Advertisement

© 2011

Elektromagnetische Verträglichkeit

Book

Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Also part of the Chemische Technik / Verfahrenstechnik book sub series

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Adolf J. Schwab, Wolfgang Kürner
    Pages 1-62
  3. Adolf J. Schwab, Wolfgang Kürner
    Pages 63-98
  4. Adolf J. Schwab, Wolfgang Kürner
    Pages 99-156
  5. Adolf J. Schwab, Wolfgang Kürner
    Pages 157-193
  6. Adolf J. Schwab, Wolfgang Kürner
    Pages 195-234
  7. Adolf J. Schwab, Wolfgang Kürner
    Pages 235-279
  8. Adolf J. Schwab, Wolfgang Kürner
    Pages 281-325
  9. Adolf J. Schwab, Wolfgang Kürner
    Pages 327-361
  10. Adolf J. Schwab, Wolfgang Kürner
    Pages 363-385
  11. Adolf J. Schwab, Wolfgang Kürner
    Pages 387-432
  12. Adolf J. Schwab, Wolfgang Kürner
    Pages 433-463
  13. Adolf J. Schwab, Wolfgang Kürner
    Pages 465-506
  14. Back Matter
    Pages 502-502

About this book

Introduction

Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) ist eine unentbehrliche Voraussetzung jeder Elektronikentwicklung, da die die häufig enge Nachbarschaft von Leistungs- und Mikroelektronikkomponenten sowie der Einsatz drahtloser Kommunikations- und Datentechniken die Gefahr unerwünschter Funktionsstörungen mit sich bringen. Darüber hinaus ist EMV eine vom Gesetzgeber geforderte Produkteigenschaft, die gleichzeitig individuellen Anforderungen unterschiedlicher Industriezweige genügen muss.

In der sechsten Auflage des Buches wurde die Darstellung des inneren Blitzschutzes erweitert, der dank der weiten Verbreitung der Mikroelektronik zunehmend an Bedeutung gewonnen hat. Neue Verfahren der Leistungsbestimmung in komplexen Systemen werden beschrieben. Nach Inkrafttreten der Neufassung des EMV-Gesetzes im Jahr 2008 sind die entsprechenden Kapitel bearbeitet und ergänzt worden.

Das Buch führt Studierende in leicht verständlicher Weise in die EMV-Thematik ein und befähigt Hersteller und Entwickler zu eigenen Analysen und Bewertungen ihrer Systeme sowie deren Umgebungsintegration.

Keywords

Automation Automatisierungstechnik EMV EMV-Entstörungsmittelmessung EMV-Normung EMV-Störfestigkeitsprüftechnik Elektromagnetische Kompatibilität Elektromagnetische Schirme Elektrotechnik Mikrolelektronik Representative EMV-Probleme Steuerungstechnik

Authors and affiliations

  1. 1.Karlsruher Institut für Technologie (KITKarlsruheGermany
  2. 2.CASE3 Ingenieurdienstleistungen Dr. KürnHamburgGermany

About the authors

Prof. Dr. ADOLF JOSEF SCHWAB studierte und promovierte an der Elite-Universität Karlsruhe auf dem Gebiet der Elektrotechnik. Seinem Aufenthalt als Postdoctoral Fellow am MIT in den USA folgte 1972 die Habilitation. 1976 erhielt er einen Ruf als Professor an die Universität Darmstadt, 1978 an die Universität Dortmund. Im Jahre 1980 wurde er zum Ordentlichen Professor und Direktor des Instituts für Elektroenergiesysteme und Hochspannungstechnik an der Elite-Universität Karlsruhe ernannt. Von 1989 bis 1993 leitete er das ABB Konzernforschungszentrum in Heidelberg. Heute ist Prof. Schwab Ordinarius im Ruhestand und leitet die Prof. Schwab Consulting und Partner. Er ist Ehrendoktor der Universitäten St. Petersburg und Tomsk sowie Consulting Professor der Universität Xian. Er ist Mitglied des VDE, der CIGRE, Life Fellow des IEEE, Past Chair des IEEE Ethik-Komitees und Past Chair der IEEE Germany Section.

Dr. WOLFGANG KÜRNER ist seit 1999 Diplomingenieur der Elektrotechnik der Elite-Universität Karlsruhe. Anschließend promovierte er 2002 mit Auszeichnung zum Dr.-Ing. und leitete bis 2003 die akkreditierte EMV-Prüftechnik des Instituts für Elektroenergiesysteme und Hochspannungstechnik (IEH). Von 2003 bis 2007 war er bei AIRBUS im Bereich der EMV und Blitzschutz tätig. Zusammen mit Dr. Philipp Argus ist er heute geschäftsführender Gesellschafter der CASE³ Ingenieurdienstleistungen Dr. Kürner & Dr. Argus GbR, die auf Elektromagnetische Verträglichkeit spezialisiert ist. Er ist Mitglied des VDI, VDE und IEEE.

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Pharma
Materials & Steel
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering