Advertisement

© 2012

Psychologische Diagnostik

Benefits

  • Fit für die Prüfung: Didaktisch hervorragend aufbereitetes Lehrbuch

  • Praxisbezug: Diagnostik in allen wichtigen Anwendungsfächern: Klinische Psychologie, ABO-Psychologie und Pädagogische Psychologie

  • Mit kostenloser Lernwebsite: Lernmaterialien für Studierende, Materialien für Dozierende (u.a. Vorlesungsfolien) zum Download

Textbook

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Lothar Schmidt-Atzert, Manfred Amelang
    Pages 1-33
  3. Lothar Schmidt-Atzert, Manfred Amelang
    Pages 35-174
  4. Lothar Schmidt-Atzert, Manfred Amelang
    Pages 175-357
  5. Lothar Schmidt-Atzert, Manfred Amelang
    Pages 359-383
  6. Lothar Schmidt-Atzert, Manfred Amelang
    Pages 385-407
  7. Lothar Schmidt-Atzert, Manfred Amelang
    Pages 409-428
  8. Lothar Schmidt-Atzert, Manfred Amelang
    Pages 429-446
  9. Lothar Schmidt-Atzert, Manfred Amelang
    Pages 485-501
  10. Thomas Fydrich
    Pages 503-535
  11. Lothar Schmidt-Atzert, Manfred Amelang
    Pages 537-574
  12. Back Matter
    Pages 575-623

About this book

Introduction

Diagnostik: hinschauen, entscheiden, handeln

Das Standardwerk zur Psychologischen Diagnostik, nun in der 5. Auflage, bleibt seinem Erfolgskonzept treu: Diagnostik ist theoretisch fundiert, erfolgt stets in Hinblick auf konkrete
Fragestellungen und besitzt damit weitreichende Implikationen für die berufliche Praxis.

Gut vorbereitet in die Prüfung
  • Didaktisch hervorragend aufbereitetes Lehrbuch: Merksätze, Beispielkästen, Exkurse, Prüfungsfragen u.a.
  • Mit kostenloser Lernwebsite: Lernmaterialien für Studierende und Materialien für Dozenten (u.a. Vorlesungsfolien) zum Download auf www.lehrbuch-psychologie.springer.com/

Nah an der Praxis
  • Diagnostik in den drei größten psychologischen Anwendungsfächern Klinische Psychologie, ABO-Psychologie und Pädagogische Psychologie sowie in Neuro-, Rechts- und Verkehrspsychologie
  • Überblick über diagnostische Verfahren: Testverfahren, diagnostische Interviews und Verhaltensbeobachtung
  • Interviews mit Experten aus der Praxis

NEU: Noch näher an den Bedürfnissen der Studierenden
  • Das Buch wurde nach einer Studierenden-Befragung komplett überarbeitet, die Lesbarkeit erhöht, die Abbildungen modernisiert
  • Mit Hinweisen zur Relevanz im Bachelor- und Masterstudium

Die Arbeitsgrundlage für Studium, Prüfung und Praxis!

Keywords

Beobachtungsmethoden Berufseignungsdiagnostik Diagnostik Eignungsdiagnostik Intelligenztest Leistungstest Organisationsdiagnostik Persönlichkeitstest Psychodiagnostik Psychologische Diagnostik Psychologische Tests Psychologische Testverfahren Testdiagnostik Testkonstruktion Testpsychologie Testtheorie Testverfahren

Authors and affiliations

  1. 1.Fachbereich Psychologie Differentielle Psychologie und Psychologische DiagnostikPhilipps-Universität MarburgMarburg
  2. 2.Psychologisches Institut AE Differentielle Psychologie und Psychologische DiagnostikUniversität HeidelbergHeidelberg

About the authors

Lothar Schmidt-Atzert ist Professor für Psychologische Diagnostik am Fachbereich Psychologie der Philipps-Universität Marburg.
Manfred Amelang ist emeritierter Professor für Psychologie (mit den Schwerpunkten Differentielle Psychologie und Psychologische Diagnostik) am Psychologischen Institut der Universität Heidelberg.

