Advertisement

© 2008

Digitale Visionen

Zur Gestaltung allgegenwärtiger Informationstechnologien

  • Alexander Roßnagel
  • Tom Sommerlatte
  • Udo Winand
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xi
  2. Technische Grundlagen und Visionen

  3. Wirtschaftliche Chancen und Risiken

    1. Front Matter
      Pages 69-69
    2. Udo Winand, Angela Frankfurth
      Pages 71-91
    3. Thomas Hess, Barbara Rauscher
      Pages 93-108
  4. Gesellschaftliche Wirkungen und Gestaltungen

About this book

Introduction

Allgegenwärtige, in den Hintergrund tretende Informationstechniken könnten den Menschen in allen Lebensbereichen, bei der Arbeit, beim Einkaufen, beim Reisen und zu Hause, unbemerkt und mitdenkend unterstützen. Eine solche Entwicklung bietet nicht nur die Vision, intellektuelle und physische Begrenzungen des Menschen zu überwinden, sondern auch viele neue Herausforderungen für bisherige Werte und Lebensweisen. Daher drängt sich die Frage auf, wie wir angesichts dieser Möglichkeiten künftig leben wollen und wie wir die vor uns stehenden Entwicklungen beeinflussen können. Das Buch beschreibt diese Entwicklungen, ihre möglichen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Folgen sowie ihre Auswirkungen auf das Weltbild und das Selbstbild der Menschen – und es analysiert die Möglichkeiten, diese Entwicklungen gestaltend zu beeinflussen.

Keywords

Anwenderforschung Computer Datenschutz Datenverarbeitung Gesellschaft Informationstechnik Informationstechnik (IT) Innovation RFID Radio-Frequency Identification (RFID) Systemdesign Technikgestaltung Technologie Ubiquitous mobile Anwendungen

Editors and affiliations

  • Alexander Roßnagel
    • 1
  • Tom Sommerlatte
    • 2
  • Udo Winand
    • 3
  1. 1.HeidelbergDeutschland
  2. 2.Niedernhausen-EngenhahnDeutschland
  3. 3.KölnDeutschland

About the editors

Professor Dr. Alexander Roßnagel, Dr. jur., Universitätsprofessor für Öffentliches Recht mit dem Schwerpunkt Recht der Technik und des Umweltschutzes an der Universität Kassel und derzeit Vizepräsident der Universität Kassel. Wissenschaftlicher Leiter der „Projektgruppe verfassungsverträgliche Technikgestaltung (provet)" an der Universität Kassel und Direktor des Forschungszentrums für Informationstechnik-Gestaltung (ITeG). Außerdem Wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Europäisches Medienrecht (EMR) in Saarbrücken.

Professor Dr.-Ing. Tom Sommerlatte, Chairman der internationalen Unternehmensberatung Arthur D. Little GmbH, Beratungsschwerpunkt Technologie- und Innovationsmanagement; Honorarprofessor auf dem Gebiet des Systemdesign an der Universität Kassel; Aufsichtsratsvorsitzender der Timekontor AG und der proflash CROSS MEDIA AG, Berlin; Mitglied der Bundesfachkommission Wachstum und Innovation des Wirtschaftsrats. Sprecher des Wissenschaftlichen Beirats des Forschungszentrums für Informationstechnik-Gestaltung (ITeG).

Professor Dr. Udo Winand, Professor für Wirtschaftsinformatik am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Kassel und Direktor des Forschungszentrums für Informationstechnik-Gestaltung (ITeG) an der Universität Kassel. Forschungsschwerpunkte sind die Unternehmungsvernetzung, e- und m-Business (speziell im B2C-Bereich), Migrationskonzepte bei Technologiewandel, Wissensmanagement, die Alltagstauglichkeit von Informationssystemen und als besonderer Schwerpunkt die Virtualisierung von Lernen und Lehren. Er leitet den Schmalenbach-Arbeitskreis „Unternehmerische Partnerschaften".

Bibliographic information