Advertisement

© 2010

Kompendium semantische Netze

Konzepte, Technologie, Modellierung

Book

Part of the X.media.press book series (XMEDIAP)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-x
  2. Klaus Reichenberger
    Pages 1-2
  3. Klaus Reichenberger
    Pages 3-19
  4. Klaus Reichenberger
    Pages 21-29
  5. Klaus Reichenberger
    Pages 31-43
  6. Klaus Reichenberger
    Pages 45-65
  7. Klaus Reichenberger
    Pages 67-83
  8. Klaus Reichenberger
    Pages 85-90
  9. Klaus Reichenberger
    Pages 91-111
  10. Klaus Reichenberger
    Pages 113-123
  11. Klaus Reichenberger
    Pages 125-141
  12. Klaus Reichenberger
    Pages 143-162
  13. Klaus Reichenberger
    Pages 163-184
  14. Klaus Reichenberger
    Pages 185-199
  15. Back Matter
    Pages 201-210

About this book

Introduction

Semantische Technologien werden als die Zukunft menschlichen Wissens gehandelt. Gleichzeitig haftet ihnen immer noch etwas von Geheimwissenschaften an. Dieses Kompendium bietet eine – auch für Quereinsteiger verständliche – Einführung in das Thema. Es präsentiert verschiedene semantische Techniken, von automatischen Text-Mining-Verfahren bis hin zu komplexen Ontologien, mit einem Schwerpunkt auf semantischen Netzen.

Das Kompendium semantische Netze versetzt seine Leser in die Lage zu beurteilen, was semantische Technologien leisten können, indem es die anschauliche Erklärung der Grundprinzipien mit Anwendungsbeispielen aus der Unternehmenspraxis und Kosten-Nutzen-Erwägungen ergänzt. Im praktischen Teil lernt der Leser semantische Netze zu modellieren.

Eine Fülle von Beispielen, über 80 Abbildungen sowie zahlreicheÜbungen erhöhen den praktischen Nutzen des Werkes.

Keywords

Cluster-Analyse Description Logic Editing Knowledge Engineering Modellierung Semantic Web Suchmaschinenmarketing (SEM) Tagging Technologie Text-Mining Upper Ontologies semantische Netze

Authors and affiliations

  1. 1.DarmstadtGermany

About the authors

Klaus Reichenberger ist Mitgründer und Geschäftsführer der intelligent views gmbh, wo er neben Vertrieb und Marketing den Bereich Knowledge Engineering verantwortet. In den letzten Jahren hat er bei intelligent views ein Team von Knowledge-Engineers aufgebaut, das einmalige Erfahrung in der praktischen Umsetzung semantischer Technologie versammelt: von der Modellierung semantischer Netze und Konfiguration intelligenter Applikationen bis zur Verknüpfung von Ontologien mit Suchmaschinen, Text-Mining-Techniken und user generated semantics.

Klaus Reichenberger hat über 12 Jahre Erfahrung in den Gebieten Semantik und Wissensmanagement und ist einer der führenden Experten in semantischer Modellierung. Sein persönlicher Schwerpunkt liegt im Thema „business semantics“ – wie bringe ich semantische Technologie ins Unternehmen und seine Prozesse hinein, welchen Nutzen kann ich damit stiften?

Vor der Gründung von intelligent views forschte Klaus Reichenberger bei der Fraunhofer Gesellschaft in den Bereichen Visualisierung und Wissensrepräsentation. Er ist Autor zahlreicher Publikationen und Vorträge zum Thema Wissensmanagement und Semantik.

Bibliographic information

Industry Sectors
Engineering

Reviews

Aus den Rezensionen:

 “Semantische Netze zur Abwechslung mal verständlich. Klaus Reichenberger schafft es in seinem Kompedium ... die Idee, das Konzept, die Nutzung, Umsetzung und die Möglichkeiten der großen Begriffswolke ... für jeden interessierten Leser auch ohne Doktortitel auf den Punkt zu bringen. Reichenberger wendet sich eigener Aussage nach an Zivilisten ... Begriffsdefinitionen und Übungen am Ende machen Reichenbergers Anspruch zu Klärung und Zugänglichkeit des Themas deutlich. Beispiele, Abbildungen, klare Beschreibungen – das Kompedium … ist ein solider Überblick mit praktischer Tiefe …“ (Wolfgang Treß, in: Amazon.de, June/2011)