Advertisement

© 2016

Allergologie

  • Tilo Biedermann
  • Werner Heppt
  • Harald Renz
  • Martin Röcken

Benefits

  • Aktuelle und moderne Darstellung der Allergologie

  • Praxisnahe Darstellung der Diagnostik, Klinik und Therapie

  • Interdisziplinär: Dermatologie, HNO, Pneumologie, Augenheilkunde

  • Neu: Prävention und Allergieschulungen

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Grundlagen allergischer Erkrankungen

    1. Front Matter
      Pages 1-2
    2. J. Ring, K.-C. Bergmann
      Pages 3-9
    3. E. von Mutius
      Pages 11-22
    4. S. Weidinger, M. Kabesch, E. Rodriguez
      Pages 23-36
    5. M. M. Epstein, G. Stingl, M.-C. Brüggen
      Pages 49-67
    6. O. Schmetzer, F. Siebenhaar, M. Metz, M. Maurer
      Pages 69-75
    7. H.-U. Simon, S. Radonjic-Hoesli
      Pages 77-85
    8. M. Röcken, K. Ghoreshi
      Pages 87-93
    9. A. Radbruch, M. Worm
      Pages 95-103
    10. C. B. Schmidt-Weber
      Pages 113-125
    11. K. Steinbrink, V. Raker
      Pages 127-135
    12. C. Weise, M. Worm
      Pages 137-145
  3. Allergene und Haptene

    1. Front Matter
      Pages 175-175
    2. H. Breiteneder
      Pages 177-191

About this book

Introduction

Klinik—Diagnostik — Therapie — Prävention

Lehrbuch und Nachschlagewerk für eine praxisnahe und moderne Allergiediagnostik, -therapie und -prävention. Umfangreiche Darstellung der Klinik und der Diagnostik mit allen Haut- und Provokationstests, der In-vitro-Serumdiagnostik und der zellulären Diagnostik. Der Weg zu einer erfolgreichen Therapie wird mit allen modernen Methoden gezeigt und die Möglichkeiten der Prävention u.a. anhand von Patientenschulungen erläutert. Die neuesten Forschungsergebnisse finden sich in Grundlagenkapiteln zu Immunologie und Allergenen wieder.
Alle klinischen Bilder aus Dermatologie, Pneumologie, Pädiatrie, HNO- und Augenheilkunde, Gastroenterologie sowie aus anderen wichtigen Bereichen, wie der Psychosomatik und Berufsallergologie, werden dargestellt.
Die vollständig aktualisierte 2. Auflage ist ideal für Allergologen in Klinik und Niederlassung und hervorragend geeignet für die Ausbildung.

Aus dem Inhalt:
Grundlagen allergischer Erkrankungen - Allergene und Haptene - Klinik: Atopische Dermatitis, Asthma, Aspergillose, Rhinokonjunktivitis, Nahrungsmittel- und Insektengiftallergie, Anaphylaxie, Mastozytosen, Hyper-IgE-Syndrom u.a. - Diagnostik: Hauttestung und andere Provokationstest, In-vitro-Serumdiagnostik, zelluläre Diagnostik - Therapie: Allergenkarenz, spezifische Immuntherapie, Toleranzinduktion, Pharmakotherapie, IgE als Target - Prävention

Die Herausgeber:
Prof. Dr. Tilo Biedermann, Direktor der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie am Klinikum rechts der Isar, TU München
Prof. Dr. Werner Heppt, Ärztlicher Direktor der Hals-Nasen-Ohrenklinik am Städtischen Klinikum Karlsruhe Prof. Dr. Harald Renz, Direktor des Instituts für Laboratoriumsmedizin und Pathobiochemie, Molekulare Diagnostik am Universitätsklinikum Gießen und Marburg
Prof. Dr. Martin Röcken, Ärztlicher Direktor der Universitäts-Hautklinik an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen

Keywords

Allergene Allergiediagnostik Allergien Allergieprävention Allergietherapie Allergologie Allergosen Anaphylaxie Hauterkrankungen Hauttestung Provokationstest

Editors and affiliations

  • Tilo Biedermann
    • 1
  • Werner Heppt
    • 2
  • Harald Renz
    • 3
  • Martin Röcken
    • 4
  1. 1.Klinikum rechts der IsarTechnischen Universität MünchenMünchen
  2. 2.Städtisches Klinikum KarlsruheKarlsruhe
  3. 3.Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbHMarburg
  4. 4.Universitätsklinikum TübingenEberhard Karls UniversitätTübingen

About the editors

Prof. Dr. Tilo Biedermann, Direktor der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie am Klinikum rechts der Isar, TU München

Prof. Dr. Werner Heppt, Ärztlicher Direktor der Hals-Nasen-Ohrenklinik am Städtischen Klinikum Karlsruhe

Prof. Dr. Harald Renz, Direktor des Instituts für Laboratoriumsmedizin und Pathobiochemie, Molekulare Diagnostik am Universitätsklinikum Gießen und Marburg

Prof. Dr. Martin Röcken, Ärztlicher Direktor der Universitäts-Hautklinik an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen

Bibliographic information

Reviews

“... Mit sehr einprägsamen Abbildungen und gut ausgewählten Tabellen werden auch kompliziertere immunologische Sachverhalte übersichtlich und leicht verständlich dargestellt. ... Sehr lobend zu erwähnen ist der enge Bezug zur Praxis, der sich wie ein roter Faden durch das gesamte Buch verfoIgen lässt. ... ist das Buch absolut empfehlenswert. Es wird dem Anspruch gerecht, die Allergologie als Querschnittsfach abzubilden... dieses umfangreichen Lehrbuchs und Nachschlagewerks als sehr gut zu bezeichnen ist.” (in: forum HNO, Heft 18, Juni 2016)


“... Weiterführende Literatur und ein umfangreiches Stichwortverzeichnis runden das Werk ab. Für Betroffene, Studierende und Mediziner lesenswert.” (in: Umwelt & Gesundheit, Jg. 28, Heft 1, 2017)


“… Eine schnelle Orientierung gewährt die Gliederung in verschiedene Sektionen. Verweise zwischen den einzelnen Kapiteln machen ein Querlesen möglich. ... sehr umfangreich, es ermöglicht jedoch gleichzeitig Studierenden, Ärzten jeglicher Fachrichtung und Wissenschaftlern eine schnelle Übersicht ... Insgesamt gelingt es den Herausgebern, unterstützt durch die zahlreichen Autoren,wissenschaftlichen Fortschritt und Entwicklungen der Medizin mit einem konkreten Nutzen für den allergologisch interessierten u./o. tätigen Arzt zu vereinen.” (Anja Keßler, in: Pädiatrie up2date, Heft 3, 1. September 2016)