Advertisement

© 2011

Web 2.0

Neue Perspektiven für Marketing und Medien

  • Gianfranco Walsh
  • Berthold H. Hass
  • Thomas Kilian

Benefits

  • Vorstellung innovativer und erfolgreicher Konzepte

  • Mit Fallbeispielen, praxisnah und aktuell

  • Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse mit Praxisrelevanz

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Gianfranco Walsh, Thomas Kilian, Berthold H. Hass
      Pages 3-19
    3. Stefan Berge, Arne Buesching
      Pages 21-32
    4. Tobias Kollmann, Christoph Stöckmann
      Pages 33-47
    5. Kai Sassenberg, Annika Scholl
      Pages 49-63
    6. Michael H. Breitner, Karsten Sohns, Jon Sprenger, Christian Zietz
      Pages 65-78
  3. Instrumente

    1. Front Matter
      Pages 79-79
    2. Petra Cyganski, Berthold H. Hass
      Pages 81-96
    3. Jan Schmidt
      Pages 97-108
    4. Ayelt Komus, Franziska Wauch
      Pages 109-124
    5. Alexander Deseniss
      Pages 125-139
  4. Anwendungen im Marketing

    1. Front Matter
      Pages 141-141
    2. Martin Fabel, Martin Sonnenschein
      Pages 191-200
    3. Klaus-Peter Wiedmann, Sascha Langner, Nadine Hennigs
      Pages 201-215
    4. Sebastian Schulz, Gunnar Mau, Stella Löffler
      Pages 217-232
  5. Anwendungen in den Medien

    1. Front Matter
      Pages 233-233

About this book

Introduction

Das Web 2.0 steht für ein stärkeres Zusammenrücken des Internets, für ein demokratischeres, für ein persönlicheres und noch innovativeres Internet. Neue Technologien und Nutzungsweisen machen das Internet interaktiver und kollaborativer und ermöglichen dadurch neue Formen des Austausches. Dabei sehen sich Nutzer nicht mehr nur in der Rolle von Informations- und Warenempfängern, sie gestalten Ideen und Produkte aktiv mit und werden in vielen Bereichen zu wichtigen Wertschöpfungspartnern von Unternehmen. Der damit einhergehende Wandel ist fundamental und zeigt, dass das Web 2.0 mehr ist also nur ein neuer Internet-Hype. Auch in der zweiten Auflage dieses Buchs bieten die Herausgeber eine praxisorientierte Einführung und einen systematischen Einblick in aktuelle Web 2.0-Konzepte und -Trends. Die Beiträge stammen von renommierten Autoren aus Wissenschaft und Praxis, die einen aktuellen und umfassenden Überblick über Entwicklungen und praktische Anwendungen im Web 2.0 geben. Das Buch wendet sich an Führungskräfte aus den Bereichen Marketing, E-Commerce und Neue Medien sowie an Wissenschaftler und Studierende auf diesen Gebieten. Für die Medienbranche hat das Thema Web 2.0 nichts an Aktualität eingebüßt, denn sie gestaltet wie kaum eine andere Branche das Internet aktiv mit. In diesem Bereich gilt es ganz besonders, als Unternehmen wichtigste Trends zu erkennen und tragfähige Web 2.0- Geschäftsmodelle zu entwickeln, die dem sich wandelnden technologischen Umfeld und Userverhalten gerecht werden. Hierzu leistet dieses Buch einen hilfreichen und wichtigen Beitrag. Stefan Weikert, General Manager Book Publishing Edel AG Begriffe wie Web 2.0 oder soziale Medien sind in kurzer Zeit zu Schlagwörtern geworden, die für viele Menschen synonym sind mit den dahinter stehenden Anwendungen. Ganz eindeutig: Das interaktive und kollaborative Internet ist zu einer Realität geworden, auf die sich die Marketing-Kommunikation und Medienwirtschaft einstellen muss. Dementsprechend widmet sich das Buch „Web 2.0 – Neue Perspektiven für Marketing und Medien“, das nunmehr in der zweiten Auflage erscheint, vor allem diesen beiden Bereichen und bietet eine gelungene Mischung aus aktuellen praxisorientierten und wissenschaftlichen Beiträgen. Dieses Buch ist daher sowohl dem wissenschaftlich interessierten Fachpublikum, als auch Studierenden und Praktikern zu empfehlen. Prof. Dr. Florian von Wangenheim, Lehrstuhl für Technologie- und Innovationsmarketing, TU München

Keywords

Interaktives und kollaboratives Internet Kundenintegration Social Computing Web 2.0

Editors and affiliations

  • Gianfranco Walsh
    • 1
  • Berthold H. Hass
    • 2
  • Thomas Kilian
    • 3
  1. 1.Institut für ManagementUniversität Koblenz-LandauKoblenzGermany
  2. 2., Internationales Institut für ManagementUniversität FlensburgFlensburgGermany
  3. 3.Institut für ManagementUniversität Koblenz-LandauKoblenzGermany

About the editors

Gianfranco Walsh ist Inhaber der Professur für Marketing und elektronischen Handel am Institut für Management der Universität Koblenz-Landau sowie Visiting Professor an der AACSB-akkreditierten University of Strathclyde Business School, Glasgow, Großbritannien. Berthold H. Hass ist Inhaber der Professur für Medienmanagement und Marketing am Internationalen Institut für Management der Universität Flensburg. In Forschung und Lehre beschäftigt er sich mit der Betriebswirtschaftslehre neuer Medien, u.a. mit den Grundlagen von Geschäftsmodellen, Gestaltungsmöglichkeiten der Online-Kommunikation sowie der Akzeptanz neuer Medienangebote. Thomas Kilian ist Habilitand in der Arbeitsgruppe Marketing und elektronischen Handel am Institut für Management der Universität Koblenz-Landau.

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Engineering

Reviews

Aus den Rezensionen zur 2. Auflage:

 “... Neue Perspektiven für Marketing und Medien herausgegeben ... geben lnformationen Tipps und Ratschläge weiter und das weitgehend auf kostenfreier Basis. ... mit anschaulichen Abbildungen wird ein einheitliches Bild ... für schnelles Verständnis geschaffen. ... Die Formulierungen im Fließtext an sich sind recht einfach gehalten und schaffen so einen gewünschten Lesefluss. ... vor allem für Studenten wissenschaftilch Interessierte und Versierte aller auch für den entwickelnden Praktiker zu empfehlen ... Der Leser kann in diesem überaus gelungenen Werk neue Denkanstoße und Handlungsansätze erfahren.“ (in: webcritics, August/2010)