Advertisement

© 2012

Smart Mobile Apps

Mit Business-Apps ins Zeitalter mobiler Geschäftsprozesse

  • Stephan Verclas
  • Claudia Linnhoff-Popien
  • Aktuelles und umfassendes Werk zu einem Zukunftsthema

  • Zeigt den Weg zu Business-Apps für mobile Geschäftsprozesse

  • 360°-Betrachtung von Anwendung, Technologie und Markt

  • Cloud-Lösungen sind berücksichtigt

Book

Part of the Xpert.press book series (XPERT.PRESS)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xix
  2. Einführung

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Stephan Verclas, Claudia Linnhoff-Popien
      Pages 3-15
  3. Anwendersicht: Business-Apps für Endkunden

    1. Front Matter
      Pages 17-17
    2. Tristan Nguyen, Jörg Lindenmeier, Tobias Fritsch, Frederik Kerssenfischer
      Pages 19-26
    3. Tobias Schlachtbauer, Gerhard Stanzl, Maximilian Pühler, Michael Schermann, Helmut Krcmar
      Pages 27-41
    4. Benjam Weyl, Maximilian Graf, Alexandre Bouard
      Pages 43-58
  4. Anwendersicht: Business-Apps für Mitarbeiter

    1. Front Matter
      Pages 59-59
    2. Andreas Zeidler, Roland Eckl, Wolfgang Trumler, Marquart Franz
      Pages 61-80
    3. Matthias Wagner, Paul Holleis, Hendrik Berndt
      Pages 81-93
    4. Matthias Euler, Marcus Hacke, Claus Hartherz, Sascha Steiner, Stephan Verclas
      Pages 107-121
  5. Anwendersicht: Herausforderungen der Anwendungsbranche

    1. Front Matter
      Pages 123-123
    2. Léopold Kuassi, Michael Bischel
      Pages 125-145
    3. Ansgar Gerlicher
      Pages 161-176
  6. Technologische Sicht: Sicherheit, Datenschutz

    1. Front Matter
      Pages 191-191
    2. Claudia Eckert, Christian Schneider
      Pages 193-207
    3. Patrick Wildt, Ralf Meister
      Pages 209-223

About this book

Introduction

Mobile Apps - Programme, die auf Smartphones ausgeführt werden - sind derzeit fast nur bei Konsumenten erfolgreich, während ein echtes App-Konzept im Business-Markt noch fehlt. Das Thema "Smart Mobile Apps" nimmt dieses Potenzial in Angriff: Intelligente Business-Apps werden Geschäftsprozesse im wahrsten Sinne des Wortes mobilisieren. Es entsteht ein mobiles Internet, das Geschäftsprozesse in allen Branchen befördern kann. Chancen dafür gibt es viele: Smarthphones, Pads und Co. müssen sich nur in unser Denken integrieren. Durch sie kann Situationen intuitiv begegnet werden - am Flughafen nach dem Check-in, wenn noch eine Auslandsversicherung benötigt wird, oder direkt an einem Unfallort der Schaden aufgenommen werden soll. Informationen können den Kunden zeitnah und individualisiert zur Verfügung gestellt werden: so entstehen neue Märkte und Umsatzchancen.

Keywords

Apps Business App Cloud Mobile Business Mobile Computing Smart iPad iPhone

Editors and affiliations

  • Stephan Verclas
    • 1
  • Claudia Linnhoff-Popien
    • 2
  1. 1., Innovation Center MünchenT-Systems International GmbHMünchenGermany
  2. 2., Institut für InformatikLMU MünchenMünchenGermany

About the editors

Claudia Linnhoff-Popien ist Inhaberin des Lehrstuhls "Mobile und Verteilte Systeme" an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Nach ihrer Promotion an der RWTH Aachen war sie zu einem Forschungsaufenthalt an der Washington University of St. Louis, Missouri, USA und habilitierte sich 1998 an der RWTH Aachen, bevor sie im gleichen Jahr an die LMU München berufen wurde. Als Autorin bzw. Herausgeberin verfügt sie über mehr als 100 Veröffentlichungen und ist zudem Mitglied zahlreicher Programmkomitees internationaler Workshops und Konferenzen. Ihre Projekte umfassen aktuell die Gebiete Mobilität und Mobiles Internet sowie Mobile Business Applications.

Stephan Verclas ist Leiter des Bereichs Innovation der T-Systems International GmbH. Nach seinem Physikstudium an der Uni Heidelberg promovierte er an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und schloss parallel dazu ein Zusatzstudium an der FHTW Berlin zum Diplom-Wirtschaftsingenieur ab. Seine Karriere startete er 1998. Nach leitenden Funktionen in den Bereichen Marketing und Produktmanagement übernahm er 2009 den Bereich Innovation bei T-Systems und betreibt das T-Systems Innovation Center München. Als Lehrbeauftragter hält er zudem an der Ludwig-Maximilians-Universität München Lehrveranstaltungen zum Thema „Mobile Business Applications“.

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
IT & Software
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering
Finance, Business & Banking
Electronics

Reviews

Aus den Rezensionen:

 “... stellt das Buch sicher das zurzeit tiefste und umfangreichste Werk im deutschsprachigen Raum dar. Wer also mit konkreten Fragestellungen an die Lektüre geht, mehr den Nachschlagaspekt  für einzelne Gesichtspunkte sucht, der wird hier vollständig und sehr wissenschaftlich aufbereitet immer fündig.Insofern ist eine vorhergehende tiefgründige Beschäftigung mit den eigenen Problemstellungen unabdingbar ...“ (in: Website Boosting, May-June/2012, Issue 13, S. 10)

Aus den Rezensionen:

 

“… Es zählt sicherlich zu den derzeit umfassendsten Büchern ... In der einschlägigen Fachbuchsammlung sollte es aber auf keinen Fall fehlen und kann als wichtiger Beitrag...” (Franz Lehner, in: Media-Menia.de, 16/April/2013)