Advertisement

© 2011

Taschenlexikon Logistik

Abkürzungen, Definitionen und Erläuterungen der wichtigsten Begriffe aus Materialfluss und Logistik

  • Michael ten Hompel
Book

Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Also part of the Chemische Technik / Verfahrenstechnik book sub series

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-5
  2. Michael ten Hompel, Volker Heidenblut
    Pages 1-23
  3. Michael ten Hompel, Volker Heidenblut
    Pages 24-43
  4. Michael ten Hompel, Volker Heidenblut
    Pages 44-58
  5. Michael ten Hompel, Volker Heidenblut
    Pages 59-72
  6. Michael ten Hompel, Volker Heidenblut
    Pages 73-91
  7. Michael ten Hompel, Volker Heidenblut
    Pages 92-110
  8. Michael ten Hompel, Volker Heidenblut
    Pages 111-121
  9. Michael ten Hompel, Volker Heidenblut
    Pages 122-133
  10. Michael ten Hompel, Volker Heidenblut
    Pages 134-144
  11. Michael ten Hompel, Volker Heidenblut
    Pages 145-145
  12. Michael ten Hompel, Volker Heidenblut
    Pages 146-163
  13. Michael ten Hompel, Volker Heidenblut
    Pages 164-188
  14. Michael ten Hompel, Volker Heidenblut
    Pages 189-204
  15. Michael ten Hompel, Volker Heidenblut
    Pages 205-210
  16. Michael ten Hompel, Volker Heidenblut
    Pages 211-216
  17. Michael ten Hompel, Volker Heidenblut
    Pages 217-242
  18. Michael ten Hompel, Volker Heidenblut
    Pages 243-245
  19. Michael ten Hompel, Volker Heidenblut
    Pages 246-263
  20. Michael ten Hompel, Volker Heidenblut
    Pages 264-302

About this book

Introduction

Die Logistik hat sich als drittgrößte Branche im industriellen Umfeld etabliert. Sie ist in den letzten Jahren in hohem Maße interdisziplinär geworden und verbindet die Welt der Informationstechnik mit dem Management von Produktion und Handel sowie dem physischen Transport von Waren und Gütern. In diesem Taschenlexikon finden sich die wichtigsten Begriffe und Abkürzungen zu allen Facetten der modernen Logistik – von der IT bis zur Intralogistik, vom „A-Artikel" bis „Zyklische Redundanzprüfung". Die Einträge sind bewusst kurz und prägnant formuliert. So ist das Buch ein hilfreicher Begleiter bei der täglichen Arbeit ebenso wie im Studium. In die dritte, bearbeitete und erweiterte Auflage wurden über 200 neue Begriffe aufgenommen. Tausende englischer und deutscher Schlagworte vermitteln den neuesten Stand der noch jungen Disziplin und Wissenschaft der Logistik.

Keywords

Automatisierung Fördersysteme Identifikation Lagerbetrieb Lagerverwaltung Lagerverwaltungssysteme Optimierung Warehouse Management

Authors and affiliations

  1. 1.Materialfluss und Logistik (IML)Fraunhofer-Institut fürDortmundGermany
  2. 2.HBP-GmbHKamenGermany

Editors and affiliations

  • Michael ten Hompel
    • 1
  1. 1.Materialfluss und Logistik (IML)Fraunhofer-Institut fürDortmundGermany

About the editors

Professor Dr. Michael ten Hompel studierte Elektrotechnik an der RWTH Aachen und promovierte an der Universität Witten/Herdecke. Er ist Inhaber des Lehrstuhls für Förder- und Lagerwesen an der Universität Dortmund und geschäftsführender Institutsleiter am Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik in Dortmund. Neben seiner wissenschaftlichen Tätigkeit ist Professor ten Hompel auch als Unternehmer tätig gewesen. So gründete er 1988 die GamBit GmbH und leitete das Unternehmen, das sich vorrangig mit der Entwicklung und Realisierung von Warehouse-Management-Systemen beschäftigt, bis zum Jahr 2000 als geschäftsführender Gesellschafter. Dr.-Ing. Volker Heidenblut studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Technischen Universität Berlin und promovierte im Juli 1978. Von April 1979 bis Februar 2003 war Dr. Heidenblut geschäftsführender Gesellschafter der VES Planungsgesellschaft für Transport- und Lagersysteme mbH in Dortmund; danach ging er einer freiberuflichen Tätigkeit nach. Seit Oktober 2003 ist Dr. Heidenblut geschäftsführender Gesellschafter der HBP Dr. Heidenblut, Beratung, Projektentwicklung und Logistik GmbH in Kamen.

