Advertisement

© 2014

Lehrbuch der Entstauungstherapie

Grundlagen, Beschreibung und Bewertung der Verfahren, Behandlungskonzepte für die Praxis

Benefits

  • Die wichtigsten Schulen in einem Band: Erweiterung der Manuellen Lymphdrainage um die Griffe und deren Reihenfolge nach Dr. Asdonk

  • Lern- und Praxisbuch zur Weiterbildung „Komplexe physikalische Entstauungstherapie“

  • Mit allen Inhalten des Ausbildungs-Curriculum: Grundlagen, allen anerkannten Techniken und Behandlungskonzepten für alle wichtigen Indikationen

  • Anwendung der Manuellen Lymphdrainage zur Ödembehandlung, Schmerzlinderung und Kopfschmerzbehandlung

  • Leichtes Lernen mit Schritt-für-Schritt-Praxisanleitungen, optisch betonten Merksätzen, Praxistipps, Übersichten und über 500 farbigen Fotos und Grafiken

  • Plus: Arbeitsformulare, Patienteninformationen und mehr zum Downloaden

Book
  • 121k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xxvii
  2. Allgemeine theoretische Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Günther Bringezu, Tjado Galic, Otto Schreiner
      Pages 57-72
  3. Entstauende Maßnahmen im Überblick

    1. Front Matter
      Pages 73-73
    2. Günther Bringezu, Edgar Hinkelthein, Otto Schreiner, Claus Wenz
      Pages 75-165
    3. Günther Bringezu, Erik Küppers, Angelika Gattwinkel, Otto Schreiner
      Pages 167-196
    4. Otto Schreiner, Constance Daubert
      Pages 197-220
    5. Tjado Galic, Otto Schreiner
      Pages 221-228
    6. Otto Schreiner
      Pages 237-242
    7. Otto Schreiner
      Pages 243-247
    8. Constance Daubert, Otto Schreiner
      Pages 259-265
    9. Otto Schreiner
      Pages 267-271
  4. Posttraumatische und postoperative Schwellungen

    1. Front Matter
      Pages 273-273
    2. Otto Schreiner
      Pages 275-283
    3. Günther Bringezu, Ramin Ilbeygui, Barbara Schreiner, Otto Schreiner
      Pages 285-308
    4. Günther Bringezu, Otto Schreiner
      Pages 309-314
  5. Rheumatisch bedingte Schwellungen

    1. Front Matter
      Pages 315-315

About this book

Introduction

Die „Komplexe physikalische Entstauungstherapie“ (KPE) – sehen, verstehen, anwenden

Dieses Lern- und Praxisbuch vermittelt Ihnen dazu alles, was Sie wissen müssen: Grundlagen, Techniken und Behandlungskonzepte für alle wichtigen Indikationen.

Sehen:

·         Die Anatomie des Lymphsystems in plastischen In-vivo-Darstellungen

·         Über 500 farbige Abbildungen und Graphiken

·         Darstellung der Grifftechniken der Manuellen Lymphdrainage (MLD)

Verstehen:

·         Leichtes Lernen mit Schritt-für-Schritt Praxisanleitungen

·         Die wichtigen medizinischen Grundlagen der Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie des Lymphsystems

Anwenden:

·         Die Techniken und speziellen Indikationen der MLD

·         Alle weiteren Methoden der KPE und ihre Wirkmechanismen

·         Therapiekonzepte der wichtigsten Indikationen

·         Orientierungshilfen durch Bewertungen aller Verfahren

·         Arbeitsformulare, Patienteninformationen und vieles mehr zum Downloaden, Ausdrucken und Anwenden

Neu in der 4. Auflage:

·         Endlich die wichtigsten Schulen in einem Band: Erweiterung der MLD um die Griffe und deren Reihenfolge nach Dr. Asdonk

·         Lymphtaping bei posttraumatischen und postoperativen Schwellungen

·         Aktualisiert und erweitert: Kompressionstherapie

·         Aktualisiert: radiologische und palliativmedizinische Aspekte bei Behandlung von Patienten nach Tumortherapie

Der unentbehrliche Praxisbegleiter - Für Physiotherapeuten, Masseure und Ergotherapeuten, die das gesamte Spektrum der KPE-Verfahren und ihrer Einsatzmöglichkeiten kennenlernen und effizient nutzen möchten.

