Tötungs- und Gewaltdelikte junger Menschen

Ursachen, Begutachtung, Prognose

  • Helmut Remschmidt

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Hintergrund und Kenntnisstand

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Helmut Remschmidt
      Pages 3-9
    3. Helmut Remschmidt
      Pages 11-26
    4. Helmut Remschmidt
      Pages 27-60
  3. Marburger Tötungs- und Gewaltdelinquenzstudie

    1. Front Matter
      Pages 105-105
    2. Helmut Remschmidt
      Pages 107-116
    3. Helmut Remschmidt
      Pages 117-121
    4. Helmut Remschmidt
      Pages 123-133
    5. Helmut Remschmidt
      Pages 135-138
    6. Helmut Remschmidt
      Pages 139-148
    7. Helmut Remschmidt
      Pages 149-152
    8. Helmut Remschmidt
      Pages 153-159
    9. Helmut Remschmidt
      Pages 161-227
    10. Helmut Remschmidt
      Pages 347-358
  4. Verlauf und Lebensbewährung: Ergebnisse von Längsschnittuntersuchungen

About this book

Introduction

Dieses Buch ist ein Erfahrungs- und Forschungsbericht über eine 30-jährige Beschäftigung mit jungen Menschen, die ein Tötungsdelikt begangen oder versucht haben. In denjenigen Fällen, in denen es nicht zur vollendeten Tötung kam, wurden die Opfer meist schwer verletzt und trugen dauerhafte körperliche oder psychische Schäden davon. Die Legalentwicklung der Stichprobe, auf die sich diese Darstellung stützt, wurde über lange Jahre hinweg anhand der Auszüge aus dem Bundeszentralregister und der Erziehungskartei verfolgt. In einer Reihe von Fällen war es auch, zum Teil viele Jahre nach der Indextat, möglich, mit den Probanden persönlich Kontakt aufzunehmen und auf diese Weise Informationen über ihre Biographie zu erhalten.

Eine einmalige Langzeitstudie zum Thema Gewaltentwicklung …

Keywords

Forensische Psychiatrie Gewalttaten Kinder- und Jugendpsychiatrie Psychiatrische Begutachtung Tötungsdelikte

Authors and affiliations

  • Helmut Remschmidt
    • 1
  1. 1.Klinik für Kinder- und, Jugendpsychiatrie und PsychotherapieUniversitätsklinikum MarburgMarburgGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-29871-4
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2012
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-642-29870-7
  • Online ISBN 978-3-642-29871-4
  • About this book
Industry Sectors
Biotechnology
Pharma