Advertisement

Architektur und Datenmodell eines koordinations-orientierten Controlling-Informationssystems

  • Robert Rieg

Part of the Beiträge zur Wirtschaftsinformatik book series (WIRTSCH.INFORM., volume 22)

About this book

Introduction

Das Controlling wird heute als Koordination der Sachfunktionen der Führung, wie Planung, Kontrolle und Informationsversorgung, definiert. In diesem Buch wird, ausgehend von dieser koordinationsorientierten Controlling-Konzeption systematisch eine dafür geeignete Architektur der EDV-Unterstützung hergeleitet. Sie besteht in ihrem Kern aus den Instrumenten der Daten- und Funktionsintegration, die auf die Sachfunktionen der Führung angewandt werden. Aufbauend auf dieser EDV-Architektur entwickelt der Autor ein für das koordinationsorientierte Controlling relevantes Datenmodell, das sich als Referenzmodell einsetzen läßt, um unternehmensspezifische Controlling-Informationssysteme entwerfen zu können. Dazu dienen insbesondere die zahlreichen, abgebildeten Datenstrukturen und ein Fallbeispiel zur Planung.

Keywords

Controlling Datenmodell Datenstruktur Informationssystem Informationstechnik (IT) Informationsversorgung Informationswirtschaft Modellierung Organisation Referenzmodell

Authors and affiliations

  • Robert Rieg
    • 1
  1. 1.OstfildernDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-48430-8
  • Copyright Information Physica-Verlag Heidelberg 1997
  • Publisher Name Physica-Verlag HD
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-7908-1010-3
  • Online ISBN 978-3-642-48430-8
  • Series Print ISSN 1431-0872
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Law
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Engineering