Advertisement

© 2008

Vorkurs Mathematik

Arbeitsbuch zum Studienbeginn in Bachelor-Studiengängen

Benefits

  • Übersichtliche und leicht verständliche Darstellung des in Bachelor-Studiengängen benötigten mathematischen Schulwissens

  • Sehr viele Übungsaufgaben, die ausführlich und vollständig gelöst werden

  • Durchgehend zweifarbig gestaltet

  • Grafische Hervorhebung von Beispielen, Definitionen, Regeln

Textbook

Part of the EMIL@A-stat book series (EMIL)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xii
  2. Pages 1-38
  3. Pages 39-73
  4. Pages 151-183
  5. Pages 185-261
  6. Pages 285-310
  7. Pages 311-332
  8. Pages 363-392
  9. Pages 393-430
  10. Back Matter
    Pages 431-443

About this book

Introduction

Dieses Arbeitsbuch dient dem Aufbau und der Auffrischung mathematischer Grundlagen zum Studienbeginn. Es bietet eine systematische, statistikorientierte Aufbereitung der mathematischen Grundlagen sowie eine Fülle von Anwendungsbeispielen und Aufgaben aus dem Umfeld der angewandten Statistik. Alle Themen werden ausführlich erläutert und mit vielen Beispielen und Grafiken illustriert, so dass sich das Buch in hervorragender Weise zum Selbststudium eignet. Viele Aufgaben ermöglichen das zwingend erforderliche Einüben der behandelten Inhalte, wobei zur Überprüfung der eigenen Bearbeitung ausführliche und vollständige Lösungen enthalten sind. Die behandelten Themen umfassen die Bereiche mathematische Grundbegriffe und Symbolik, elementare Mengenlehre, Bruch- und Potenzrechnung, Summen- und Produktzeichen, Funktionen, Folgen, Reihen, Gleichungen, Ungleichungen, Grenzwerte, Differential- und Integralrechnung, Optimierung.Für die 3. Auflage wurde der Text vollständig überarbeitet.

Das Buch richtet sich an Studienanfängerinnen und Studienanfänger in Bachelor-Studiengängen, insbesondere der Wirtschafts-, Sozial- und Ingenieurwissenschaften. Darüber hinaus wendet es sich an Studierende in Fachrichtungen mit Statistikanteil, in denen eine vorbereitende Mathematikveranstaltung fehlt (z.B. Medizin oder Psychologie).

Keywords

Brückenkurs Mathematik Folgen Funktionen Mengen Optimierung Radiologieinformationssystem Reihen Statistik Stetigkeit Ungleichungen Wirtschaftswissenschaftler

Authors and affiliations

  1. 1.Institut für Statistik und WirtschaftsmathematikRWTH AachenAachenDeutschland
  2. 2.Department of MathematicsETH Zürich ZentrumZürichSchweiz

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking
Law

Reviews

Aus den Rezensionen:

"… Alle Begriffe sind ausführlich erklärt und grafisch veranschaulicht. Eine große Auswahl an Aufgaben mit entsprechenden Lösungen unterstützen das selbständige Lernen und erlaubt eine effiziente Selbstkontrolle. Das Buch orientiert sich an der Lehr- und Lernumgebung EMILAa-stat. Ein hifreiches [sic] Verweissystem liefert Hinweise zu entsprechenden Aufgaben. Definitionen und Regeln sind grafisch herausgestellt. Dies dient zur Vertiefung und zu besserem Verständnis. … Dies dient zur Vertiefung und zu besserem Verständnis. Weiterhin dient ein umfassender Index zur besseren Orientierung …"

(Roland Fahrion, in: Zentralblatt MATH, 2006, Vol. 1092, Issue 18, S. 1)