Advertisement

© 2012

Entscheidungstheorie

Textbook

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Helmut Laux, Robert M. Gillenkirch, Heike Y. Schenk-Mathes
      Pages 3-27
    3. Helmut Laux, Robert M. Gillenkirch, Heike Y. Schenk-Mathes
      Pages 29-56
    4. Helmut Laux, Robert M. Gillenkirch, Heike Y. Schenk-Mathes
      Pages 57-80
    5. Helmut Laux, Robert M. Gillenkirch, Heike Y. Schenk-Mathes
      Pages 81-108
    6. Helmut Laux, Robert M. Gillenkirch, Heike Y. Schenk-Mathes
      Pages 109-143
    7. Helmut Laux, Robert M. Gillenkirch, Heike Y. Schenk-Mathes
      Pages 145-195
  3. Individualentscheidungen bei Risiko - Vertiefung

    1. Front Matter
      Pages 197-197
    2. Helmut Laux, Robert M. Gillenkirch, Heike Y. Schenk-Mathes
      Pages 199-220
    3. Helmut Laux, Robert M. Gillenkirch, Heike Y. Schenk-Mathes
      Pages 221-259
    4. Helmut Laux, Robert M. Gillenkirch, Heike Y. Schenk-Mathes
      Pages 261-284
    5. Helmut Laux, Robert M. Gillenkirch, Heike Y. Schenk-Mathes
      Pages 285-326
  4. Teilung von Risiken

    1. Front Matter
      Pages 327-327
    2. Helmut Laux, Robert M. Gillenkirch, Heike Y. Schenk-Mathes
      Pages 329-346
    3. Helmut Laux, Robert M. Gillenkirch, Heike Y. Schenk-Mathes
      Pages 347-366
  5. Fundierung von Unternehmenszielen

    1. Front Matter
      Pages 367-367
    2. Helmut Laux, Robert M. Gillenkirch, Heike Y. Schenk-Mathes
      Pages 369-392
    3. Helmut Laux, Robert M. Gillenkirch, Heike Y. Schenk-Mathes
      Pages 393-434
    4. Helmut Laux, Robert M. Gillenkirch, Heike Y. Schenk-Mathes
      Pages 435-469

About this book

Introduction

Dieses Lehrbuch gibt eine gründliche Einführung in die Entscheidungstheorie. Es richtet sich an Studierende der Wirtschaftswissenschaften (im Haupt- und Nebenfach), an Dozenten und an Praktiker, die sich das Rüstzeug für die Lösung von Entscheidungsproblemen aneignen wollen. Zunächst wird gezeigt, wie Entscheidungsprobleme bei Sicherheit und Unsicherheit dargestellt und welche Entscheidungskriterien zu ihrer Lösung herangezogen werden können. Darauf aufbauend werden Entscheidungsprobleme bei Risiko vertiefend und anwendungsbezogen analysiert sowie Fragen der Risikoteilung und der Entscheidungsfindung durch Abstimmung zwischen Entscheidern einer Gruppe untersucht. Das Buch wurde um ein Kapitel zu realem Entscheidungsverhalten bei Risiko sowie um drei Kapitel erweitert, die sich mit zwei zentralen entscheidungstheoretischen Problemen der Betriebswirtschaftslehre befassen: Der Fundierung finanzwirtschaftlicher Unternehmensziele und der Herleitung damit kompatibler Entscheidungskriterien 

Keywords

Bewertung von Informationen Entscheidungen bei Risiko Entscheidungen bei Zielkonflikt Entscheidungslogik Entscheidungsprozess in Gruppen Entscheidungstheorie Portefeuille-Theorie

Authors and affiliations

  1. 1.Bad HomburgGermany
  2. 2., Fachbereich WirtschaftswissenschaftenUniversität OsnabrückOsnabrückGermany
  3. 3., Institut für WirtschaftswissenschaftTU ClausthalClausthal-ZellerfeldGermany

About the authors

Prof. Dr. Dr. h.c. Helmut Laux ist Professor Emeritus der Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Organisation und Management, an der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt. Helmut Laux studierte Betriebswirtschaftslehre in München und Saarbrücken. Promotion 1968 mit einer Arbeit zu Kapitalkosten und Ertragssteuern bei Herbert Hax, Habilitation 1971 mit einer Schrift zur flexiblen Investitionsplanung ebenfalls bei Herbert Hax. Von 1971 bis 1982 Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Organisationstheorie an der Goethe Universität Frankfurt, 1982 bis 1984 Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der Universität Wien, 1984 Rückkehr nach Frankfurt, Emeritierung 2005. Bis heute Honorarprofessor an der Universität Wien. Helmut Laux forscht und lehrte auf den Gebieten Organisationstheorie, Entscheidungstheorie, Kapitalmarkt- und Investitionstheorie, Gestaltung von Anreiz- und Kontrollsystemen und wertorientierte Unternehmensführung.

 

Prof. Dr. Robert M. Gillenkirch ist Professor für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Unternehmensführung und Unternehmensrechnung an der Universität Osnabrück. Zuvor war er von 2003 bis 2008 Professor für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Finanzcontrolling an der Georg-August-Universität Göttingen. Studium der Betriebswirtschaftslehre in Frankfurt am Main und Southampton 1986-1991, Promotion (1996) und Habilitation (2003) bei Helmut Laux an der Goethe-Universität. Robert Gillenkirch lehrt und forscht auf den Gebieten wertorientierte Unternehmensführung, Gestaltung von Anreizsystemen und Behavioral Management Accounting.

 

Prof. Dr. Heike Y. Schenk-Mathes ist Professorin für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Betriebliche Umweltökonomie an der TU Clausthal. Studium der Betriebswirtschaftslehre in Frankfurt am Main und Ökonomie in Paris, Promotion 1990 mit einer Arbeit zu Entscheidungshorizonten in Lagerhaltungsmodellen bei Waldemar Wittmann und Alfred Luhmer, Habilitation 1996 bei Helmut Laux mit einer Arbeit zur Gestaltung von Lieferbeziehungen bei Informationsasymmetrie. Seit 1997 lehrt und forscht Frau Schenk-Mathes an der TU Clausthal auf den Gebieten Entscheidungstheorie, Betriebliche Umweltökonomie und Gestaltung von Anreizsystemen.

 

 

Bibliographic information

  • Book Title Entscheidungstheorie
  • Authors Helmut Laux
    Robert M. Gillenkirch
    Heike Y. Schenk-Mathes
  • Series Title Springer-Lehrbuch
  • Series Abbreviated Title Springer-Lehrbuch
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-23511-5
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2012
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-642-23510-8
  • eBook ISBN 978-3-642-23511-5
  • Series ISSN 0937-7433
  • Edition Number 8
  • Number of Pages XXII, 577
  • Number of Illustrations 93 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Operations Research/Decision Theory
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Biotechnology
Consumer Packaged Goods
Engineering
Finance, Business & Banking
Electronics
Energy, Utilities & Environment
Aerospace

Reviews

"Bewährte Studienlektüre, die keine Fragen offen lässt." STUDIUM - Buchmagazin für Studierende, 90-2012