Advertisement

© 2012

Elektromobilität

Hype oder Revolution?

Book

Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Markus Lienkamp
    Pages 27-41
  3. Markus Lienkamp
    Pages 49-72
  4. Markus Lienkamp
    Pages 73-73
  5. Back Matter
    Pages 9-9

About this book

Introduction

Das wachsende Bedürfnis nach Mobilität in der Bevölkerung lässt sich auf Dauer nur durch den Einsatz elektrischer Klein- und Lieferfahrzeuge für Kurzstrecken befriedigen. Mobilitätsanbieter und Kunden müssen dabei gut vernetzt sein. Die allmähliche Marktdurchdringung der Elektromobilität ist eine große Herausforderung für die Automobilindustrie. Gewinner sind einige gut aufgestellte Automobilhersteller und ein Überraschungssieger.

Da die Ölreserven der Erde endlich sind und der Ölpreis in Zukunft steigen dürfte, soll Strom als alternativer Kraftstoff eine Lösung des Problems liefern. Der Autor skizziert aus der Sicht eines Insiders, weshalb ein Wandel unabdingbar ist und beschreibt die notwendigen Schritte.

Keywords

Automobilindustrie Elektrofahrzeug Energieversorgung Klimawandel Kraftstoff MUTE Mobilität Ölknappheit

Authors and affiliations

  1. 1., Lehrstuhl für FahrzeugtechnikTU MünchenGarchingGermany

About the authors

Professor Dr.-Ing. Markus Lienkamp, Jahrgang 1967, studierte Maschinenbau an der TU Darmstadt und der Cornell University, USA. 1992 promovierte er im Bereich Materialwissenschaft an der TU Darmstadt. Bis 2009 war er in verschiedenen Positionen für die VW-Konzernforschung tätig; zuletzt als Hauptabteilungsleiter Elektronik und Fahrzeug. Seit November 2009 hat er die Leitung des Lehrstuhls für Fahrzeugtechnik an der TU München inne. Zudem leitet er das Wissenschaftszentrum Elektromobilität und engagiert sich in der Munich School of Engineering. Darüber hinaus ist Prof. Lienkamp wissenschaftlicher Berater des CREATE-Forschungsprojekts „Electromobility in Megacities“ in Singapur.

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Pharma
Materials & Steel
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering