Advertisement

Polymere: Synthese, Eigenschaften und Anwendungen

  • Sebastian Koltzenburg
  • Michael Maskos
  • Oskar Nuyken

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Sebastian Koltzenburg, Michael Maskos, Oskar Nuyken
    Pages 1-18
  3. Sebastian Koltzenburg, Michael Maskos, Oskar Nuyken
    Pages 19-41
  4. Sebastian Koltzenburg, Michael Maskos, Oskar Nuyken
    Pages 43-96
  5. Sebastian Koltzenburg, Michael Maskos, Oskar Nuyken
    Pages 97-108
  6. Sebastian Koltzenburg, Michael Maskos, Oskar Nuyken
    Pages 109-121
  7. Sebastian Koltzenburg, Michael Maskos, Oskar Nuyken
    Pages 123-144
  8. Sebastian Koltzenburg, Michael Maskos, Oskar Nuyken
    Pages 145-168
  9. Sebastian Koltzenburg, Michael Maskos, Oskar Nuyken
    Pages 169-216
  10. Sebastian Koltzenburg, Michael Maskos, Oskar Nuyken
    Pages 217-258
  11. Sebastian Koltzenburg, Michael Maskos, Oskar Nuyken
    Pages 259-310
  12. Sebastian Koltzenburg, Michael Maskos, Oskar Nuyken
    Pages 311-339
  13. Sebastian Koltzenburg, Michael Maskos, Oskar Nuyken
    Pages 341-366
  14. Sebastian Koltzenburg, Michael Maskos, Oskar Nuyken
    Pages 367-399
  15. Sebastian Koltzenburg, Michael Maskos, Oskar Nuyken
    Pages 401-425
  16. Sebastian Koltzenburg, Michael Maskos, Oskar Nuyken
    Pages 427-446
  17. Sebastian Koltzenburg, Michael Maskos, Oskar Nuyken
    Pages 447-460
  18. Sebastian Koltzenburg, Michael Maskos, Oskar Nuyken
    Pages 461-496
  19. Sebastian Koltzenburg, Michael Maskos, Oskar Nuyken
    Pages 497-510
  20. Sebastian Koltzenburg, Michael Maskos, Oskar Nuyken
    Pages 511-532
  21. Sebastian Koltzenburg, Michael Maskos, Oskar Nuyken
    Pages 533-551
  22. Sebastian Koltzenburg, Michael Maskos, Oskar Nuyken
    Pages 553-567
  23. Sebastian Koltzenburg, Michael Maskos, Oskar Nuyken
    Pages 569-593
  24. Back Matter
    Pages 595-607

About this book

Introduction

Dieses Lehrbuch beschäftigt sich mit der Synthese, der Charakterisierung, den Materialeigenschaften und den technischen Anwendungen von Polymeren. Ziel ist es, breite Kenntnisse der Grundbegriffe der makromolekularen Chemie und der besonderen Eigenschaften dieser Verbindungsklasse zu vermitteln. Aufbauend auf den Grundkenntnissen der organischen Chemie und der Thermodynamik präsentiert das Buch ein leicht verständliches und dennoch tief gehendes Bild dieser sehr dynamischen und immer wichtiger werdenden Wissenschaft in der Schnittmenge von Chemie, Physik, Ingenieurwissenschaften und dem Life-Science-Sektor.

In den ersten Kapiteln werden nach der Einführung der Grundbegriffe, Größe und Gestalt von Polymeren diskutiert. Ein besonders umfangreiches Kapitel ist den wichtigen Verfahren zur Bestimmung von Molmassen und ihren Verteilungen gewidmet. Es folgen Kapitel über Polymere im festen Zustand, in denen die komplexen Zusammenhänge dieses Gebietes übersichtlich und klar dargestellt werden. Insbesondere dieser Abschnitt ist eine der vielen Bereicherungen gegenüber bisherigen Lehrbüchern. Anschaulich werden hier Einflüsse der chemischen Struktur und Architektur auf die Materialeigenschaften polymerer Werkstoffe dargestellt.

Kapitel über Stufenwachstums-, radikalische, ionische, ringöffnende und koordinative Polymerisationen gehören unbedingt in jedes Lehrbuch und nehmen auch hier den ihnen gebührenden Raum ein. Sie belegen einmal mehr, wie vielfältig die Synthesech

emie polymerer Materialien ist. Dieser chemische Blickwinkel wird noch durch das Kapitel über die Copolymerisation erweitert.

Sehr nützlich und häufig in anderen Lehrbüchern vernachlässigt sind die Kapitel über technische Polymere, Funktionspolymere, Elastomere und flüssigkristalline Polymere. Vervollständigt werden diese Kapitel durch eine anschauliche, qualitativ gut verständliche Beschreibung der wichtigsten Verarbeitungsmethoden.

Ein Thema, das in einem zeitgemäßen Lehrbuch nicht fehlen darf, wird im Kapitel „Polymere und Umwelt“ behandelt. Die im abschließenden Kapitel unter „Moderne Trends“ zusammengefassten Beispiele sollen Neugier auf die Zukunft dieses Fachgebiets wecken.

Bei der Verfassung des Buches wurde großer Wert auf gute Lesbarkeit trotz der erforderlichen Detailtiefe gelegt – ein Buch, das sich für Studierende der Chemie und verwandter Studiengänge genauso eignet wie für den angewandten Naturwissenschaftler im industriellen Umfeld.

Die Autoren:

Dr. Sebastian Koltzenburg, Principal Scientist in der Material- und Systemforschung der BASF und Dozent für makromolekulare Chemie an der Universität Heidelberg

Univ.-Prof. Dr. Michael Maskos, Geschäftsführer des Instituts für Mikrotechnik Mainz und Professor für chemische Verfahrenstechnik/Mikrofluidik an der Universität Mainz

Prof. Dr.-Ing. Oskar Nuyken, ehemaliger Leiter der Lehrstühle für Makromolekulare Chemie an der Universität Bayreut

h (1986

-1992) und an der TU München (1992-2007)

Keywords

Chemie Kunststoffe Polymeranalytik Polymere Polymerphysik Polymersynthese

Authors and affiliations

  • Sebastian Koltzenburg
    • 1
  • Michael Maskos
    • 2
  • Oskar Nuyken
    • 3
  1. 1.BASF Ludwigshafen Competence Center Formulation TechnologyLudwigshafenGermany
  2. 2.Institut für Mikrotechnik Mainz GmbHMainzGermany
  3. 3.TU München LS Makromolekulare StoffeGarchingGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering