Advertisement

Angstdiagnostik

Grundlagen und Testverfahren

  • Jürgen Hoyer
  • Jürgen Margraf

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Jürgen Margraf, Silvia Schneider
      Pages 3-30
    3. Silvia Schneider, Jürgen Margraf
      Pages 31-43
    4. Stefan G. Hofmann, Nina Heinrichs
      Pages 45-54
    5. Jürgen Hoyer, André Beauducel, Gabriele Helga Franke
      Pages 77-90
  3. Testverfahren

    1. Front Matter
      Pages 91-91
    2. Jürgen Hoyer, Jürgen Margraf
      Pages 93-95
    3. Jürgen Hoyer, Jürgen Margraf
      Pages 177-204
    4. Jürgen Hoyer, Jürgen Margraf
      Pages 205-231
    5. Jürgen Hoyer, Jürgen Margraf
      Pages 321-370
    6. Jürgen Hoyer, Jürgen Margraf
      Pages 371-402
    7. Jürgen Hoyer, Jürgen Margraf
      Pages 517-586
  4. Back Matter
    Pages 587-604

About this book

Introduction

Nur wer Angststörungen richtig diagnostiziert, kann sie auch erfolgreich behandeln!

Angst und Ängstlichkeit zeigen sich in vielfältiger Weise und werden auf ebenso vielfältige Art gemessen und untersucht. Zum ersten Mal liegt nun ein vollständiger Überblick über Methoden, Verfahren und Anwendungsbereiche vor. In einem ausführlichen Katalogteil werden die derzeit zugänglichen Verfahren dargestellt:
- Kategoriale und dimensionale Angstdiagnostik,
- störungsunspezifische und spezifische Verfahren,
- publizierte und noch nicht publizierte Verfahren,
- Verfahren für Erwachsene, Kinder und spezielle Problemgruppen.

Knappe und präzise Informationen zur Testintention und Testbewährung erlauben eine verbesserte und ökonomischere Testauswahl in der Angstdiagnostik.

Keywords

Agoraphobie Angstdiagnostik Angstmessung Angststörung Diagnostik Evaluation Gesundheitsangst Panikstörung Psychologie Psychotherapie Testverfahren Todesangst posttraumatische Belastungsstörung soziale Phobie spezifische Phobie

Editors and affiliations

  • Jürgen Hoyer
    • 1
  • Jürgen Margraf
    • 2
  1. 1.TU DresdenInstitutsambulanz und Tagesklinik für PsychotherapieDresden
  2. 2.Psychiatrische UniversitätsklinikBaselSchweiz

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-18976-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-62389-9
  • Online ISBN 978-3-642-18976-0
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals