Advertisement

© 2009

Energie aus Biomasse

Grundlagen, Techniken und Verfahren

  • Martin Kaltschmitt
  • Hans Hartmann
  • Hermann Hofbauer

Benefits

  • Detailliert und systematisch mit quantitativem Charakter

  • Die Möglichkeiten der Energiegewinnung aus Biomasse, dargestellt im Kontext der biologischen, physikalischen, chemischen und technischen Grundlagen

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXXI
  2. Martin Kaltschmitt, Hans Hartmann, Hermann Hofbauer, Daniela Thrän
    Pages 1-40
  3. Iris Lewandowski, Armin Vetter
    Pages 41-74
  4. Hermann Englert, Iris Lewandowski, Constanze Böhmel, Armin Vetter, Hans Hartmann
    Pages 75-134
  5. Daniela Thrän, Frank Scholwin, Ina Körner
    Pages 135-170
  6. Daniela Thrän, Martin Kaltschmitt, Hans Hartmann
    Pages 171-216
  7. Hans Hartmann
    Pages 217-244
  8. Hans Hartmann, Janet Witt
    Pages 245-275
  9. Hans Hartmann, Hermann Hofbauer, Martin Kaltschmitt, Thomas Nussbaumer, Volker Lenz, Ingwald Obernberger
    Pages 333-461
  10. Thomas Nussbaumer, Hans Hartmann, Hermann Hofbauer, Jürgen Good, Martin Kaltschmitt, Jürgen Karl et al.
    Pages 463-598
  11. Hermann Hofbauer, Alexander Vogel, Martin Kaltschmitt, Franziska Müller-Langer
    Pages 599-669
  12. Dietrich Meier, Johannes Welling, Bernward Wosnitza, Hermann Hofbauer
    Pages 671-709
  13. Bernhard Widmann, Martin Kaltschmitt, Ernst W. Münch, Franziska Müller-Langer, Edgar Remmele, Klaus Thuneke
    Pages 711-768
  14. Christian Elend, Garabed Antranikian, Jakob Müller, Andreas Liese
    Pages 769-791
  15. Thomas Senn, Anton Friedl, Arne Gröngröft
    Pages 793-850
  16. Frank Scholwin, Jan Liebetrau, Werner Edelmann, Marco Ritzkowski, Ina Körner
    Pages 851-931
  17. Back Matter
    Pages 933-1030

About this book

Introduction

Dieses Standardwerk beschreibt umfassend und detailliert die biologischen, physikalischen, chemischen und technischen Grundlagen einer Energiegewinnung aus Biomasse. Es werden die Möglichkeiten der Bereitstellung von Nutz- bzw. Endenergie aus organischen Stoffen sachlich und mit Hilfe aussagekräftiger Abbildungen dargestellt. Die Autoren gehen konkret ein auf die unterschiedlichen Biomasseressourcen und ihre Verfügbarmachung sowie auf deren thermo-chemische, physikalisch-chemische sowie bio-chemische Umwandlung in Sekundärenergieträger bzw. in End- oder Nutzenergie.

> Die 2. Auflage wurde vollständig überarbeitet und teilweise neu strukturiert. Hinzu gekommen sind u.a. folgende Themen: die Bereitstellung flüssiger und gasförmiger Biokraftstoffe über die thermo-chemische Biomasseumwandlung, die Torrefizierung fester Biomassen, die Optionen zur Hydrierung von Pflanzenölen und die Technik der Einspeisung von Biogas in Erdgasnetze. Das Buch bietet einen soliden und umfassenden Überblick nach dem Stand der Technik und informiert über Trends und neuere Entwicklungen. Es ist den Herausgebern gelungen, unter Mitarbeit einer Vielzahl kompetenter Fachleute ein solides Werk "aus einem Guss" zu erarbeiten.

> Es ist geeignet für Studierende, Anlagenbetreiber, Berater, Wissenschaftler und interessierte Laien.