Keywords

Asdonk-Schule Chirurgie Lymphtaping Lymphödem Sportmedizin Unfallheilkunde Venöse Abflussstörung Vodder manuelle Lymphdrainage physikalische Entstauungstherapie Ödembehandlung

Authors and affiliations

  1. 1.EckernfördeGermany
  2. 2.Boren-LindauGermany

About the authors

Günther Bringezu

·         Ausbildung zum Masseur und medizinischen Bademeister mit anschließender mehrjähriger Tätigkeit

·         Leitung des Kurmittelhauses Damp sowie der Physikalischen Abteilung der Ostseeklinik Damp

·         Mitbegründer des Lehrinstitutes Physikalische Therapie und Sportmedizin Damp 1982

·         1983 Prüfung zum Fachlehrer für Manuelle Lymphdrainage/Komplexe Physikalische Entstauungstherapie und seit dieser Zeit Tätigkeit als Lehrkraft am Lehrinstitut Damp

·         Von 1984 Leitende Lehrkraft, seit 1990 bis Dezember 2008 auch Leiter der Akademie Damp (Lehrinstitut)

·         Autor diverser Veröffentlichungen zu den Themen Sportphysiotherapie, Manuelle Lymphdrainage, Kopfschmerztherapie und diverser Massagetechniken

·         Erlangung der Lizenz Sportphysiotherapie des Deutschen Sportbundes

·         Vorsitzender des Prüfungsausschusses zur Prüfung von Fachlehrern für Manuelle Lymphdrainage/Komplexe Physikalische Entstauungstherapie (von 2002 bis Ende 2008)

·         Langjähriger ehemaliger Dozent an der Universität Flensburg

·         Weitere Dozententätigkeit in Deutschland und Österreich

·         Seit 2012 selbstständige Tätigkeit (Coaching und medizinische Fortbildungsservices)

·         Seit 2013 Mentor und Förderer der Akademie Dampsoft in Eckernförde/Ostseee

Otto Schreiner

·         Ausbildung als Masseur und medizinischer Bademeister

·         Ausbildung als Physiotherapeut

·         Tätigkeit in verschiedenen Kliniken und privaten Praxen, zunächst als Masseur/medizinischer Bademeister, später als Physiotherapeut

·         Stellvertretender Leiter des Kurmittelhauses Damp/Physikalische Abteilung der Ostseeklinik Damp

·         Zahlreiche Weiterbildungen wie Marnitz-Therapie, Manuelle Lymphdrainage, Manuelle Therapie, PNF, Sportphysiotherapie

·         Tätigkeit als geprüfter Fachlehrer für Manuelle Lymphdrainage und Komplexe Physikalische Entstauungstherapie seit 1985

·         Zahlreiche Vorträge und Unterrichtstätigkeiten in diversen Weiterbildungskursen der Akademie Damp sowie anlässlich verschiedener Fachkongresse zu Themen wie Manuelle Lymphdrainage, Elektrotherapie, Sportphysiotherapie

·         Zahlreiche Veröffentlichungen in Fachzeitschriften

·         Seit 2010 fachlicher Leiter der Lymphakademie Deutschland

Bibliographic information

  • Book Title Lehrbuch der Entstauungstherapie
  • Book Subtitle Grundlagen, Beschreibung und Bewertung der Verfahren, Behandlungskonzepte für die Praxis
  • Authors Günther Bringezu
    Otto Schreiner
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-54922-9
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-642-54921-2
  • eBook ISBN 978-3-642-54922-9
  • Edition Number 4
  • Number of Pages XXVII, 597
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 638 illustrations in colour
  • Additional Information Ursprünglich erschienen in der Reihe:Rehabilitation und Prävention
  • Topics Physiotherapy
    Occupational Therapy
    Sports Medicine
    Dermatology
    Angiology
    Surgery
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

Aus den Rezensionen:

“… Ein empfehlenswertes lehrbuch für Auszubildende. Erfahrene Therapeuten können es gut als Nachschlagewerk nutzen.“ (Michaela Raderschall-Prompe, in: physiopraxis, Jg. 13, Heft 3, März 2015)

“… Dieses Lern- und Praxisbuch vermittelt die Grundlagen, Techniken sowie Behandlungskonzepte für alle wichtigen Indikationen der komplexen physikalischen Entstauungstherapie (KPE). ... Ein guter Praxisbegleiter für Physiotherapeuten, Masseure und Ergotherapeuten, die das gesamte Spektrum der komplexen physikalischen Entstauungstherapie verstehen und anwenden möchten.“ (in: ChirurgenMagazin, Heft 6, 2014)

“… Leichtes Lernen mit Schritt-für-Schritt-Praxisanleitungen ... Der unentbehrliche Praxisbegleiter - Für Physiotherapeuten, Masseure und Ergotherapeuten, die das gesamte Spektrum der KPE-Verfahren und ihrer Einsatzmöglichkeiten kennenlernen und effizient nutzen möchten. ... Die gesamten Vorgehensweisen werden gut erklärt und die Abbildungen zeigen die diversen Grifftechniken so anschaulich, das für den Leser und Praktiker die Anwendung am Patienten gut nachvollziehbar sind. Die Farbabbildungen und tollen Grafiken runden den inhaltlichen Wert von diesem Buch zu einem echten Highlight ab ...“ (in: akademie-fuer-handrehabilitation.de, 18. Dezember 2014)