Advertisement

Theory of Mind

Neurobiologie und Psychologie sozialen Verhaltens

  • Hans Förstl

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVI
  2. Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 1-2
    2. Hans Förstl
      Pages 3-11
    3. Beate Sodian, Hannah Perst, Jörg Meinhardt
      Pages 61-77
    4. Monika Sommer, Katrin Döhnel, Tobias Schuwerk, Göran Hajak
      Pages 89-102
    5. Matthias L. Schroeter, Stefan Frisch
      Pages 111-120
    6. Evelyn C. Ferstl, Corinna Michels
      Pages 121-134
    7. Harald Gündel
      Pages 181-194
    8. Gunna Wendt
      Pages 195-200
    9. Hans Förstl, Katja Weber
      Pages 201-211
  3. Störungen

    1. Front Matter
      Pages 225-226
    2. Michael von Cranach
      Pages 253-262
    3. Herbert Steinböck
      Pages 263-272
    4. Prisca Jager
      Pages 281-291
    5. Michael Rentrop, Elisa Scheller
      Pages 303-317
    6. Petra Dykierek, Elisabeth Schramm, Mathias Berger
      Pages 319-335
    7. Peter Marx, Claudia Wendel, Marilin Koch
      Pages 361-377
    8. Elke Kalbe, Maren Boddenund, Richard Dodel
      Pages 379-394
  4. Synopse

    1. Front Matter
      Pages 427-427
  5. Hans Fürstl
    Pages E1-E1
  6. Back Matter
    Pages 441-466

About this book

Introduction

Theory of Mind ist die Grundlage allen sozialen und „sittlichen“ Verhaltens. Rücksicht, Respekt und Mitgefühl kann nur entwickeln, wer Interesse am anderen hat, ein Gefühl für dessen Bedürfnisse und ein differenziertes Verständnis seiner Perspektiven. Störungen der Theory of Mind führen zu erheblichen Defiziten in der sozialen Interaktion; im vorliegenden Buch werden viele Beispiele dafür genannt.

Für die 2. Auflage wurden die Kapitel aktualisiert und bearbeitet.

Neu in dieser Ausgabe:

-        Mentalizing aus soziologischer Sicht

-        Neuronale Grundlagen

-        Rehabilitation

Keywords

Frontalhirn Gesellschaft Mentalizing Neurobiologie sozialen Verhaltens Psychologie sozialen Verhaltens Sittlichkeit Soziale Defizite Soziales Verhalten Theory of Mind

Editors and affiliations

  • Hans Förstl
    • 1
  1. 1.Klinik und Poliklinik fürTU München Klinikum Rechts der IsarMünchenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology
Consumer Packaged Goods