Advertisement

π und Co.

Kaleidoskop der Mathematik

  • Ehrhard Behrends
  • Peter Gritzmann
  • Günter M. Ziegler

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Prolog

    1. Front Matter
      Pages 1-2
    2. Albrecht Beutelspacher
      Pages 9-13
    3. Martin Aigner
      Pages 15-19
    4. Günter M. Ziegler
      Pages 20-24
    5. Ian Stewart
      Pages 25-33
  3. Dauerbrenner

    1. Front Matter
      Pages 35-39
    2. Primzahlen

      1. Richard Courant, Herbert Robbins
        Pages 41-50
      2. Martin Aigner, Günter M. Ziegler
        Pages 51-54
      3. Folkmar Bornemann
        Pages 55-62
      4. Günter M. Ziegler
        Pages 63-65
    3. Unendlichkeiten

      1. Harro Heuser
        Pages 67-71
      2. Martin Aigner, Günter M. Ziegler
        Pages 73-81
      3. Daniel Barthe
        Pages 83-87
      4. Lina Lina
        Pages 88-90
    4. Dimensionen

      1. Ehrhard Behrends
        Pages 91-93
      2. Thomas F. Banchoff
        Pages 94-104
      3. Richard Courant, Herbert Robbins
        Pages 105-127
      4. Timothy Gowers
        Pages 128-143
    5. Wahrscheinlichkeiten

      1. Ehrhard Behrends
        Pages 145-147
      2. Jörg Bewersdorff
        Pages 149-156
      3. Martin Aigner, Günter M. Ziegler
        Pages 157-160
      4. Christoph Drösser
        Pages 161-169
      5. Olle Häggström
        Pages 171-189
  4. Harte Nüsse

    1. Front Matter
      Pages 191-194
    2. Fermat

    3. P=NP

      1. Ehrhard Behrends, Peter Gritzmann
        Pages 206-207
      2. Martin Grötschel
        Pages 209-215
    4. Die Zeta-Funktion

      1. Jürg Kramer
        Pages 216-221
    5. Medaillen für Mathematik

      1. Günter M. Ziegler
        Pages 222-229
  5. Heiße Themen

    1. Front Matter
      Pages 231-234
    2. Diskrete Optimierung

      1. Peter Gritzmann, René Brandenberg
        Pages 235-260
    3. Google

      1. Ehrhard Behrends
        Pages 261-263
    4. Finanzmathematik

      1. Walter Schachermayer
        Pages 265-277
    5. Kryptographie

      1. Albrecht Beutelspacher, Heike B. Neumann, Thomas Schwarzpaul
        Pages 279-295
    6. Spieltheorie

  6. Mathematik ohne Grenzen

    1. Front Matter
      Pages 311-313
    2. Zaubern

      1. Ehrhard Behrends
        Pages 315-316
      2. Ehrhard Behrends
        Pages 317-319
    3. Kunst

    4. Architektur

      1. Jürgen Richter-Gebert, Ulrich Kortenkamp
        Pages 342-349
    5. Musik

      1. Ehrhard Behrends
        Pages 350-351
    6. Wahlen

      1. Wolfgang Leininger
        Pages 352-357
    7. Medizin

      1. Peter Deuflhard
        Pages 358-363
  7. Zugaben: Kurioses aus dem Alltag

    1. Front Matter
      Pages 365-365
    2. Günter M. Ziegler
      Pages 366-373
  8. Schlussbemerkung

    1. Pages 375-376
  9. Back Matter
    Pages 377-391

About this book

Introduction

Mathematik ist eine äußerst vielseitige, lebendige Wissenschaft. Von ihren großen Themen wie Zahlen, Unendlichkeiten, Dimensionen und Wahrscheinlichkeiten spannen die Autoren einen Bogen bis hin zu aktuellen Anwendungen in der Logistik, der Finanzwelt, der Kryptographie, der Medizin und anderen Gebieten.

Breit gefächert wie die Mathematik ist auch das Spektrum der Beiträge. Leicht verständliche, unterhaltsame Texte finden sich ebenso wie anspruchsvollere mathematische Herausforderungen.

Das Buch ist also eine Einladung an jeden, seinen eigenen Zugang zu dieser spannenden und abenteurreichen Wissenschaft zu finden.

 

Keywords

Beweis Endlichkeit Funktion Mathematik Primzahl Topologie

Editors and affiliations

  • Ehrhard Behrends
    • 1
  • Peter Gritzmann
    • 2
  • Günter M. Ziegler
    • 3
  1. 1.Fachbereich Mathematik und InformatikFreie Universität BerlinBerlin
  2. 2.Zentrum MathematikTechnische Universität MünchenGarching
  3. 3.Institut für Mathematik, MA 6-2Technische Universität BerlinBerlin

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace