Advertisement

© 2009

Tier- und Humanphysiologie

Eine Einführung

Textbook

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Werner Müller, Stephan Frings
    Pages 1-30
  3. Werner Müller, Stephan Frings
    Pages 31-54
  4. Werner Müller, Stephan Frings
    Pages 55-70
  5. Werner Müller, Stephan Frings
    Pages 71-106
  6. Werner Müller, Stephan Frings
    Pages 107-123
  7. Werner Müller, Stephan Frings
    Pages 125-156
  8. Werner Müller, Stephan Frings
    Pages 157-188
  9. Werner Müller, Stephan Frings
    Pages 189-215
  10. Werner Müller, Stephan Frings
    Pages 217-233
  11. Werner Müller, Stephan Frings
    Pages 235-257
  12. Werner Müller, Stephan Frings
    Pages 259-300
  13. Werner Müller, Stephan Frings
    Pages 301-312
  14. Werner Müller, Stephan Frings
    Pages 313-327
  15. Werner Müller, Stephan Frings
    Pages 329-355
  16. Werner Müller, Stephan Frings
    Pages 357-371
  17. Werner Müller, Stephan Frings
    Pages 373-402
  18. Werner Müller, Stephan Frings
    Pages 403-420
  19. Werner Müller, Stephan Frings
    Pages 443-472

About this book

Introduction

Physiologie – leicht verständlich und kompakt in einem Band

Spannende Fragen aus Alltag und gegenwärtiger Forschung sind der Ausgangspunkt für einen Überblick über die Tier- und Humanphysiologie. Die Autoren führen grundlegend in die Physiologie von Mensch und Tier ein. Alle physiologischen Themen werden einführend und verständlich behandelt und didaktisch durchdacht illustriert. Energiehaushalt, Ernährung, Zentraler Stoffwechsel, Atmung, Kreislauf, Vegetative Steuerung, Biologische Uhren, Hormone, Pheromone, Elektrophysiologie, Signalübertragung und -verarbeitung, Muskelmotoren, Herz, Sinne, Wahrnehmungspsychologie, Gehirn, Lernen, Gedächtnis, Geist/Seele: Nichts als Chemie und Physik? Kommunikation, Navigation, Langzeitrhythmen, Ökophysiologie.

Die 4. Auflage wurde gründlich überarbeitet und auf den neusten Stand gebracht. Im Anschluss an die großen Themenblöcke findet sich jetzt jeweils eine Sammlung eindrucksvoller vierfarbige Abbildungen.

Alles, was Sie für den Einstieg ins Thema brauchen!

Keywords

Erythrozyt Gehirn Herz Hoden Leber Muskel Nervensystem Niere Physiologie Sinnesphysiologie Synapsen

Authors and affiliations

  1. 1.Institut für ZoologieUniversität HeidelbergHeidelberg

Bibliographic information

Industry Sectors
Biotechnology
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods
Pharma

Reviews

Die klaren, auf das Wesentliche reduzierten Schemaabbildungen sind eine adäquate Verständnishilfe. Als zusätzliche Lernhilfe erweisen sich die Zusammenfassungen am Ende eines jeden Kapitels. Wer erst einmal probeweise einige Passagen gelesen hat, wird bald Lust auf mehr bekommen und sich die Tier- und Humanphysiologie als angemessene Prüfungsvorbereitung gerne anschaffen.

Biologie in unserer Zeit, 2010

Die Autoren Werner Müller und Stephan Frings verstehen ihr Lehrbuch der Tier- und Humanphysiologie als Einstiegswerk in die Physiologie von Mensch und Tier, das sie insbesondere für Studierende der Biologie und verwandter Disziplinen konzipiert haben. Diesem Anspruch wird das Buch in hervorragender Weise gerecht. (..) Nicht nur in Anbetracht des Preises ist das Buch jedem Einsteiger in die Tier- und Humanphysiologie sehr zu empfehlen.

wissenschaft-online.de, Juni 2010

Aus den Rezensionen zur 3. Auflage:

"… Gegenüber den Vorauflagen gründlich überarbeitet und aktualisiert, neueste molekularbiologische und biophysikalische Forschungsergebnisse und Methoden wurden eingearbeitet. Gut zur Prüfungsvorbereitung geeignet sind die Zusammenfasungen [!] am Schluss jedes Kapitels. Verständlich, ja ‘spannend‘ geschrieben … Übersichtlich gestaltet (farbige Überschriften, Merkkästchen, viele Abbildungen), mit umfangreichem Literaturverzeichnis und Sachregister ..."

(Scheil, in: ekz-Informationsdienst)

 

Aus den Rezensionen zur 3. Auflage:

"…ein Standardwerk, welches die … Tierphysiologie sehr gut abdeckt. … optimal für das Grundstudium der Biowissenschaften ... Komplizierte Themen werden im lockeren Stil leichtverständlich erklärt. Dadurch ist dieses Werk … leicht zugänglich … Fundamentale Aspekte … sind … durch einzelne Kästen hervorgehoben – was ein schnelles und effizientes Arbeiten möglich macht. Für interessierte Leser bietet der Müller - Frings ausführliche "Boxen". … Dadurch schafft es der Leser über den Tellerrand der Biologie zu blicken. … Es sind Themen wie Lernen und Verhalten, Geophysik und Ökophysiologie, die dieses Buch einzigartig machen. … sehr empfehlenswert."

(in: KVV - Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis Fachschaft Biologie, Chemie & Ernährungswissenschaft der Uni Potsdam, 2007)

 

"... Mit der dritten Auflage ... werden die neuesten Erkenntnisse ... integriert. Allerdings beschränkt sich die Überarbeitung nicht auf ... Aktualisierung ... um ... biophysikalische Methoden, sondern soll ... Studenten die Prüfungsvorbereitung erleichtern. Allerdings können … Biologielehrer ... und sonstige Interessierte dieses Standardwerk heranziehen ... Um die komplexen Sachverhalte für Studenten in Prüfungsphasen besser zugänglich zu machen, findet sich am Ende eines jeden Kapitels ... eine kompakte Zusammenfassung ... und ... ein übersichtliches System ... mit zusätzlichen Informationen. ... Insgesamt hat das Volumen ... zugenommen, dies soll … dem Studenten im Hinblick auf die Lesbarkeit zugute kommen ..."(in: RNZ - Rhein-Neckar-Zeitung, 9. Jan. 2009, S. 15)

Aus den Rezensionen zur 4. Auflage: “... insbesondere für Studierende der Biologie und verwandter Disziplinen konzipiert... Alle physiologischen Themen werden verständlich eingeführt ... wobei zahlreiche Beispiele die Thematik anschaulich und praxisbezogen erlautern. ... Den Autoren gelingt es dabei, selbst komplexe Sachverhalte leicht verständlich zu erklären, was das Buch auch für interessierte Laien lesenswert macht. Die 4. Auflage wurde gründlich überarbeitet und aktualisiert. … eine Sammlung eindrucksvoller farbiger Abbildungen ... die zur Verständlichkeit beitragen und für Präsentationen bestens geeignet sind. ... jedem Einsteiger in die Tier- und Humanphysiologie sehr zu empfehlen.“ (Marco Rust, in: BIOspektrum, 2010, Vol. 16, Issue 4, S. 485)