Advertisement

© 2004

CORBA Komponenten

Effektives Software-Design und Programmierung

Book
  • 2k Downloads

Part of the Xpert.press book series (XPERT.PRESS)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Theorie des CORBA-Komponentenmodells

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Bertram Neubauer, Tom Ritter, Frank Stoinski
      Pages 3-19
    3. Bertram Neubauer, Tom Ritter, Frank Stoinski
      Pages 21-41
    4. Bertram Neubauer, Tom Ritter, Frank Stoinski
      Pages 43-67
    5. Bertram Neubauer, Tom Ritter, Frank Stoinski
      Pages 69-81
    6. Bertram Neubauer, Tom Ritter, Frank Stoinski
      Pages 83-108
    7. Bertram Neubauer, Tom Ritter, Frank Stoinski
      Pages 109-123
  3. Entwicklung von Komponenten

    1. Front Matter
      Pages 125-125
    2. Bertram Neubauer, Tom Ritter, Frank Stoinski
      Pages 127-135
    3. Bertram Neubauer, Tom Ritter, Frank Stoinski
      Pages 137-170
    4. Bertram Neubauer, Tom Ritter, Frank Stoinski
      Pages 171-202
    5. Bertram Neubauer, Tom Ritter, Frank Stoinski
      Pages 203-224
    6. Bertram Neubauer, Tom Ritter, Frank Stoinski
      Pages 225-266
    7. Bertram Neubauer, Tom Ritter, Frank Stoinski
      Pages 267-280
  4. Entwicklung von Anwendungen

    1. Front Matter
      Pages 281-281
    2. Bertram Neubauer, Tom Ritter, Frank Stoinski
      Pages 283-305
    3. Bertram Neubauer, Tom Ritter, Frank Stoinski
      Pages 307-313
    4. Bertram Neubauer, Tom Ritter, Frank Stoinski
      Pages 315-343
    5. Bertram Neubauer, Tom Ritter, Frank Stoinski
      Pages 345-358

About this book

Introduction

Die effiziente Entwicklung von komplexen verteilten Softwaresystemen erfordert moderne Technologien wie das CORBA-Komponentenmodell, das die Wiederverwendung von Software unterstützt und sich durch ein hohes Abstraktionsniveau auszeichnet.

In "CORBA Komponenten" liefern die Autoren zunächst die theoretische Fundierung der komponentenbasierten Softwareentwicklung im Allgemeinen und des CORBA-Komponentenmodells im Besonderen. Zahlreiche anschauliche Beispiele zeigen dann, wie die Modellierungs- und Implementierungskonzepte in der Softwareentwicklungspraxis optimal eingesetzt werden, um fertig implementierte, komponierbare Komponenten zu erhalten. Die Komposition der CORBA-Komponenten zu lauffähigen Anwendungen sowie die Inbetriebnahme dieser Anwendungen in einer IT-Umgebung werden ausführlich erläutert. Den weiterführenden Praxisteil bildet eine konkrete Implementierung des CORBA-Komponentenmodells: die Software Qedo, die auch Bestandteil der CD-ROM ist. Buch und CD-ROM motivieren den Leser zum Anwenden der beschriebenen Technologie und ermöglichen einen schnellen praktischen Einsteig.

Keywords

CCM CORBA Entwicklung Entwurf Komponenten Modellierung Programmierung Software Softwareentwicklung Verteilte Systeme

Authors and affiliations

  1. 1.Institut für InformatikHumboldt-Universität BerlinBerlinDeutschland
  2. 2.Fraunhofer Institut FOKUSBerlinDeutschland

About the authors

Bertram Neubauer und Frank Stoinski studierten Informatik an der Humboldt-Universität zu Berlin. Heute sind sie dort als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Systemanalyse, Modellierung und Simulation tätig. Tom Ritter studierte Informatik an der Technischen Universität Berlin und wurde anschließend wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der GMD FOKUS, das 2001 in das Fraunhofer Institut FOKUS umgewandelt wurde. Alle Autoren sind aktive Mitglieder in Standardisierungsgremien und haben so beispielsweise am CORBA Component Model-Standard mitgewirkt. Die Autoren verbindet vor allem die gemeinsame Entwicklung einer Open Source-basierten Referenzimplementierung für CMM.

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
IT & Software
Telecommunications
Engineering
Finance, Business & Banking
Electronics
Energy, Utilities & Environment
Aerospace