Advertisement

© 2014

Urologie

  • Richard Hautmann
  • Jürgen E. Gschwend

Benefits

  • Zahlreiche klinische Fälle

  • Markierungen in Diagnosebildern

Textbook

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. D. Frohneberg, D. Westermann
    Pages 1-11
  3. C. Fisang, S.C. Müller
    Pages 13-23
  4. H. Rübben, C. Börgermann
    Pages 25-33
  5. W. Weidner, D. Jocham, C. Doehn, B. Volkmer, B. Amend, A. Stenzl
    Pages 35-93
  6. R. Hautmann
    Pages 95-110
  7. K. Gust, G. Bartsch, A. Haferkamp
    Pages 111-130
  8. F. Wagenlehner, A. Pilatz, W. Weidner, Th. Zwergel, U. Zwergel, P. Schlimmer
    Pages 131-156
  9. T. Bach
    Pages 157-168
  10. L. Hertle, S. Bierer, J.E. Gschwend, S. Tschirdewahn, F. v. Dorp, H. Rübben et al.
    Pages 169-247
  11. M. Straub, R. Hautmann
    Pages 249-281
  12. J.P. Radtke, G. Schönberg, M. Hohenfellner
    Pages 283-303
  13. S. Kliesch, D.K. Osmonov, C.M. Naumann, K.-P Jünemann
    Pages 305-343
  14. R. Hofmann, A. Hegele
    Pages 345-360
  15. S. Conrad, R. Stein, J.W. Thüroff
    Pages 361-435
  16. P. Fornara, A. Hamza, K. Weigand
    Pages 469-480
  17. U. Otto, E. Göthe
    Pages 481-503
  18. K. Miller, S. Hinz
    Pages 505-515
  19. K.-H. Bichler, W. Mattauch
    Pages 517-528

About this book

Introduction

Urologie für Prüfung und Praxis

Von der embryonalen Entwicklung des Urogenitalsystems  über die Anatomie bis zu den diagnostischen und operativen Methoden – hier lernen Sie die Urologie! Ein extra Kapitel über die Leitsymptome hilft Ihnen, die Symptomatik schnell einer Krankheit zuzuordnen. Neben  den verschiedenen Krankheitsbildern werden sowohl Notfallsituationen als auch Prognosesysteme und die Begutachtung abgehandelt. Und ein ausgereiftes didaktisches Konzept hilft Ihnen beim Lernen und Verstehen:

·         Alle Krankheitsbilder sind einheitlich gegliedert.

·         Jedes Kapitel beginnt mit einem klinischen Fall.

·         Übersichten mit Fakten zum Auswendiglernen

·         Tipps aus dem Klinikalltag

·         Merksätze für die Prüfung

·         Exkurse mit medizinischem Hintergrundwissen

·         Zusammenfassungen am Kapitelende

·         Und zum Schluss ein Fallquiz mit echten Fällen aus dem Klinikalltag

Die 5. Auflage wurde komplett bearbeitet, einige Kapitel ganz neu geschrieben. Eindeutige Markierungen in den diagnostischen Aufnahmen schärfen den Blick für das Wesentliche, insgesamt mehr als 500 Abbildungen machen die Urologie verständlich und anschaulich.

Ihr perfekter Begleiter durch die Urologie!

 

Keywords

Urologie

Editors and affiliations

  • Richard Hautmann
  • Jürgen E. Gschwend
    • 1
  1. 1.Urologische Klinik und PoliklinikTU München Klinikum rechts der IsarMünchenDeutschland

About the editors

Prof. em. Dr. med. Dr. h. c. Richard Hautmann, ehemaliger Direktor der Klinik für Urologie und Kinderurologie derr Universität Ulm

Prof. Dr. med. Jürgen E. Gschwend, Urologische Klinik und Poliklinik der Technischen Universität München

Bibliographic information

  • Book Title Urologie
  • Editors Richard Hautmann
    Jürgen E. Gschwend
  • Series Title Springer-Lehrbuch
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-34319-3
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-642-34318-6
  • eBook ISBN 978-3-642-34319-3
  • Series ISSN 0937-7433
  • Edition Number 5
  • Number of Pages XIV, 572
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Urology
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Biotechnology
Health & Hospitals
Pharma
Urology

Reviews

“... richtet sich an Medizinstudenten im klinischen Studium und junge Ärzte in Klinik und Praxis. ... Nicht nur für diejenigen, die ihre Klausur bestehen wollen, sondern auch für Urologie-Interessierte.“ (Veronika Gebhardt, in: webcritics.de, 26. Mai 2015)