Advertisement

© 2011

Leistungselektronik

Einführung in Schaltungen und deren Verhalten

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Manfred Michel
    Pages 1-3
  3. Manfred Michel
    Pages 5-25
  4. Manfred Michel
    Pages 27-78
  5. Manfred Michel
    Pages 237-261
  6. Manfred Michel
    Pages 263-287
  7. Manfred Michel
    Pages 289-310
  8. Back Matter
    Pages 295-304

About this book

Introduction

Das Buch wendet sich vorwiegend an Ingenieure der Leistungselektronik, der elektrischen Antriebstechnik, der Technik elektrischer Anlagen und der Regelungstechnik. Ferner hilft es Studierenden dieser Fächer an Universitäten und Fachhochschulen. Den Schwerpunkt der Darstellung bildet die Strukturierung des Gebietes, das Herausarbeiten der Grundprinzipien und die Erläuterung der Wirkungsweise der wichtigsten Schaltungen. Auch wenn heute mit dem Mittel der Simulation der größte Teil der Entwurfsarbeit erledigt wird, kann auf das Beherrschen von grundlegenden Berechnungsverfahren nicht verzichtet werden. Zum Erkennen und Lösen von Problemen regen Aufgaben zu jedem Kapitel an, die den Stoff ergänzen und zu einem vertieften Verständnis führen. Die 5. Auflage wurde bearbeitet und mit neuen Aufgaben versehen, um dem Leser den Zugang zum Stoff weiter zu erleichtern. Ein einführendes Kapitel über Simulationsverfahren für die Leistungselektronik vervollständigt das Buch.

Keywords

Antriebstechnik Elektronische Ventile Elektrotechnik Halbleitertechnik Schaltungslehre Simulationsverfahren Steuerungstechnik Stromrichtertechnik

Authors and affiliations

  1. 1.Fak. IV Elektrotechnik und InformatikTU BerlinBerlinGermany

About the authors

Professor Dr.-Ing. Manfred Michel studierte Elektrotechnik an der Technischen Universität Berlin. Von 1956 - 58 war er dort Assistent am Lehrstuhl für Allgemeine Elektrotechnik. Als Entwicklungsingenieur bei der AEG Berlin von 1958 - 67 beschäftigte er sich mit leistungselektronischen Schaltungen zur Steuerung von Drehstrommotoren. 1968 kehrte er an die TU Berlin zurück, wo er seit 1971 als ordentlicher Professor für Allgemeine Elektrotechnik "Grundlagen der Elektrotechnik" und "Leistungselektronik" lehrte.

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Pharma
Materials & Steel
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering

Reviews

Aus den Rezensionen zur 5. Auflage:

“... es grundlegende Schaltungskenntnisse vermittelt und elektrische Vorgänge erläutert. Es geht hier ... die Wirkungsprinzipien an spezifischen Beispielen zu erklären. Der Schwerpunkt liegt auf Energietechnik-Schaltungen: Umrichterschaltungen ... Die Stärke dieses Buchs aus «Einsteiger»-Sicht ist die klare Präsentation des Wesentlichen und die verständnisvertiefenden Kontrollaufgaben mit ausführlichen Lösungen. Eine solide, verständliche Einführung in die Schaltungstechnik der Leistungselektronik.” (in. Bulletin SEV/VSE, 7/October/2011, Issue.10, S 68)