Advertisement

© 2013

So werden wir lernen!

Kompetenzentwicklung in einer Welt fühlender Computer, kluger Wolken und sinnsuchender Netze

Benefits

  • Systematische Analyse und Bewertung der Entwicklungen des betrieblichen Lernens mit innovativen Lernsystemen

  • Beschreibung der Trends im betrieblichen Lernen unter dem Aspekt der Entwicklung der webbasierten Lerntechnologien

  • Konkrete Handlungsempfehlungen auf der Basis der Erfahrung aus vielfältigen Praxisprojekten

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. John Erpenbeck, Werner Sauter
    Pages 1-25
  3. John Erpenbeck, Werner Sauter
    Pages 27-44
  4. John Erpenbeck, Werner Sauter
    Pages 107-136
  5. John Erpenbeck, Werner Sauter
    Pages 137-173
  6. John Erpenbeck, Werner Sauter
    Pages 175-188
  7. John Erpenbeck, Werner Sauter
    Pages 189-194
  8. Back Matter
    Pages 195-236

About this book

Introduction

Wie werden wir in zehn Jahren beruflich - betrieblich lernen? In welcher Weise werden wir dann die vielfältigen neuen Möglichkeiten der Lerntechnologie und des sozialen Lernens im Web nutzen, die sich schon heute andeuten? In den kommenden zehn Jahren werden Computer zu aktiven Lernpartnern, die Kompetenzentwicklungsprozesse ermöglichen und tutoriell begleiten. Dabei sind drei Trends von wesentlicher Bedeutung: Die Entfaltung semantischer Netze im Rahmen von Kompetenzentwicklungsprozessen; die zunehmende Einbeziehung des Cloud Computing in betriebliche Lernsysteme; die Nutzung immer leistungsfähigerer „humanoider“ Computer als Tandempartner beim selbstorganisierten Kompetenzaufbau. Die Autoren analysieren diese Entwicklungen. Sie leiten Trends für das Lernen in der Zukunft ab und entwickeln Anwendungsvorschläge für die Kompetenzentwicklung mit dem „Lernpartner Computer“. Sie prognostizieren, wie sich Lernräume und Lernkulturen in Unternehmen schrittweise auf diese kommenden Veränderungen hin entwickeln werden und leiten daraus konkrete Handlungsempfehlungen für die Gestaltung der aktuellen Lernsysteme ab.

Der Inhalt

Betriebliches Lernszenarium der Zukunft
Lernziel Kompetenzerwerb
Anforderungen an das betriebliche Lernen – heute und in der Zukunft
Persönlicher Lernpartner Computer
Fallstudien innovativer Kompetenzentwicklung
Implementierung innovativer Lernsysteme
Handlungsempfehlungen

Die Zielgruppen

Alle, die sich für zukünftige Lernprozesse interessieren sowie Verantwortliche für Personalentwicklung und Kompetenzmanagement in Unternehmen Trainer, Coaches und Mentoren in betrieblicher Bildung
Leiter betrieblicher und überbetrieblicher Akademien, Bildungsreferenten und Bildungsberater,  Studenten und Dozenten im Bereich des Human Resource Management und der betrieblichen Pädagogik

Die Autoren

Prof. Dr. John Erpenbeck ist Professor für Kompetenzmanagement an der Steinbeis Universität, School of International Business and Entrepreneurship GmbH (SIBE), Berlin und Herrenberg
Prof. Dr. Werner Sauter begleitet als Wissenschaftlicher Leiter der Blended Solutions GmbH Berlin Unternehmen und Bildungsanbieter bei der Konzipierung, Umsetzung und Implementierung innovativer Kompetenzentwicklungs-Systeme.

Keywords

Cloud Computing E-Learning Kompetenzentwicklung Selbstorganisiertes Lernen Social Software

Authors and affiliations

  1. 1.Steinbeis Hochschule BerlinBerlinGermany
  2. 2.Blended Solutions GmbHFriedrichshafenGermany

About the authors

Prof. Dr. John Erpenbeck, Studium der Physik, später mit der Spezialisierung Biophysik, 1965 Diplom. 1968 Promotion zum Dr.rer.nat., 1978 Habilitation zum Dr.sc.phil. mit der Arbeit "Erkenntnistheorie und Psychophysik kognitiver Prozesse".1984 Professor der Akademie der Wissenschaften Berlin, 1993 bis 1994 Research Professor am Center for Philosophy of Science, Pittsburgh. 1995 bis1998 Professor an der Universität Potsdam, Arbeitsgruppe Wissenschaftskommunikation. Ab 1998 Bereichsleiter Grundlagenforschung QUEM, seit 1999 Mitentwicklung der Kompetenzmessinstrumente KODE® und KODE®X. Ab 2001 BMBF-Programm „Lernkultur Kompetenzentwicklung. Seit Juni 2007 Professor für Kompetenzmanagement am SIBE - School of International Business and Entrepreneurship - Steinbeis Institut Business Administration and International Entrepreneurship. Neben einer Reihe von Standardwerken zum Kompetenzmanagement und zur Kompetenzmessung hat er u.a. richtungsweisende Publikationen zur Kompetenzentwicklung mit innovativen Lernformen herausgegeben.

Prof. Dr. Werner Sauter ist Bankkaufmann und Dipl.-Volkswirt, wurde in Pädagogischer Psychologie zum Thema: „Vom Vorgesetzten zum Coach der Mitarbeiter“ promoviert. Er sammelte als Berufsschullehrer, als Personalentwicklungsleiter, als Führungskraft und als Berater umfangreiche Erfahrungen in der Konzipierung und Umsetzung von Lernsystemen. Sein Kompetenzschwerpunkt liegt heute im Bereich innovativer Lernlösungen,  von E-Learning über Blended Learning bis zu Kompetenzentwicklungslösungen, insbesondere auch mit Social Software. Als Vorstand eines E-Learning Unternehmens der Klett-Gruppe sowie im Rahmen seines Institutes an der Steinbeis Hochschule Berlin und seit 2007 als Wissenschaftlicher Leiter der Blended Solutions GmbH Hamburg leitete er eine Vielzahl von Projekten zur Einführung innovativer Lernsysteme in internationalen Unternehmen und Bildungsanbietern. Neben vielfältigen Büchern und WBT zur Aus- und Weiterbildung veröffentlichte er u.a. zahlreiche Arbeiten zur Personal- und Führungskräfteentwicklung, zum E-Learning und Blended Learning sowie zur Kompetenzentwicklung mit innovativen Lernformen.

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering

Reviews

Aus den Rezensionen:

 

“... Das Buch hilft dabei, die notwendigen Überlegungen anstellen, Entscheidungen zu treffen und bietet einige Handlungsanleitungen, die helfen konnen. Für Personalverantwortliche und Entscheider in Unternehmen mit hohem Innovations- oder Veränderungsbedarf ist das vorliegende Buch daher eine wichtige und hilfreiche Anleitung ...“ (Dr. Frank Edelkraut, in: MWonline/mwonline.de, Heft 755, 7.Februar 2014)

Pressestimmen:

"[...] fundierte Beschreibung sich abzeichnender Lernwege und plausibler Zukunftsentwürfe [...]." Personalführung, 9-2013

"Wie die Zukunft bei der betrieblichen Bildung aussehen wird, [...], untersuchen John Erpenbeck und Werner Sauter [...]." Börsenblatt, 32-2013

"Sie [die Autoren] [...] leiten [...] Handlungsempfehlungen für die Gestaltung von Lernsystemen ab." managerSeminare, 186-2013