Advertisement

© 2013

Orthopädie Unfallchirurgie

Textbook

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Joachim Grifka, Jürgen Krämer
    Pages 1-45
  3. Joachim Grifka, Jürgen Krämer
    Pages 47-62
  4. Joachim Grifka, Jürgen Krämer
    Pages 63-92
  5. Joachim Grifka, Jürgen Krämer
    Pages 93-153
  6. Joachim Grifka, Jürgen Krämer
    Pages 155-211
  7. Joachim Grifka, Jürgen Krämer
    Pages 213-217
  8. Joachim Grifka, Jürgen Krämer
    Pages 219-222
  9. Joachim Grifka, Jürgen Krämer
    Pages 223-252
  10. Joachim Grifka, Jürgen Krämer
    Pages 253-288
  11. Joachim Grifka, Jürgen Krämer
    Pages 289-325
  12. Joachim Grifka, Jürgen Krämer
    Pages 327-358
  13. Joachim Grifka, Jürgen Krämer
    Pages 359-372
  14. Joachim Grifka, Jürgen Krämer
    Pages 373-397
  15. Joachim Grifka, Jürgen Krämer
    Pages 399-402
  16. Back Matter
    Pages 403-423

About this book

Introduction

Hals- und Beinbruch!

Was hat die Grünholzfraktur mit Kindern zu tun? Warum können asymmetrische Oberschenkelhautfalten bedenklich sein? Und was sind eigentlich Fischwirbel? Auf diese und noch viele andere Fragen finden Sie hier Antworten. Der Inhalt des Buches ist mit allen Fragen aus den Hammerexamina abgeglichen und noch besser: alles, was schon geprüft wurde, ist markiert.

Und  außerdem wird das Lernen leichter mit:

·         mehr als 650 Abbildungen, die deutlich  machen, worum es geht.

·         vielen neuen klinischen Bildern, die den Blick für die Diagnostik schärfen.

·         Definitionen, die Klartext sprechen.

·         zahlreichen Fallbeispielen, die noch mehr Verständnis bringen.

·         dem Fallquiz in der Buchmitte, das Sie in die Praxis holt.

·         dem Raritätenlexikon für die ganz exotischen Prüfungsfragen.

Übersichtlich gegliedert, alles Allgemeine am Anfang und dann nach Körperregionen, ist der Grifka/Krämer die ideale Vorbereitung auf Prüfungen und Examen.

Keywords

Krankengymnasten Krankengymnastik Orthopädie Traumatologie Unfallchirurgie

Authors and affiliations

  1. 1.Asklepios Klinikum Bad Abbach GmbHUniversitätsklinik RegensburgBad Abbach

About the authors

Professor Dr. med. Joachim Grifka, Direktor für die Orthopädische Universität Regensburg, Asklepios Klinikum Bad Abbach

Professor Dr. med. Jürgen Krämer+, emeritierter Dirketor der Orthopädischen Universitätsklinik, St. Josef Hospital Bochum 

Bibliographic information

Industry Sectors
Health & Hospitals
Orthopedics
Pharma

Reviews

“... Für orthopädisch bzw. unfallchirurgisch interessierte Studierende ist dieses Buch sicherlich eine gute Investition ...” (in: Medizynisch, Heft 18, März 2016)

“... Das Buch besticht durch eine sehr schöne farbige Gliederung, sowie vielen Bildern, Tabellen und Übersichten. Die Sprache ist leicht begreiflich und alles wirkt sehr kompakt und strukturiert. ... das Buch sehr gut gestaltet ist und dass auf alles Wesentliche kurz und konzentriert eingegangen wird. ... Das Buch ist in einem handlichen und leichten Format erhältlich. Als Einstieg in das Fachgebiet ... kann man es nur empfehlen ...“ (Anna Lena Huber, in: Medizinische Universität Innsbruck, skalpell.at, 11. März 2015)

“... leitet das Buch angehende Mediziner somit sicher durch die Examina Vorbereitung und zeigt, was wirklich wichtig ist. ... das Lehrbuch einen Fokus auf prüfungsrelevante Themen legt und daher insbesondere für Medizinstudenten zu empfehlen ist, machen es die anschauliche und sehr gut einprägsame Darstellung von komplexen orthopädischen sowie unfallchirurgischen Sachverhalten auch zu einem echten Gewinn für Hausärzte und Medizinredaktionen!“ (in: medproduction blog, blog.medproduction.de, 7. Mai 2015)

“… Das Buch ist sehr gut und einheitlich gegliedert und das gute Farbkonzept trägt dazu bei und folgt einem logischen Aufbau von Anatomie und Biomechanik ... Durch sehr gute und übersichtliche Schemata und Tabellen wird der Text ergänzt. ... empfehlen ist dieses Buch aber für jeden in dieses Thema interessierten Studierenden oder vielleicht sogar zukünftigen Unfallchirurg als Nachschlagewerk oder wegen der wirklich guten und vielen Bilder ...“ (in: Fachschaft Medizin Münster, fsmed-muenster.de, 4. Januar 2015)

 “... Für den klinischen Studienabschnitt sehr gut geeignetes Kurzlehrbuch. ... Zur Vorbereitung auf Prüfungen in den Bereichen Ortopädie und Unfallchirurgie deckt das Buch aber alles ab.“ (in: Fachschaft Medizin Marburg, fs-medizin.de, 14. November 2014)

“... Es gibt eine gute Gliederung, die nachvollziehbar und verständlich ist. Wichtige Informationen sind hervorgehoben, was das Lesen vereinfacht. ... Das Buch eignet sich hervorragend zum Nachlesen von Vorlesungsmaterial sowie zur Klausurvorbereitung ...“ (in: Veasyte, S. 101, Wintersemester 2014-2015)