Advertisement

Phytopharmaka-Report

Rationale Therapie mit pflanzlichen Arzneimitteln

  • Dieter Loew
  • Michael Habs
  • Hans-Dieter Klimm
  • Gösta Trunzler

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Einführung in die Anwendung von Phytopharmaka

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Dieter Loew, Michael Habs, Hans-Dieter Klimm, Gösta Trunzler
      Pages 3-5
    3. Dieter Loew, Michael Habs, Hans-Dieter Klimm, Gösta Trunzler
      Pages 7-15
    4. Dieter Loew, Michael Habs, Hans-Dieter Klimm, Gösta Trunzler
      Pages 17-19
    5. Dieter Loew, Michael Habs, Hans-Dieter Klimm, Gösta Trunzler
      Pages 21-24
    6. Dieter Loew, Michael Habs, Hans-Dieter Klimm, Gösta Trunzler
      Pages 25-27
    7. Dieter Loew, Michael Habs, Hans-Dieter Klimm, Gösta Trunzler
      Pages 29-32
  3. Anwendungsgebiete für Phytopharmaka

    1. Front Matter
      Pages 33-33
    2. Dieter Loew, Michael Habs, Hans-Dieter Klimm, Gösta Trunzler
      Pages 35-47
    3. Dieter Loew, Michael Habs, Hans-Dieter Klimm, Gösta Trunzler
      Pages 49-60
    4. Dieter Loew, Michael Habs, Hans-Dieter Klimm, Gösta Trunzler
      Pages 61-74
    5. Dieter Loew, Michael Habs, Hans-Dieter Klimm, Gösta Trunzler
      Pages 75-84
    6. Dieter Loew, Michael Habs, Hans-Dieter Klimm, Gösta Trunzler
      Pages 85-91
    7. Dieter Loew, Michael Habs, Hans-Dieter Klimm, Gösta Trunzler
      Pages 93-108
    8. Dieter Loew, Michael Habs, Hans-Dieter Klimm, Gösta Trunzler
      Pages 109-132
    9. Dieter Loew, Michael Habs, Hans-Dieter Klimm, Gösta Trunzler
      Pages 133-141
    10. Dieter Loew, Michael Habs, Hans-Dieter Klimm, Gösta Trunzler
      Pages 143-165
    11. Dieter Loew, Michael Habs, Hans-Dieter Klimm, Gösta Trunzler
      Pages 167-180
    12. Dieter Loew, Michael Habs, Hans-Dieter Klimm, Gösta Trunzler
      Pages 181-191
  4. Phytopharmaka-Glossar

    1. Front Matter
      Pages 193-193
    2. Dieter Loew, Michael Habs, Hans-Dieter Klimm, Gösta Trunzler
      Pages 195-199
    3. Dieter Loew, Michael Habs, Hans-Dieter Klimm, Gösta Trunzler
      Pages 201-203
  5. Back Matter
    Pages 205-216

About this book

Introduction

Pflanzliche Arzneimittel sind wichtige Bestandteile der Pharmako­ therapie, sei es in der ärztlichen Versorgung des Patienten oder im Rahmen der Selbstmedikation nach fachkompetenter Bera­ tung durch den Arzt oder den Apotheker. Im Arzneimittelgesetz § 3 Abs. 2 AMG 11 sind Phytopharmaka definiert als Stoffe aus "Pflanzen, Pflanzen teilen und Pflanzenbestandteilen in bearbeite­ tem oder unbearbeitetem Zustand." Phytopharmaka unterliegen wie alle Arzneimittel der Zulassungspflicht, d. h. dem Nachweis der Qualität, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit. Die vom Hersteller deklarierte Qualität, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit wird durch die Bundesoberbehörde überprüft und durch den Zulas­ sungsbescheid testiert. Nach dem Sozialgesetzbuch V hat der Patient das Recht auf eine adäquate, medizinisch fundierte und der Erfahrung der Ärzte ent­ sprechende Behandlung. In der Verschreibbarkeit von Arzneimit­ teln gibt es keine Unterschiede zwischen chemisch-synthetischen Präparaten und pflanzlichen Präparaten. Entscheidend sind Qua­ lität, Wirksamkeit, Unbedenklichkeit sowie das Gebot der Wirt­ schaftlichkeit. Ziel des vorliegenden Phytopharmaka-Reports ist die sachliche Aufklärung über die rationale Anwendung von Phytopharmaka in der vertragsärztlichen Praxis. Die Autoren wünschen sich Anregun­ gen und konstruktive Kritik von Lesern und Benutzern, um das An­ sehen einer rationalen Phytotherapie weiter zu stärken.

Keywords

Anwendung Arzneimittel Aufklärung Gastritis Indikation Phytopharmaka Phytotherapie Sehen Therapie pflanzliche Arzneimittel

Authors and affiliations

  • Dieter Loew
    • 1
  • Michael Habs
    • 2
  • Hans-Dieter Klimm
    • 3
  • Gösta Trunzler
    • 4
  1. 1.Klinische PharmakologieUniversitätsklinikum FrankfurtFrankfurtDeutschland
  2. 2.Dr. Willmar Schwabe GmbH & CoKarlsruheDeutschland
  3. 3.KuppenheimDeutschland
  4. 4.KarlsruheDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-53753-0
  • Copyright Information Steinkopff-Verlag Darmstadt 1998
  • Publisher Name Steinkopff, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-7985-1107-1
  • Online ISBN 978-3-642-53753-0
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology
Consumer Packaged Goods