Advertisement

Kompendium E-Learning

  • Helmut M. Niegemann
  • Silvia Hessel
  • Dirk Hochscheid-Mauel
  • Kristina Aslanski
  • Markus Deimann
  • Gunther Kreuzberger

Part of the X.media.press book series (XMEDIAP)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Geschichte und Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Helmut M. Niegemann, Silvia Hessel, Dirk Hochscheid-Mauel, Kristina Aslanski, Markus Deimann, Gunther Kreuzberger
      Pages 3-17
    3. Helmut M. Niegemann, Silvia Hessel, Dirk Hochscheid-Mauel, Kristina Aslanski, Markus Deimann, Gunther Kreuzberger
      Pages 19-48
  3. Planung und Analyse

    1. Front Matter
      Pages 49-49
    2. Helmut M. Niegemann, Silvia Hessel, Dirk Hochscheid-Mauel, Kristina Aslanski, Markus Deimann, Gunther Kreuzberger
      Pages 51-69
    3. Helmut M. Niegemann, Silvia Hessel, Dirk Hochscheid-Mauel, Kristina Aslanski, Markus Deimann, Gunther Kreuzberger
      Pages 71-90
    4. Helmut M. Niegemann, Silvia Hessel, Dirk Hochscheid-Mauel, Kristina Aslanski, Markus Deimann, Gunther Kreuzberger
      Pages 91-95
  4. Konzeption

    1. Front Matter
      Pages 97-97
    2. Helmut M. Niegemann, Silvia Hessel, Dirk Hochscheid-Mauel, Kristina Aslanski, Markus Deimann, Gunther Kreuzberger
      Pages 99-107
    3. Helmut M. Niegemann, Silvia Hessel, Dirk Hochscheid-Mauel, Kristina Aslanski, Markus Deimann, Gunther Kreuzberger
      Pages 109-123
    4. Helmut M. Niegemann, Silvia Hessel, Dirk Hochscheid-Mauel, Kristina Aslanski, Markus Deimann, Gunther Kreuzberger
      Pages 125-133
    5. Helmut M. Niegemann, Silvia Hessel, Dirk Hochscheid-Mauel, Kristina Aslanski, Markus Deimann, Gunther Kreuzberger
      Pages 135-145
    6. Helmut M. Niegemann, Silvia Hessel, Dirk Hochscheid-Mauel, Kristina Aslanski, Markus Deimann, Gunther Kreuzberger
      Pages 147-155
  5. Gestaltung

    1. Front Matter
      Pages 157-157
    2. Helmut M. Niegemann, Silvia Hessel, Dirk Hochscheid-Mauel, Kristina Aslanski, Markus Deimann, Gunther Kreuzberger
      Pages 159-186
    3. Helmut M. Niegemann, Silvia Hessel, Dirk Hochscheid-Mauel, Kristina Aslanski, Markus Deimann, Gunther Kreuzberger
      Pages 187-204
    4. Helmut M. Niegemann, Silvia Hessel, Dirk Hochscheid-Mauel, Kristina Aslanski, Markus Deimann, Gunther Kreuzberger
      Pages 205-225
    5. Helmut M. Niegemann, Silvia Hessel, Dirk Hochscheid-Mauel, Kristina Aslanski, Markus Deimann, Gunther Kreuzberger
      Pages 227-234
    6. Helmut M. Niegemann, Silvia Hessel, Dirk Hochscheid-Mauel, Kristina Aslanski, Markus Deimann, Gunther Kreuzberger
      Pages 235-242
  6. Technische Umsetzung

    1. Front Matter
      Pages 243-243
    2. Helmut M. Niegemann, Silvia Hessel, Dirk Hochscheid-Mauel, Kristina Aslanski, Markus Deimann, Gunther Kreuzberger
      Pages 245-255
    3. Helmut M. Niegemann, Silvia Hessel, Dirk Hochscheid-Mauel, Kristina Aslanski, Markus Deimann, Gunther Kreuzberger
      Pages 257-267
    4. Helmut M. Niegemann, Silvia Hessel, Dirk Hochscheid-Mauel, Kristina Aslanski, Markus Deimann, Gunther Kreuzberger
      Pages 269-277
    5. Helmut M. Niegemann, Silvia Hessel, Dirk Hochscheid-Mauel, Kristina Aslanski, Markus Deimann, Gunther Kreuzberger
      Pages 279-287
  7. Qualität für den Kunden

    1. Front Matter
      Pages 289-289
    2. Helmut M. Niegemann, Silvia Hessel, Dirk Hochscheid-Mauel, Kristina Aslanski, Markus Deimann, Gunther Kreuzberger
      Pages 291-311
    3. Helmut M. Niegemann, Silvia Hessel, Dirk Hochscheid-Mauel, Kristina Aslanski, Markus Deimann, Gunther Kreuzberger
      Pages 313-339
  8. Back Matter
    Pages 341-411

About this book

Introduction

E-Learning ist fester Bestandteil modernen Lehren und Lernens. Gleichzeitig schaffen neue Technologien ständig neue Einsatzmöglichkeiten, beispielsweise mobiles Lernen. Wie aber lässt sich die Qualität neuer E-Learning-Angebote sichern, wie die Qualität existierender Angebote beurteilen? Welche didaktischen Prinzipien sind Grundlage für effektives E-Learning? Welche aktuellen lehr-/lernpsychologischen Theorien und Befunde sind hilfreich bei der Konzeption?

Bei diesen Fragen setzt das Kompendium E-Learning an: Behandelt werden alle Entscheidungsebenen der Konzeption und der Entwicklung von computer- und webbasierten Lernumgebungen, von der Bedarfsanalyse bis zu Usability-Studien und der Feldevaluation. Gezeigt wird auch, wie bewährte Theorien durch geeignete Kombination der Modellkomponenten auf neue Anforderungen der Praxis übertragen werden können.

Das Kompendium E-Learning versteht sich als Handbuch für alle, die sich in Schule, Hochschule, Aus- und Weiterbildung mit der Konzeption, Entwicklung und Evaluation von E-Learning befassen. Zugleich kann es als Lehrbuch für Studierende der Erziehungswissenschaft, Psychologie, Medienwissenschaft, Informatik, Betriebswirtschaft und verwandter Disziplinen eingesetzt werden.

Keywords

Animation Audio Didaktik des Fernstudiums E-Learning Lernplattform Medien- und Kommunikationswissenschaft Mediendidaktik Medieninformatik Medienpsychologie Multimedia Projektmanagement Softwareergonomie Usability Web-basiertes Lernen Weiterbildung

Authors and affiliations

  • Helmut M. Niegemann
    • 1
  • Silvia Hessel
    • 2
  • Dirk Hochscheid-Mauel
    • 3
  • Kristina Aslanski
    • 4
  • Markus Deimann
    • 2
  • Gunther Kreuzberger
    • 4
  1. 1.LS Lernen u. Neue MedienUniversität ErfurtErfurt
  2. 2.Zentrum für Lehr-/Lern- und BildungsforschungUniversität ErfurtErfurt
  3. 3.Zentrum für LehrerbildungUniversität des SaarlandesSaarbrücken
  4. 4.Institut für Medien- und KommunikationswissenschaftenTechnische Universität IlmenauIlmenau

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-18677-6
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-62241-0
  • Online ISBN 978-3-642-18677-6
  • Series Print ISSN 1439-3107
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Finance, Business & Banking
IT & Software
Telecommunications
Aerospace