Advertisement

Protos-II

Evaluation der Einführung von Fallpauschalen in den kardiologischen und orthopädischen Rehabilitationskliniken der Wittgensteiner Kliniken Allianz

  • Nikolaus Gerdes
  • Wilfried H. Jäckel
  • Hermann Weidemann
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-vi
  2. Nikolaus Gerdes, Wilfried H. Jäckel, Hermann Weidemann
    Pages 1-2
  3. Nikolaus Gerdes, Wilfried H. Jäckel, Hermann Weidemann
    Pages 3-9
  4. Nikolaus Gerdes, Wilfried H. Jäckel, Hermann Weidemann
    Pages 10-12
  5. Nikolaus Gerdes, Wilfried H. Jäckel, Hermann Weidemann
    Pages 13-24
  6. Nikolaus Gerdes, Wilfried H. Jäckel, Hermann Weidemann
    Pages 25-35
  7. G. Neubauer, R. Nowy
    Pages 36-42

About this book

Introduction

Eine Vergütung nach sogenannten "Fallpauschalen" bietet sowohl für die Kostenträger als auch für die Kliniken viele Vorteile. Fallpauschalen enthalten für die Kliniken aber auch den paradoxen Anreiz, ihre Leistungen "herunterzufahren", um Kosten zu sparen. Dies droht zu Nachteilen für die Patienten zu führen. In einem Modellversuch wurde deshalb geprüft, wie sich die Einführung von Fallpauschalen in kardiologischen und orthopädischen Rehabilitationskliniken auf die Ergebnisqualität auswirkt. Die Resultate zeigen, dass sich die Aufenthaltsdauer in der Tat etwas verkürzt hat. Die Effekte für die Patienten haben sich dadurch allerdings nicht verschlechtert, sondern tendenziell sogar leicht verbessert. Eine begleitende Qualitätssicherung vorausgesetzt, könnte die Einführung von Fallpauschalen in der Rehabilitation zu einer bedarfsgerechten Flexibilisierung der Aufenthaltsdauer beitragen, den Gestaltungsspielraum der Kliniken vergrößern und die Planungssicherheit erhöhen.

Keywords

Kardiologie Orthopädie Rehabilitation Stent

Editors and affiliations

  • Nikolaus Gerdes
    • 1
    • 2
  • Wilfried H. Jäckel
    • 1
    • 2
  • Hermann Weidemann
    • 3
  1. 1.Department für Epidemiologie und SozialmedizinHochrhein-Institut für Rehabilitationsforschung e.V.Bad SäckingenDeutschland
  2. 2.Abteilung für Qualitätsmanagement und SozialmedizinUniversitätsklinikum FreiburgDeutschland
  3. 3.Koordinationsbüro ForschungWittgensteiner Kliniken AllianzBad KrozingenDeutschland

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology