Advertisement

© 2013

Energie- und ressourceneffiziente Produktion von Aluminiumdruckguss

  • Christoph Herrmann
  • Helge Pries
  • Götz Hartmann
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXXII
  2. Tim Heinemann, Christoph Herrmann
    Pages 1-18
  3. Götz Hartmann, Christoph Herrmann, Tim Heinemann, Frank Hoffmann, Ueli Jordi, Ansgar Pithan et al.
    Pages 19-43
  4. Andreas Kleine, Tim Heinemann, Hubert Koch, Helge Pries, Christian Garthoff
    Pages 63-105
  5. Ansgar Pithan, Olgierd Lemański, Stefan Geisler, Gerd Röders
    Pages 107-125
  6. Helge Pries, Christian Garthoff, Frank Hoffmann, Ueli Jordi, Andreas Kleine
    Pages 127-156
  7. Darko Tomazic, Lisa Herrmann, Norbert Ehlers, Christian Garthoff, Helge Pries, Uwe Hartmann
    Pages 157-193
  8. Andreas Kleine, Rudolf Seefeldt, Tim Heinemann
    Pages 195-214
  9. Marius Winter, Christoph Herrmann, André Zein
    Pages 215-248
  10. Olgierd Lemański, Stefan Geisler, Gerd Röders, Tim Heinemann
    Pages 249-275
  11. Tim Heinemann, Sebastian Thiede, Christoph Herrmann
    Pages 277-320
  12. Christoph Herrmann, Tim Heinemann
    Pages 321-325

About this book

Introduction

Die Aluminiumdruckgussbranche sieht sich einem sehr hohen Kostendruck durch hohe Energieintensität der Produktion sowie steigende Energie- und Rohstoffpreise ausgesetzt. In dem  Verbundforschungsprojekt ProGRess wurden gezielt Lösungen erarbeitet, um unternehmensübergreifend den Energie- und Ressourcenverbrauch signifikant zu senken. Die in der Praxis erprobten Lösungen werden anhand von Fallbeispielen in der Wertschöpfungskette vorgestellt. Die Auswirkungen der vorgeschlagenen Maßnahmen in der Praxis können in einem ganzheitlichen Bewertungsansatz für Produktionsprozessketten verglichen werden.

Keywords

Aluminiumdruckguss Energieeffizienz Metallmanagement Prozesskettenoptimierung Ressourceneffizienz Simulation

Editors and affiliations

  • Christoph Herrmann
    • 1
  • Helge Pries
    • 2
  • Götz Hartmann
    • 3
  1. 1.Institut für Werkzeugmaschinen und FertigungstechnikTechnische Universität BraunschweigBraunschweigGermany
  2. 2.Institut für Füge- und SchweißtechnikTechnische Universität BrauschweigBraunschweigGermany
  3. 3.MAGMA Gießereitechnologie GmbHAachenGermany

About the editors

Professor Dr.-Ing. Christoph Herrmann ist Universitätsprofessor für Nachhaltige Produktion und Life Cycle Engineering und Leiter des Instituts für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik (IWF) der Technischen Universität Braunschweig. Seit 2009 leitet er die deutsch-australische Forschergruppe „Sustainable Manufacturing & Life Cycle Management“ gemeinsam mit Prof. Sami Kara, University of New South Wales, Sydney. Seine Forschungsprojekte umfassen u.a. die Unterstützung einer lebenszyklusorientierten Produktplanung und -entwicklung, Ökobilanzen, Energie- und Ressourceneffizienz in der Produktion, Planung von Demontage- und Recyclingsystemen sowie Methoden und Werkzeuge für ein ganzheitliches Life Cycle Management. Im Rahmen seiner Forschungstätigkeiten verantwortete Professor Herrmann die Gesamtprojektkoordination im Verbundforschungsprojekt ProGRess.

Dr.-Ing. Helge Pries ist Akademische Direktorin am Institut für Füge- und Schweißtechnik der Technischen Universität Braunschweig. Sie leitet die Forschungsbereiche Leichtmetall-Druckguss sowie Werkstoffe & Analytik und war im BMBF Verbundforschungsprojekt für die Teilprojektleitung im Bereich Druckgussprozess verantwortlich. Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte sind unter anderem das Schweißen und Kleben von Aluminium-Druckguss, die Standzeiten der Druckgießformen, Schadensanalysen für metallische Werkstoffe und die Schweißmetallurgie hochlegierter Werkstoffe.

Herr Dr.-Ing. Götz Hartmann studierte und promovierte am Gießereiinstitut der RWTH in Aachen. Die Simulation von Prozess- und Fertigungstechniken beschäftigt ihn seit über 25 Jahren: Zuerst am Gießereiinstitut der RWTH, dann bei MAGMA in Aachen und Chicago, später bei Simulation Sciences in Mannheim. Seit 1998 ist er Prokurist bei MAGMA und seit 2006 Geschäftsführer der SIGMA in Aachen.

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Pharma
Materials & Steel
Finance, Business & Banking
Electronics
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering