Advertisement

© 2010

Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge attraktiver gestalten

Vorschläge für Hochschulen

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Wibke Derboven, Gabriele Winker
    Pages 3-11
  3. Wibke Derboven, Gabriele Winker
    Pages 91-93
  4. Wibke Derboven, Gabriele Winker
    Pages 95-121

About this book

Introduction

Technische Hochschulen sind aufgefordert, die hohen Studienabbrüche in den Ingenieurwissenschaften zu senken. Das Buch zeigt im Detail die wissenschaftlich untersuchten Gründe, warum interessierte junge Männer und Frauen ein ingenieurwissenschaftliches Studium abbrechen. Die Autorinnen nennen anschließend konkrete Gestaltungsempfehlungen und Maßnahmen, um diese Menschen im Studium zu halten.

Angesprochen werden insbesondere die Hochschulleitung, das Hochschulcontrolling sowie die Dozenten und die Studienberatungen.

Keywords

Didaktik Gestaltungsempfehlungen Ingenieur Ingenieurwissenschaften Qualität Studienabbruch ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Authors and affiliations

  1. 1.AG Arbeit-Gender-TechnikTU Hamburg - HarburgHamburgGermany
  2. 2.AG Arbeit-Gender-TechnikTU Hamburg - HarburgHamburgGermany

Bibliographic information

  • Book Title Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge attraktiver gestalten
  • Book Subtitle Vorschläge für Hochschulen
  • Authors Wibke Derboven
    Gabriele Winker
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-00558-9
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2010
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-642-00557-2
  • eBook ISBN 978-3-642-00558-9
  • Edition Number 1
  • Number of Pages VIII, 121
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Education, general
    Engineering, general
  • Buy this book on publisher's site