Advertisement

© 2015

Interaktive Systeme

Band 2: User Interface Engineering, 3D-Interaktion, Natural User Interfaces

Textbook

Part of the eXamen.press book series (EXAMEN)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xix
  2. User Interface Engineering

    1. Front Matter
      Pages 1-2
    2. Bernhard Preim, Raimund Dachselt
      Pages 3-44
    3. Bernhard Preim, Raimund Dachselt
      Pages 45-109
    4. Bernhard Preim, Raimund Dachselt
      Pages 111-149
    5. Bernhard Preim, Raimund Dachselt
      Pages 151-203
    6. Bernhard Preim, Raimund Dachselt
      Pages 205-228
  3. 3D-Interaktion

    1. Front Matter
      Pages 229-230
    2. Bernhard Preim, Raimund Dachselt
      Pages 231-284
    3. Bernhard Preim, Raimund Dachselt
      Pages 285-338
    4. Bernhard Preim, Raimund Dachselt
      Pages 339-397
    5. Bernhard Preim, Raimund Dachselt
      Pages 399-457
  4. Natural User Interfaces

    1. Front Matter
      Pages 459-460
    2. Bernhard Preim, Raimund Dachselt
      Pages 461-543
    3. Bernhard Preim, Raimund Dachselt
      Pages 545-628
    4. Bernhard Preim, Raimund Dachselt
      Pages 629-693
  5. Back Matter
    Pages 695-774

About this book

Introduction

Der erste Band vermittelte Grundlagenwissen zur Mensch-Computer-Interaktion. Dieses Buch baut darauf auf und widmet sich dem gesamten Entwicklungsprozess von User Interfaces und ausgewählten neueren Entwicklungen. In verständlicher und wissenschaftlich fundierter Weise beschreiben die Autoren, welche Phasen und Methoden das User Interface Engineering prägen. Zahlreiche Praxisbeispiele und Handlungsempfehlungen werden für alle Phasen diskutiert: von der Anforderungsanalyse über das Prototyping bis hin zur Evaluierung interaktiver Systeme.

Immer mehr 3D-Inhalte sind verfügbar, und die Interaktion mit ihnen hat eigene Herausforderungen. Der Mittelteil des Buches ist daher 3D User Interfaces gewidmet. In profunder und kompakter Form werden wesentliche Aspekte behandelt, darunter 3D-Eingabe- und Ausgabegeräte, Kernaufgaben und spezielle 3D-Interaktionstechniken. Computer werden zunehmend in die reale Welt integriert, sind mobil und allgegenwärtig. Der letzte Buchteil widmet sich dafür geeigneten, natürlichen Formen der Interaktion. Nicht nur Multitouch als verbreitete Form wird systematisch diskutiert. Als erstes deutsches Fachbuch widmet sich dieses Buch auch gestischer Interaktion, Tangible User Interfaces und anderen Natural User Interfaces. Eine anschauliche Sprache, farbige Illustrationen und weiterführende Literaturhinweise machen es zu einem umfassenden Kompendium für eine breite Leserschaft.

„Mit großer Akribie, hohem Sachverstand und präziser Sprache haben Bernhard Preim und Raimund Dachselt es verstanden, den aktuellen Stand der Kunst des jungen, dynamischen Feldes der Mensch-Computer-Interaktion in diesem Werk festzuhalten.“

                Prof. Dr. Antonio Krüger, Universität des Saarlandes

.

Keywords

3D Interaction Multitouch Interaction Natural User Interfaces Reality Based Interaction User Interface Engineering

Authors and affiliations

  1. 1.Universität Magdeburg Fakultät InformatikMagdeburgGermany
  2. 2.Fak. Informatik, Multimedia-TechnologieTechnische Universität DresdenDresdenGermany

About the authors

Bernhard Preim ist Informatiker und seit 2003 Professor für Visualisierung an der Universität Magdeburg. Seit 1998 hält er regelmäßig Vorlesungen und leitet weitere Lehrveranstaltungen in den Bereichen Mensch-Computer Interaktion, Visualisierung und verschiedenen Aspekten der medizinischen Informatik. Seine Forschung konzentriert sich auf interaktive Systeme für die medizinische Diagnostik, Therapieplanung und intraoperative Unterstützung. Er wurde 2011 mit dem 1. Preis bei der Ausschreibung zum Eurographics Medical Price ausgezeichnet und bekam 2012 den Otto-von-Guericke Forschungspreis.

Raimund Dachselt ist Informatikprofessor an der Technischen Universität Dresden und leitet die Professur Multimedia-Technologie. Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich moderner Mensch-Computer-Interaktion mit natürlichen Interaktionsmodalitäten, 3D User Interfaces und Informationsvisualisierung. Ergebnisse wurden in mehr als 100 zumeist internationalen Beiträgen publiziert und mit vier ACM Best Paper Awards bedacht. Als Mitorganisator von 15 internationalen Workshops, Co-Chair und Programmkomitee-Mitglied renommierter Konferenzen sowie als europäischer Koordinator des transatlantischen Austauschprogramms LEIF (Kanada-EU) ist Prof. Dachselt in der internationalen Forschungsgemeinschaft aktiv tätig.

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
IT & Software
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Engineering
Pharma
Materials & Steel
Finance, Business & Banking
Electronics
Energy, Utilities & Environment
Aerospace