Advertisement

© 2009

Kundenbindung durch Bonusprogramme

Erfolgreiche Konzeption und Umsetzung

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xi
  2. Musiol Gerald, Kühling Christiane
    Pages 1-4
  3. Musiol Gerald, Kühling Christiane
    Pages 5-27
  4. Musiol Gerald, Kühling Christiane
    Pages 29-54
  5. Musiol Gerald, Kühling Christiane
    Pages 55-125
  6. Musiol Gerald, Kühling Christiane
    Pages 127-131
  7. Back Matter
    Pages 133-140

About this book

Introduction

Die starke Verbreitung von Bonusprogrammen hat zu einer nahezu inflationären Verwendung solcher Maßnahmen der Kundenbindung geführt. Ein bloßes Rabattheft reicht zur erfolgreichen Kundenbindung längst nicht mehr aus. Effektive Bonusprogramme sollten daher an den Erkenntnissen der wissenschaftlichen Konsumentenforschung ansetzen. Die Autoren dieses Buchs zeigen die Erfolgskonzeption und -umsetzung von Bonusprogrammen, wirtschaftspsychologisch fundiert und mit zahlreichen Praxisbeispielen untermauert, auf. Über eine kurze Einführung in die Grundlagen der Wirtschaftspsychologie und aktuellen Konsumentenverhaltensforschung geben sie dem Leser vielfache Beispiele und konkrete Anwendungen an die Hand, wie Einstellungen und Verhaltensweisen von Kunden mittels eines Bonusprogramms beeinflusst werden können. Eine Checkliste fasst die Erfolgskriterien für die Konzeption und Umsetzung kundengerechter Bonusprogramme zusammen. Die Autoren eröffnen neue Wege für ein professionell gestaltetes Bonusprogramm, das sich von der Konkurrenz abhebt und branchenübergreifend geeignet ist, bestehende Kunden zu binden und Neukunden zu akquirieren.

Keywords

Erfolg Konsumentenforschung Konsumentenverhalten Konsumentenverhaltensforschung Kundenbindung Kundenbindung/CRM Kundenkarten Trends Wirtschaftspsychologie akquirieren

Authors and affiliations

  1. 1.MünchenDeutschland

About the authors

Dr. Gerald Musiol, Diplom-Statistiker, studierte Statistik an der Universität Dortmund und promovierte anschließend am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Osnabrück zum Thema Database Marketing. Seit über 10 Jahren beschäftigt er sich mit den Themen Customer Relationship Management, Data Mining und Database Marketing. Er ist Autor zahlreicher Fachbeiträge. Seit 2006 ist er als selbständiger Unternehmensberater tätig.

Christiane Kühling M.A. studierte Ethnologie, Wirtschaftspsychologie und Tourismus an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und an der Universität René Descartes in Paris. Bereits während ihres Studiums sammelte Frau Kühling Erfahrung in der Tourismus- und Beratungsbranche unter anderem in Malta. Heute ist sie als Junior Consultant in München tätig. Ihre Interessen liegen im kundenorientierten Kundenbindungsmanagement und internationalen Marketing.

Bibliographic information

  • Book Title Kundenbindung durch Bonusprogramme
  • Book Subtitle Erfolgreiche Konzeption und Umsetzung
  • Authors Gerald Musiol
    Christiane Kühling
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-540-87571-0
  • Copyright Information Springer Berlin Heidelberg 2009
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Hardcover ISBN 978-3-540-87570-3
  • eBook ISBN 978-3-540-87571-0
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XI, 140
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Trade
    Management
    Marketing
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

Aus den Rezensionen:

"... Alle Marketingverantwortlichen und Planer von Bonusprogrammen bekommen hier fundierte und praktische Informationen und viele Beispiele. ... Besonders hilfreich ist, wie Musiol und Kühling die einzelnen Elemente eines Bonusprogramms, ihre Bedeutung und die Gestaltungsmöglichkeiten darstellen und wie sie den Prozess der Interaktion mit dem Kunden ausführlich erläutern. Am Ende bekommt der Leser auch noch einmal eine komprimierte Checkliste, die alle wichtigen Aspekte für die Umsetzung eines Bonusprogramms umfasst." (http://www.business-wissen.de/marketing/marketing-instrument/buch/kundenbindung-durch-bonusprogramme.html)