Advertisement

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages N2-VIII
  2. Arnulf Heuermann, Thomas Schnöring
    Pages 1-2
  3. Arnulf Heuermann, Thomas Schnöring
    Pages 3-13
  4. Arnulf Heuermann, Thomas Schnöring
    Pages 77-80
  5. Back Matter
    Pages 81-109

About this book

Introduction

Die Studie untersucht die Vor- und Nachteile einer Trennung von Post-und Fernmeldewesen in der Bundesrepublik Deutschland. Dazu wird zunächst die Situation im Ausland, insbesondere in Großbritannien beschrieben. Auf der Basis theoretischer und empirischer Untersuchungen werden dann die Vor- und Nachteile der Einheit von Post- und Fernmeldewesen in der Bundesrepublik Deutschland in ihrer bisherigen Form abgewogen. Die Studie kommt entgegen der bisher allgemein vertretenen Auffassung zu dem Ergebnis, daß die Argumente, die für eine Trennung der beiden Bereiche sprechen, gewichtiger sind als die Argumente für eine Einheit von Post- und Fernmeldewesen. Die Untersuchung wurde im Auftrag der Regierungskommission Fernmeldewesen 1986 erstellt. Sie hatte Einfluß auf die Ausgestaltung der Postreform.

Keywords

Bewertung Deutsche Bundespost Fernmeldewesen Forschung Großbritannien Kennzahlen Organisation Organisationsstruktur Post Postreform Postwesen Trennung Verein Wirtschaft Ökonom

Authors and affiliations

  • Arnulf Heuermann
    • 1
  • Thomas Schnöring
    • 1
  1. 1.Wissenschaftliches Institut für Kommunikationsdienste — WIK —Bad Honnef 1Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-46698-4
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-52318-5
  • Online ISBN 978-3-642-46698-4
  • Series Print ISSN 1431-7885
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking
Electronics