Advertisement

© 2004

Technische Informatik 1

Grundlagen der digitalen Elektronik

Benefits

  • Beliebter Begleiter in Studium und Beruf

  • Verständlicher Einstieg in die Grundlagen

  • Erfolgreicher Longseller, aktualisiert und überarbeitet

  • Neu: Abschnitte zu Arithmetik-Logik-Einheit und "Vom Addierer zum Prozessor"

Textbook
  • 3.9k Downloads

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xiv
  2. Wolfram Schiffmann, Robert Schmitz
    Pages 1-84
  3. Wolfram Schiffmann, Robert Schmitz
    Pages 85-124
  4. Wolfram Schiffmann, Robert Schmitz
    Pages 125-152
  5. Wolfram Schiffmann, Robert Schmitz
    Pages 153-224
  6. Wolfram Schiffmann, Robert Schmitz
    Pages 225-253
  7. Wolfram Schiffmann, Robert Schmitz
    Pages 255-296
  8. Wolfram Schiffmann, Robert Schmitz
    Pages 297-331
  9. Back Matter
    Pages 333-345

About this book

Introduction

 

Die beiden Bände Technische Informatik bieten einen verständlichen Einstieg in dieses wichtige Teilgebiet der Informatik. Band 1 Grundlagen der digitalen Elektronik führt in die für die Elektronik wichtigen Gesetze der Physik und der Elektrotechnik ein. Sodann werden Halbleiterbauelemente und darauf aufbauend Verknüpfungsglieder, Schaltnetze, Speicherglieder, Schaltwerke und integrierte Schaltungen behandelt.

In der Neuauflage ist der Abschnitt Vom Addierer zum Prozessor im Kapitel Schaltwerke neu konzipiert worden. Die Schaltungen in diesem Abschnitt können mit dem kostenlos verfügbaren HADES–Entwurfssystem (Hamburg Design System) simuliert werden.

Beispielentwürfe sind unter der Webadresse zu den Lehrbüchern Technische Informatik: www.technische-informatik-online.de zu finden. In diesen Simulationen werden Eigenschaften und Fähigkeiten der realer Digitalschaltungen nachgebildet.

Keywords

Bipolartransistor Dioden Elektromagnet Elektronik Elektrotechnik Feldeffekttransistor Halbleiterbauelemente Leistungsfeldeffekttransistor Metall-Oxid-Halbleiter-Feldeffekttransistor Methode Multiplexer RAM Schalter Schaltungsentwurf Technische Informatik

Authors and affiliations

  1. 1.Technische Informatik I, RechnerarchitekturFernUniversität HagenHagenDeutschland
  2. 2.Institut für PhysikUniversität Koblenz-LandauKoblenzDeutschland

About the authors

 

Wolfram Schiffmann,

geboren 1956 im Saarland. Nach dem Studium der Elektrotechnik an der Universität des Saarlandes arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Koblenz–Landau. Von 1983 bis 1988 war er als Lehrbeauftragter an der Universität des Saarlandes tätig. In Koblenz lehrte er von 1983 bis 2000 und habilierte sich dort 1998 im Fachgebiet Technische Informatik. Seit Sommer 2000 ist er Professor im Fachbereich Informatik an der FernUniversität in Hagen.

Robert Schmitz

Geboren 1936 in Schönberg Kreis Bernkastel. Nach Studium der Pädagogik und Didaktik in Trier studierte er Physik und Astronomie an der Universität in Bonn. Von 1974 bis zu seiner Pensionierung im Jahre 2001 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Physik der Universität Koblenz -Landau in der Lehrerbildung tätig. Seit Einführung des Studiengangs Informatik in Koblenz lehrte er auch im Grundstudium Technische Informatik. Über einen Lehrauftrag ist er weiterhin im Bereich Technische Informatik tätig.

 

Bibliographic information

Industry Sectors
Aerospace
Electronics
Engineering
IT & Software