Advertisement

© 2011

Technische Informatik 3

Grundlagen der PC-Technologie

Textbook
  • 53k Downloads

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Wolfram Schiffmann, Helmut Bähring, Udo Hönig
    Pages 1-58
  3. Wolfram Schiffmann, Helmut Bähring, Udo Hönig
    Pages 59-151
  4. Wolfram Schiffmann, Helmut Bähring, Udo Hönig
    Pages 153-223
  5. Wolfram Schiffmann, Helmut Bähring, Udo Hönig
    Pages 225-266
  6. Wolfram Schiffmann, Helmut Bähring, Udo Hönig
    Pages 267-320
  7. Wolfram Schiffmann, Helmut Bähring, Udo Hönig
    Pages 321-389
  8. Wolfram Schiffmann, Helmut Bähring, Udo Hönig
    Pages 391-433
  9. Wolfram Schiffmann, Helmut Bähring, Udo Hönig
    Pages 435-470
  10. Back Matter
    Pages 468-468

About this book

Introduction

Das kompakte Lehrbuch führt gut verständlich in die Technologie von modernen PC-Systemen ein. Es setzt Grundkenntnisse über Digital- und Computertechnik voraus, die in den ersten beiden Bänden der Buchreihe zur Technischen Informatik vermittelt  wurden. Das Buch rundet diese durch die Beschreibung des Personal Computers und seiner wesentlichen Komponenten ab.

Neben den gebräuchlichsten Prozessoren werden der Aufbau und die Funktionsweise der Hauptplatine, des Arbeits- und Massenspeichers sowie deren Verwaltung durch Hard- und Software vorgestellt. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Beschreibung der wichtigsten Peripheriegeräte, insbesondere von Audio- und Graphiksystemen. Darüber hinaus werden verschiedene Techniken zur Einbindung eines PCs in ein Kommunikationsnetzwerk behandelt. Wegen ihrer wachsenden Bedeutung wird abschließend in die Technik mobiler Computer eingeführt.

Das Buch, eignet sich besonders für das Selbststudium zur PC-Technologie und kann auch sehr gut als Nachschlagewerk genutzt werden.

Keywords

Graphikadapter Monitore Netzwerke PC Peripheriegeräte Prozessor Soundkarten Speichermedien Technik

Authors and affiliations

  1. 1.Fak. Mathematik und Informatik, LS Technische InformatikFernUniversität HagenHagenGermany
  2. 2.Fakultät Mathematik und InformatikFernUniversität in HagenHagenGermany
  3. 3.FernUniversität HagenHagenGermany

About the authors

Wolfram Schiffmann studierte Elektrotechnik an der Universität des Saarlandes und arbeitete danach als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität in Koblenz. Gleichzeitig promovierte er zum Dr.-Ing. an der Universität des Saarlandes. In Koblenz lehrte er im Fachbereich Informatik und habilitierte sich dort für das Fachgebiet Technische Informatik. Seit Sommer 2000 ist er Professor für das Lehrgebiet Rechnerarchitektur an der Fakultät für Mathematik und Informatik der FernUniversität in Hagen.

 

Helmut Bähring studierte zunächst Mathematik an der Ruhr-Universität Bochum. Danach war er mehrere Jahre in der Fakultät für Elektrotechnik der Universität Dortmund als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Während dieser Jahre absolvierte er nebenberuflich an der FernUniversität in Hagen ein Zweitstudium in Informatik. Seit dem Abschluss dieses Studiums ist er im Bereich der Technischen Informatik an der FernUniversität als Akademischer Oberrat tätig, wo er auch zum Dr. rer. nat. promovierte.

 

Udo Hönig war mehrere Jahre bei einem Großrechenzentrum in Köln angestellt, wo er nach einer Ausbildung zum Mathematisch-technischen Assistenten und einer einjährigen Beschäftigung als Anwendungsentwickler über fünf Jahre in der Netzwerkplanung tätig war. Nach dem erfolgreichen Abschluss seines nebenberuflich an der FernUniversität in Hagen absolvierten Informatikstudiums wechselte er an das dortige Lehrgebiet für Rechnerarchitektur, an dem er auch nach seiner Promotion zum Dr. rer. nat. weiter als wissenschaftlicher Mitarbeiter beschäftigt ist.

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
IT & Software
Telecommunications
Law
Consumer Packaged Goods
Pharma
Materials & Steel
Finance, Business & Banking
Electronics
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering

Reviews

Aus den Rezensionen:

“... Dieser Ergänzungsband zu ,Technische Informatik‘ 1 und 2 setzt das in diesen Bänden vermittelte Grundwissen voraus, ist also für Leser mit fortgeschrittenen Kenntnissen. Da die Inhalte des Buches aus einem Fernlehrkurs hervorgegangen sind, ist es für das Selbststudium bestens geeignet. ... alles was nötig ist findet sich in diesem kompakten Werk, das für ,Bastler‘ ebenso geeignet ist wie für Fachleute zum schnellen Nachschlagen.“ (Reinhold Kampmann, in: buchkatalog.de, March/2012)