Advertisement

Handicap: Lesen und Schreiben?

Geben Sie niemals auf! Die Chancen phonetisch-phonologischer Strategien

  • Rita M. Brehm
Book
  • 30k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Rita M. Brehm
    Pages 1-4
  3. Rita M. Brehm
    Pages 27-68
  4. Rita M. Brehm
    Pages 69-122
  5. Rita M. Brehm
    Pages 123-152
  6. Rita M. Brehm
    Pages 243-286
  7. Rita M. Brehm
    Pages 287-320
  8. Back Matter
    Pages 321-330

About this book

Introduction

Sind Sie besorgt oder entmutigt wegen der Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten Ihres Kindes? Bedrückt Sie seine augenblickliche schulische Situation? Denken Sie darüber nach, wie Ihrem Kind gezielter geholfen werden könnte? Diese und ähnliche Probleme beschäftigen zahlreiche Eltern.

Das Fehlen der "phonologischen Bewusstheit" bei jungen Schülern gilt in der neueren Legasthenieforschung als Hauptverursacher einer oft lebenslangen Lese-Rechtschreibstörung. Anhand herausragender Fallbeispiele erhalten Sie Einblick in die komplexen Zusammenhänge und Auswirkungen der phonologischen Defizite. Sie erfahren, auf welche Weise auch in schwierigsten Fällen Hilfe möglich ist. Die Verbesserung der Prävention durch frühzeitige Sprachförderung und die Beseitigung von Schwachstellen in unserem Schulsystem sind weitere Schwerpunkte des Buches.

Das Buch richtet sich an Eltern und Lehrer, aber auch an Erzieher und Therapeuten, die sich für die spezifische Thematik und den Einsatz phonetisch-phonologischer Strategien näher interessieren.

Die Autorin, Dipl.-Päd. Rita M. Brehm, ist ausgebildete Sprachheilpädagogin und Deutschlehrerin mit Erfahrungen in der Lehrerfortbildung. Seit 1985 hat sie zunächst als ambulante, später als niedergelassene Sprachtherapeutin sowohl mit sprachentwicklungsgestörten Kindern als auch mit Legasthenikern in Bonn und Offenbach a. M. gearbeitet.

 

Keywords

Förderung in Familie, Schreiben lernen, Legastheniker Lese-Rechtschreibschwäche Lese-Rechtschreibstörung Lese-Rechtschreibstörung, Prävention in der Familie Schreiben lernen, Fehlervermeidung Schulisches Lernen, Lesen, schulische Förderung Unterstützung beim Lesen und Schreiben lernen phonologische Defizite, Schullaufbahn, Lernhilfen phonologische Defizite, Sprachentwicklung, Sprachheilpädagogik phonologisches Bewusstsein, effiziente Fördermöglichkeiten

Authors and affiliations

  • Rita M. Brehm
    • 1
  1. 1.HanauGermany

Bibliographic information