Advertisement

Starke Hysteresis im Außenhandel

  • Matthias Göcke

Part of the Wirtschaftswissenschaftliche Beiträge book series (WIRTSCH.BEITR., volume 84)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Matthias Göcke
    Pages 1-6
  3. Matthias Göcke
    Pages 7-14
  4. Matthias Göcke
    Pages 15-56
  5. Matthias Göcke
    Pages 119-133
  6. Matthias Göcke
    Pages 194-197
  7. Back Matter
    Pages 198-217

About this book

Introduction

In dieser Arbeit werden im Rahmen eines neuen systemtheoretischen Ansatzes fortdauernde Effekte im Außenhandel analysiert. Die völlige Analogie von magnetischer und außenwirtschaftlicher Hysteresis wird aufgezeigt; hierbei wird die Veränderung in dem Charakter der Hysteresis bei der Aggregation von der Mikro- zur Makro-Ebene betont: Auf Mikro-Ebene müssen bestimmte Schwellenwerte überschritten werden, um dauerhafte Wirkungen nur temporärer Störungen zu erreichen; hingegen lassen makroskopisch schon kleine Schwankungen der Inputwerte permanente Effekte zurück. Diese Makro-Hysteresis wird als "starke" Hysteresis bezeichnet. Das stark-hysteretische Außenhandelsmodell wird erstmalig vereinfachend über lineare Teilstücke approximiert und in einige einfache Lehrbuchmodelle offener Volkswirtschaften implementiert, um die Auswirkungen eines hysteretischen Außenhandels auf die gesamte Volkswirtschaft darzustellen. Weiterhin wird ein auf dem linearisierten stark-hysteretischen Modell basierendes Regressionsmodell entwickelt. Am Beispiel der Importe der USA aus Japan wird die Evidenz der Hysteresis im Außenhandel empirisch aufgezeigt.

Keywords

Außenhandel Außenwirtschaft Import Japan Regression Ökonom

Authors and affiliations

  • Matthias Göcke
    • 1
  1. 1.Institut für industriewirtschaftliche ForschungUniversität MünsterMünsterDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-48106-2
  • Copyright Information Physica-Verlag Heidelberg 1993
  • Publisher Name Physica-Verlag HD
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-7908-0722-6
  • Online ISBN 978-3-642-48106-2
  • Series Print ISSN 1431-2034
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking