Advertisement

© 2014

Biokraftstoffe und Biokraftstoffprojekte

Rechtliche, technische und wirtschaftliche Aspekte

  • Jörg Böttcher
  • Nina Hampl
  • Martin Kügemann
  • Florian Lüdeke-Freund
  • Erstmalige geschlossene Darstellung der technischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Aspekte von Biokraftstoff-Projekten

  • Ausgwiesene Experten beleuchten verschiedene Teilaspekte von Biokraftstoffvorhaben

  • Wesentliche Aspekte der Finanzierung werden fachkundig vorgestellt

Book
  • 34k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Biokraftstoffmarkt: Status Quo und Perspektive

  3. Biokraftstoffe: Verfahrenstechnik und Anforderungen

    1. Front Matter
      Pages 155-155
    2. Martin Kaltschmitt, Kirsten Meyer, Jana Weinberg
      Pages 157-184
    3. Johannes Harsche, Roland Herrmann, Bernd Honermeier
      Pages 185-212
    4. Jan Wreesmann, Christine Moser
      Pages 213-247
  4. Biokraftstoffprojekte: Gestaltung und Umsetzung

    1. Front Matter
      Pages 281-281
    2. Jörg Böttcher
      Pages 283-335
    3. Björn Neumeuer, Julian Hoff
      Pages 337-362
    4. Christof Federwisch, Tibor Fedke
      Pages 363-380
  5. Back Matter
    Pages 411-417

About this book

Introduction

Dieses Buch beschäftigt sich mit Biokraftstoffen und Biokraftstoffprojekten.

Die Autoren zeigen auf, welche rechtlichen, agrarischen, ökologischen und ökonomischen Rahmenbedingungen von Biokraftstoffen beachtet werden müssen. Die Betrachtung dieser Rahmenbedingungen und weiterer – eher anlagenbezogener – Faktoren ermöglicht es dann, Rückschlüsse auf die Realisierung von Biokraftstoffvorhaben zu ziehen.

Besonderes Augenmerk wird dabei auf den sensiblen Themenkomplex der Nachhaltigkeit von Biokraftstoffen gerichtet. Die anhaltende Diskussion unerwünschter sozialer, ökologischer und ökonomischer Effekte hat zu neuen und bislang nicht abschließend definierten gesellschaftlichen und politischen Ansprüchen an die Biokraftstoffindustrie geführt.

Der Inhalt

-  Biokraftstoffmarkt: Status Quo und Perspektive
-  Biokraftstoffe - Verfahrenstechnik und Anforderungen
-  Biokraftstoffprojekte - Gestaltung und Umsetzung
 
Die Herausgeber

Dr. Jörg Böttcher arbeitet als Bankkaufmann und ist Lehrbeauftragter an mehreren Hochschulen.
Dr. Nina Hampl ist am Institut für Strategisches Management der Wirtschaftsuniversität Wien tätig und Lehrbeauftragte an der Universität Konstanz
Martin Kügemann promoviert an der United Nations University in Maastricht. Parallel zu seiner Promotion ist er freiberuflich im Bereich Cash-Flow-Modellierung tätig.
Dr. Florian Lüdeke-Freund lehrt und forscht als Habilitand an der Universität Hamburg. Er ist zudem Lehrbeauftragter im Rahmen des vom CSM angebotenen MBA Sustainability Management.
 
 

Keywords

Anlagenbau Biokraftstoff Erneuerbare Energien Projektfinanzierung

Editors and affiliations

  • Jörg Böttcher
    • 1
  • Nina Hampl
    • 2
  • Martin Kügemann
    • 3
  • Florian Lüdeke-Freund
    • 4
  1. 1.HSH Nordbank AGKielGermany
  2. 2.Economy and the EnvironmentUniversity of St. Gallen Institute forSt. GallenSwitzerland
  3. 3.Sustainability ManagementLeuphana Universität Lüneburg Centre forLüneburgGermany
  4. 4.Sustainability ManagementLeuphana Universität Lüneburg Centre forLüneburgGermany

About the editors

Dr. Jörg Böttcher  studierte Wirtschaftswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum und promovierte 2011 an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Seit 1995 ist er bei der HSH Nordbank AG tätig. Er hat in den letzten Jahren eine Reihe von Publikationen zu den Themen Erneuerbare Energien und Projektfinanzierung veröffentlicht. Er ist Lehrbeauftragter an der Universität Oldenburg, der Justus-Liebig-Universität Gießen und der Frankfurt School of Finance.

Dr. Nina Hampl  studierte internationale Betriebswirtschaftslehre an der Universität Wien und promovierte 2013 an der Universität St. Gallen. Derzeit ist sie am Institut für Strategisches Management der Wirtschaftsuniversität Wien tätig und Lehrbeauftragte an der Universität Konstanz. Ihre Forschung beschäftigt sich mit strategischen Fragestellungen im Energiebereich. Sie ist Autorin verschiedener Publikationen, u.a. zum internationalen Biokraftstoffmarkt.

Martin Kügemann  studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität Konstanz und erwarb einen weiteren Master-Titel im Bereich Finanzierung an der Universidad de Navarra. Aktuell promoviert er über das technologische Innovationssystem der zweiten Biokraftstoffgeneration sowie die Risiken und Ertragsaussichten dieses Sektors an der United Nations University in Maastricht. Parallel zu seiner Promotion ist er freiberuflich im Bereich Cash-Flow-Modellierung tätig.

Dr. Florian Lüdeke-Freund  studierte Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und promovierte 2013 am Centre for Sustainability Management (CSM) an der Leuphana Universität Lüneburg Als Habilitand an der Universität Hamburg lehrt und forscht er zum Nachhaltigkeitsmanagement mit einem Schwerpunkt auf nachhaltiger Organisationsentwicklung und Geschäftsmodellen. Er ist zudem Lehrbeauftragter im Rahmen des vom CSM angebotenen MBA Sustainability Management.

Bibliographic information

Industry Sectors
Biotechnology
Finance, Business & Banking