass die gewünschte Wirkung beim Publikum erzielt wird. Dazu wird das Buch in 4 wesentliche Kapitel aufgeteilt von denen das erste auf die Bestandteile einer Präsentation eingeht und aufklärt, wie man das Publikum, die Räumlichkeiten, usw. berücksichtigt. Im Anschluss daran folgen zwei ausführliche Kapitel, die das Flip-Chart und die Folienpräsentation zum Inhalt haben. Erfreulich ist, dass im letzten Kapitel moderne Präsentationsmedien wie Beamer oder elektronische Animationen angesprochen werden. Alles in allem ein leicht konsumierbares Buch, bei dem man schnell einen Überblick bekommt, was in Präsentationen gefordert ist.  (AV-Views Ausgabe 5/20003)

Stimmen zum Buch:
"...Die Art der Aufbereitung des Inhaltes garantiert "Newcomern" einen schnellen Einstieg in erste erfolgreiche Päsentationen. "Oldies" können Wissen gezielt "updaten" und sich stichwortbezogen Anregungen holen. Ein interessantes Werk für jeden, der zeitweise oder professionell mit Präsentationen arbeitet." (Petra Kochs, Geschäftsführerin Moeller-Kolleg)

"Dieses lebendige, gut strukturierte Buch ist für Anfänger und professionelle Präsentatoren als Leitfaden und Nachschlagewerk gleichermaßen wertvoll." (Heuser, Leiterin Personalentwicklung und Training, Pfitzer, Karlsruhe)

"Endlich ein Buch über Präsentation, bei dem das Publikum im Mittelpunkt steht. Besonders gut hat mir gefallen, daß ausführlich auf den richtigen Umgang mit den Medien - auch dem Beamer - eingegangen wird. Viele Tipps und Kniffe aus langjähriger Praxis für "Newcomer" und "alte Hasen". Locker geschrieben - rundum gelungen." (Dr. G. Wessling-Lünnemann, Braas Akademie Personalentwicklung)