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods
Pharma
Materials & Steel
Finance, Business & Banking
Electronics
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering

Reviews

Aus den Rezensionen: "Eine klare Terminologie und fundierte Erläuterungen wichtiger Fachbegriffe sind Voraussetzung für eine erfolgreiche Mitwirkung … technischer und wirtschaftlicher Innovation. Hierzu leistet das Taschenlexikon für die Disziplin der Logistik einen wichtigen Beitrag. Die knapp gefassten Definitionen bieten eine wirkungsvolle Unterstützung im Studium wie im täglichen Gebauch [sic]. Die umfangreiche Sammlung von Begriffen aus der Welt der Logistik macht dieses VDI-Nachschlagewerk zu einem wertvollen Begleiter im Tagesgeschäft." (Begleiter im Logistik-Tagesgeschäft, in: Logistik für Unternehmen, 2007, Issue 3, S. 62) "Das praktische Nachschlagewerk … erklärt ... logistische Vokabeln. Knappe Definitionen erleichtern den Gebrauch im Tagesgeschäft. Im Anhang finden sich Erläuterungen ausgewählter technischer Richtlinien und Normen. Für Berufsanfänger und Neueinsteiger in die Logistik eignet sich das Werk sehr." (Andreas Freundt, in: Wirtschaftsraum IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern, 2007, Issue Mai, S. 44) "… Im ‘Taschenbuch Logistik‘ … sind Begriffsdefinitionen und Abkürzungen aus der Logistikwelt zusammengefasst. Die Autoren … erläutern in knapper und eindeutiger Form Begriffe aus den Bereichen Materialfluss sowie Informations- und Datentechnik. Zudem enthält das Lexikon relevante Richtlinien und Normen." (Wissenslücken ade, in: LOG., 2007, Issue 2, S. 53) "Wissen Sie, was ein TKF ist? … Oder wie ein Schuh-Sorter funktioniert? Antworten auf all diese Fragen hält ein handliches VDI-Buch bereit, das in diesem Jahr neu erschienen ist. Die Erläuterungen der einzelnen Begriffe … weisen eine handliche Länge auf. Den Autoren … gelang es, die Definitionen knapp und eindeutig zu fassen. Alle wichtigen Details sind berücksichtigt, alle wesentlichen Fakten behandelt. … Ich habe dieses nützliche Buch gern in die Hand genommen. Auch künftig wird es seinen Platz in unmittelbarer Nähe meines Arbeitsplatzes haben." (Gunthart Mau, Handlich - praktisch – gut, in: Handling, 2006, Issue 12, S. 73) "… Auf rund 330 Seiten werden Begriffe rund um das Thema Logistik in sehr knapper, kompakter Form dargestellt … Entsprechend groß ist … die Zahl der aufgenommenen Stichwörter … Das Taschenlexikon Logistik … ist … ein stark komprimiertes Nachschlagewerk, das der Logistiker in seiner täglichen Arbeit nutzen kann, um in wenigen Zeilen einen Begriff erläutert oder eine Abkürzung erklärt zu bekommen. Von einem solchen Nachschlagewerk werden … jene Nutzer profitieren, die zumindest einen Teil der enthaltenen Begriffe bereits einordnen können und … Wissenslücken schließen wollen …" (Stefanie Müller, in: logistik management, 2007, Vol. 9, Issue 3-4, S. 108) Aus den Rezensionen zur 2. Auflage: "Das Taschenlexikon ist von Ingenieurwissenschaftlern für einen fachlich ebenso ausgerichteten Expertenkreis geschrieben. ... Die Stichworte sind knapp und präzise. Für den Fachmann im Betrieb und für den Logistikwissenschaftler ist das Taschenlexikon ... eine Fundgrube. Die Neuauflage nach nur 2 Jahren bestätigt diese Einschätzung. Die 2. Auflage wurde stark überarbeitet und erweitert. Die Seitenzahl hat sich ... vermehrt. ... Insbesondere wurden neue Begriffe aus der aktuellen Informationslogistik eingearbeitet ... Der Schwerpunkt des Lexikons liegt im technischen ... und informationswissenschaftlichen ... Bereich. ... Die kurzen Erklärungen werden ... durch Grafiken ... veranschaulicht ..."(in: Bibliographie Fachwörterbuch Wirtschaft, 2008, Issue 8, S. 95)

 “... leistet das Buch für die Logistik einen wichtigen Beitrag.Die Definitionen sind knapp und eindeutig gefasst, sie bieten eine wirkungsvolle Unterstützung im täglichen Gebrauch. Alle wesentlichen Fakten werden behandelt, nur die wichtigen Details einbezogen. ... Mit diesem Buch haben die Leser die wichtigsten Abkürzungen und Begriffe parat und können in der Diskussion um relevante Innovationen und solide Geschäftsentwicklung kompetent argümentieren Abgerundet wird das Buch durch eine Aufbereitung der wichtigsten für die Logistik relevanten Richtlinien und Normen.“ (in: Bibliographie deutschsprachiger Wirtschaftslexika, 2011, Issue 2, S. 76)