Advertisement

Funktionentheorie erkunden mit Maple

  • Wilhelm Forst
  • Dieter Hoffmann
Textbook

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Wilhelm Forst, Dieter Hoffmann
    Pages 1-37
  3. Wilhelm Forst, Dieter Hoffmann
    Pages 39-70
  4. Wilhelm Forst, Dieter Hoffmann
    Pages 71-100
  5. Wilhelm Forst, Dieter Hoffmann
    Pages 101-128
  6. Wilhelm Forst, Dieter Hoffmann
    Pages 129-162
  7. Wilhelm Forst, Dieter Hoffmann
    Pages 163-180
  8. Wilhelm Forst, Dieter Hoffmann
    Pages 181-234
  9. Wilhelm Forst, Dieter Hoffmann
    Pages 235-280
  10. Wilhelm Forst, Dieter Hoffmann
    Pages 281-298
  11. Wilhelm Forst, Dieter Hoffmann
    Pages 299-313
  12. Back Matter
    Pages 315-328

About this book

Introduction

Bei dieser Einführung in die Funktionentheorie handelt es sich um eine neue Lehrform, nicht um eine klassische Darstellung. Das Buch schlägt eine Brücke zur Computeranwendung und zu Maple. Dies beeinflusst die Struktur der einzelnen Kapitel. In einem Textteil wird - teils nur skizzenartig - die zugrundeliegende Theorie dargestellt und mit sorgfältig ausgewählten Beispielen illustriert.

Hieran schließt sich der "Worksheet"-Teil an, in dem der vorangehende Stoff - mit Hilfe von Maple 15 - diskutiert wird. (Da der Befehlssatz von Maple inzwischen relativ stabil ist, 'laufen' die meisten Beispiele unverändert auch auf älteren Versionen.) Auf diese Weise können auch anspruchsvollere Beispiele als üblich behandelt und eindrucksvolle Graphiken erstellt werden. Anhand ausgefeilter Worksheets mit "Maple vom Feinsten" wird gezeigt, wie man mit einem Computeralgebrasystem gestalten und Ideen umsetzen kann.

Da die Funktionentheorie sowohl von Mathematikern, Physikern wie auch Ingenieuren benötigt wird, spannen zahlreiche Beispiele - etwa zur Potentialströmung, Kutta-Joukowski-Transformation und Netzgenerierung mit Hilfe konformer Abbildungen - den Bogen zu Anwendungen. Die Verwendung von Maple bringt es mit sich, dass in diesem Buch an einigen Stellen auch algorithmische Aspekte berücksichtigt werden.

Keywords

Computeralgebrasysteme (Maple) Funktionentheorie Mathematik Neue Medien in der Lehre e-mathematics

Authors and affiliations

  • Wilhelm Forst
    • 1
  • Dieter Hoffmann
    • 2
  1. 1.Fak. Mathematik und, WirtschaftswissenschaftenUniversität UlmUlmGermany
  2. 2., FB Mathematik und StatistikUniversität KonstanzKonstanzGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking
IT & Software
Aerospace