Keywords

Biogas Biogener Festbrennstoff Biokraftstoff Biomasse Erneuerbare Energien Nachwachsende Rohstoffe Regenerative Energien Torrefizierung

Editors and affiliations

  • Martin Kaltschmitt
    • 1
    • 2
  • Hans Hartmann
    • 3
  • Hermann Hofbauer
    • 4
  1. 1.Institut für Umwelttechnik und Energiewirtschaft (IUE)Technische Universität Hamburg-Harburg (TUHH)HamburgDeutschland
  2. 2.Deutsches BiomasseForschungsZentrum (DBFZ)LeipzigDeutschland
  3. 3.Technologie- und Förderzentrum (TFZ) im Kompetenzzentrum für Nachwachsende RohstoffeStraubingDeutschland
  4. 4.Institut für Verfahrenstechnik, Umwelttechnik und technische BiowissenschaftenTechnische Universität WienWienÖsterreich

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering

Reviews

Aus den Rezensionen zur 2. Auflage:

"... Die Herausgeber ... haben gemeinsam mit dem Autorenteam aus 34 Fachleuten die erste, im Jahr 2000 erschienene Auflage komplett überarbeitet und um neue Themen erweitert. ... Ausführlich widmet sich das Buch den verschiedenen Lieferanten von Bioenergie ... Das Buch will einen breiten Überblick über den Stand der Technik sowie neue Trends geben und richtet sich in erster Linie an Fachleute und Studierende im Bereich der Energietechnik sowie in Land- und Forstwirtschaft und im Umweltbereich." (in: Erneuerbare Energien, September/2009, Vol. 19, Issue 9, S. 97)

“‘Energie aus Biomasse‘ ist das wohl umfangreichste Werk zum Thema Bioenergie. ... Durch die erschlagende Fülle an Informationen ... eignet sich das Werk hervorragend als Nachschlagewerk und wird in dieser Funktion von einem detaillierten und übersichtlichen Inhaltsverzeichnis, so wie einem Sachverzeichnis bestens unterstützt. ... Das Buch ist sehr aktuell. Die technischen Inhalte entsprechen dem heutigen Stand. Aufgrund dieser Aktualität, der Ausführlichkeit, mit der die meisten Themen behandelt werden, der hohen Qualität der Inhalte, ist das Buch bereits jetzt das Standartwerk im Bereich Bioenergie.“ (http://www.nachwachsende-rohstoffe.biz/bioenergie/energie-aus-biomasse/)

“Das Buch stellt das mit Abstand umfassendste Werk zum Thema Energie aus Biomasse dar. ... Sehr ausführlich wird auf das Thema Logistik eingegangen ... Das gut strukturierte und detaillierte Inhaltsverzeichnis sowie das Schlagwortverzeichnis ... machen das Buch als Nachschlagewerk hervorragend geeignet. ... Das Buch bietet einen soliden und umfassenden Überblick nach dem Stand der Technik und informiert über Trends und neuere Entwicklungen. Es ist den Herausgebern gelungen, unter Mitarbeit einer Vielzahl kompetenter Fachleute ein solides Werk ‘aus einem Guss‘ zu erarbeiten.“ (http://www.fachbuch-erneuerbare-energien.de/kaltschmitt_hartmann.htm)

“... Wertvolle Informationen über den Bereich der Biomasse werden in diesem Buch beschrieben. Insbesondere die biologischen, physikalischen, chemischen und technischen Grundlagen der Energiegewinnung aus Biomasse werden umfanglich dargestellt. Die Ausführungen im Grundlagenkapitel über brennstofftechnische Eigenschaften und thermische Umwandlungsprozesse sind selbst für MVA-Betreiber von Interesse. ... ein sehr empfehlenswertes Buch - auch für die kommunale Abfallwirtschaft.“ (Martin Treder, in: VKSNews, February/2010, Issue 142, S. 36)

“... einem umfassenden Nachschlagewerk aus naturwissenschaftlicher und technischer Sicht.Durch das grosse Quellen- und ein Sachverzeichnis werden vertieftere Recherchen zu den beschriebenen Themenkreisen zu einer einfachen Angelegenheit. ... Die Ausführlichkeit der sehr breit gefächerten Thematik im Bereich der Bioenergie, die Aktualität und die technischen Inhalte auf dem Stand der heutigen Techniksowie die hohe Qualität der Inhalte machen das Buch zum sehr empfehlenswerten Standardwerk für alle, die sich in irgendeiner Hinsicht mit der Thematik beschäftigen ...“(Christoph Aeschbacher, in: Schweizerische Zeitschrift für Forstwesen, 2011, Vol. 162, Issue 6, S. 198 f.)