Bibliographic information

Reviews

“Ein Klassiker, der die Grundlagen und zentralen Anforderungen an Diagnostik schulenübergreifend darstellt und mit praktischen Beispielen illustriert. Trotz einigen Aktualisierungsbedarfes m.E. das derzeit noch immer beste auf dem deutschsprachigen Markt verfügbare Lehrbuch zu Diagnostik.”
Besonders hervorzuheben: “Positiv hervorzuheben sind die Absätze zu Interaktionsdiagnostik.” (Dr. Gallus Bischof, Zentrum für Integrative Psychiatrie, Universität zu Lübeck)

Besonders hervorzuheben: “Sehr gute Darstellung und Aufbau. Gut in die Vorlesung zu transferieren. Als Empfehlung an die Studierenden weitergegeben.” (Janina Kording, Psychologie, Hochschule Fresenius, Hamburg)

“Sehr gelungenes Buch mit einer Vielzahl relevanter Kapitel. Die Gestaltung dieses Lehrbuchs regt definitiv zum Lesen an. Übungsfragen am Ende des Kapitels dienen der Vertiefung der Inhalte und weiterführende Literatur bietet Interessierten die Möglichkeit, bestimmte Themen nochmals zu Vertiefen.”
Besonders hervorzuheben: “die optische Aufmachung und der interessante Aufbau im inneren des Buches.” (M.Sc.-Psych. Myriam A. Baum, Fakultät HW – Psychologie, Universität des Saarlandes)

“Super Lehrbuch! Meiner Meinung nach das Beste, das es für eine Einführungsveranstaltung zur Psychologischen Diagnostik gibt!”
Besonders hervorzuheben: “Struktur, Texte, Umfang” (Dipl. Psych. Cornelia Schunke, Arbeitspsychologie / Psychologische Diagnostik, Hochschule Fresenius, München)

“Klassiker der psychologischen Diagnostik”

Besonders hervorzuheben: “umfassende Abdeckung des Themengebiets Psychologische Diagnostik, einschließlich Anwendungsbeispielen in klinischer oder A&OPsychologie.” (Marc Syndicus, Institut für Psychologie, RWTH Aachen University)

“Beispiele und Hinweise auf entsprechende Primärliteratur - darstellende Zusammenfassung von wissenschaftlichen Studien & Artikeln” (Prof. Dr. rer. pol. Sabrina Hegner, Wirtschaft und Gesundheit, Fachhochschule Bielefeld)

“... als Grundlagenwerk kommuniziert. Alle wesentlichen Inhalte der psychologischen Diagnostik werden gut und verständlich dargestellt.”
Besonders hervorzuheben: “- didaktisch gut aufbereitet - ansprechende Gestaltung - verständliche und einfache Formulierung (gut als Grundlagenwerk geeignet)” (Daniel Berwanger, Pädagogische Psychologie, Pädagogische Hochschule Weingarten)

“Ein gut aufgebautes Werk, das die psychometrisch orientierte Diagnostik sehr gut und umfangreich darstellt.” (Prof. Dr. Gernot Schiefer, FG Wirtschaftspsychologie, FOM Hochschule für Oekonomie und Management, Essen)

“Dieses Buch ist ein solides Einführungswerk in den Bereich der "Psychologischen Diagnostik". Neben einem grundlegenden Überblick zu gängigen Test- und Fragebogenverfahren schlägt es auch die Brücke zu wichtigen Einsatzbereichen derartiger Verfahren (ABO, Klinische Psychologie, Pädagogische Psychologie, Neuropsychologie, Rechtspsychologie, Verkehrspsychologie).”
Besonders hervorzuheben: “Der relativ ausführliche Überblick zu den jeweiligen Test- und Fragebogenverfahren; das erinnert stark an das doppelbändige Werk "der Brickenkamp", das jede/r Psychologiestudent/in in den 80-er-Jahren des letzten Jahrhunderts im Regal stehen hatte.” (Carsten Schmidt, Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit, HAWK Hochschule Hildesheim)