Advertisement

Leichtbau

Bauelemente, Bemessungen und Konstruktionen von Flugzeugen und anderen Leichtbauwerken

  • Heinrich Hertel

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages N1-XXVIII
  2. Heinrich Hertel
    Pages 1-12
  3. Heinrich Hertel
    Pages 13-77
  4. Heinrich Hertel
    Pages 77-98
  5. Heinrich Hertel
    Pages 98-146
  6. Heinrich Hertel
    Pages 147-171
  7. Heinrich Hertel
    Pages 171-179
  8. Heinrich Hertel
    Pages 179-218
  9. Heinrich Hertel
    Pages 219-227
  10. Heinrich Hertel
    Pages 227-268
  11. Heinrich Hertel
    Pages 268-313
  12. Heinrich Hertel
    Pages 314-341
  13. Heinrich Hertel
    Pages 368-379
  14. Heinrich Hertel
    Pages 379-388
  15. Heinrich Hertel
    Pages 389-410
  16. Heinrich Hertel
    Pages 410-468
  17. Heinrich Hertel
    Pages 469-510
  18. Heinrich Hertel
    Pages 511-526

About this book

Introduction

Nach etwa 12jähriger Unterbrechung wurden Ende 1955 Lehre und Forschung auf dem Gebiet der Flugtechnik an der Technischen Uni­ versität Berlin wieder aufgenommen. Bei der Vorbereitung meiner Vorlesungen über Luftfahrzeugbau zeigte es sich, wie sehr die Arbeit auf diesem Gebiet durch das Fehlen zusammenfassender Literatur, insbesondere in deutscher Sprache, erschwert ist. Es gibt eine sehr große Zahl von Einzelberichten. In neuerer Zeit erschienen Bücher zu den Festigkeitsfragen der Flugzeuge in englischer Sprache, unter denen die Werke von ARGYRIS, GERARD, HOFF und KUHN mir besonders wichtig erscheinen. Da eine zusammenfassende Darstellung der konstruktiven Fragen des Flugzeug-Zellenbaus bisher fehlte, ergab sich bei uns flir das Studium und die Praxis die Notwendigkeit, zu fast allen Problemen die umfang­ reiche Fachliteratur zu studieren. Diese Schwierigkeit wurde dadurch vergrößert, daß in den 12 Jahren der Unterbrechung der deutschen Flugtechnik wesentliche Fortschritte im Ausland erreicht wurden. Erfreulicherweise bot mir der Springer-Verlag an, mein erweitertes Vorlesungsmanuskript in Buchform zu veröffentlichen. Ich danke insbesondere Herrn Dr.-Ing. E. h. JULlUS SPRINGER für die sehr gute Herausgabe meiner Arbeit. Der deutsche Beitrag zu der Entwicklung des Leichtbaus in der Flug­ technik war bis zum zweiten Weltkrieg sehr wesentlich. Das beweisen die zahlreichen wertvollen Veröffentlichungen, insbesondere in der ZFM und der LUFO, die auch heute noch gute Quellen und Arbeits­ unterlagen darstellen, und unter denen die grundlegenden Arbeiten von HERBERT WAGNER und HANS EBNER hervorgehoben seien.

Keywords

Arbeit Entwicklung Festigkeit Flugzeug Forschung Fortschritt Leichtbau Praxis

Authors and affiliations

  • Heinrich Hertel
    • 1
  1. 1.Technischen Universität BerlinDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-52843-9
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1960
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-52844-6
  • Online ISBN 978-3-642-52843-9
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering