Advertisement

Mehr Innovationen für Deutschland

Wie Inkubatoren akademische Hightech- Ausgründungen besser fördern können

  • Dieter Spath
  • Achim Walter

Part of the acatech STUDIE book series (ACATECHSTUD)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-4
  2. Dieter Spath, Achim Walter
    Pages 5-9
  3. Dieter Spath, Achim Walter
    Pages 10-10
  4. Dieter Spath, Achim Walter
    Pages 11-13
  5. Dieter Spath, Achim Walter
    Pages 14-18
  6. Dieter Spath, Achim Walter
    Pages 33-45
  7. Dieter Spath, Achim Walter
    Pages 46-50
  8. Dieter Spath, Achim Walter
    Pages 51-56
  9. Dieter Spath, Achim Walter
    Pages 57-59
  10. Back Matter
    Pages 60-66

About this book

Introduction

Deutschland braucht Innovationen. Aufgrund ihres Mangels an natürlichen Ressourcen ist die Bundesrepublik abhängig von dem erfolgreichen Technologietransfer aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Um Rückstände in der Innovationsleistung im Vergleich zu Ländern wie den USA und Japan zu verringern, muss Deutschland junge High-Tech-Unternehmen fördern. Insbesondere Ausgründungen aus dem akademischen Bereich können das Wirtschaftswachstum stärken, Arbeitsplätze schaffen und einen Beitrag zur Entwicklung technologischer „Exportschlager“ leisten. Mehrere hundert Inkubatoren in Deutschland unterstützen die Jungunternehmer beim Schritt aus der Wissenschaft hinaus auf den Markt. Welche Leistungen die Inkubatoren anbieten und welche Bedarfe die Ausgründungen haben, untersucht diese Studie und deckt dabei typische Diskrepanzen auf.

Keywords

Akademische Spin-offs Forschungseinrichtung Gründerzentrum Inkubator

Editors and affiliations

  • Dieter Spath
    • 1
  • Achim Walter
    • 2
  1. 1.Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO)StuttgartGermany
  2. 2.Lehrstuhl für Gründungs- und InnovationsmanagementChristian-Albrechts-Universität (CAU) zu KielKielGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Oil, Gas & Geosciences