Advertisement

© 2010

Mikroökonomik - Schnell erfasst

Benefits

  • Mit zahlreichen Grafiken und Zusammenfassungen zum besseren Verständnis

  • Ausführliche, leicht verständliche Erläuterungen mathematischer Inhalte

  • Zum Selbststudium geeignet

  • Wiederholungsfragen und Übungsaufgaben weisen dem Leser eine aktive Rolle zu

Textbook

Part of the Wirtschaft - schnell erfasst book series (WIRTSCHAFT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-5
  2. Robert Richert
    Pages 1-2
  3. Robert Richert
    Pages 3-116
  4. Robert Richert
    Pages 117-186
  5. Robert Richert
    Pages 187-255
  6. Robert Richert
    Pages 257-258
  7. Back Matter
    Pages 259-265

About this book

Introduction

Dieses Buch behandelt die traditionelle mikroökonomische Theorie. Im ersten Kapitel werden zentrale Inhalte der Haushaltstheorie erläutert wie das Nutzenprinzip, Nachfrageelastizitäten, Kreuzpreiselastizitäten, Einkommenselastizitäten, die optimale (auch intertemporale) Konsumentscheidung, die Entscheidung über das optimale Arbeitsangebot oder die Analyse von Substitutions- und Einkommenseffekten. Das zweite Kapitel widmet sich der Unternehmungstheorie, insbesondere der Produktions- und Kostentheorie sowie den optimalen Entscheidungen über das Güterangebot und die Arbeitsnachfrage. Gegenstand des dritten Kapitels sind die ökonomischen Mechanismen unterschiedlicher Marktformen: vollständige Konkurrenz im Rahmen der Allgemeinen Gleichgewichtstheorie, Monopol, Oligopol sowie monopolistische Konkurrenz. Schließlich werden die allokativen Wirkungen staatlicher Eingriffe herausgearbeitet.

Keywords

Angebot Einkommen Einkommenselastizität Gleichgewichtstheorie Güter Güterangebot Monopol Nachfrage Nachfrageelastizität Oligopol Preis Preise Preiselastizität Produktion Produktions- und Kostentheorie

Authors and affiliations

  1. 1.FB WirtschaftFH SchmalkaldenSchmalkaldenGermany

Bibliographic information

  • Book Title Mikroökonomik - Schnell erfasst
  • Authors Robert Richert
  • Series Title Wirtschaft - schnell erfasst
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-540-76854-8
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2010
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-540-76853-1
  • eBook ISBN 978-3-540-76854-8
  • Series ISSN 1861-7719
  • Edition Number 1
  • Number of Pages VII, 265
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Microeconomics
    Economics, general
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking

Reviews

Aus den Rezensionen: “... Zahlreiche Grafiken und Zusammenfassung erleichtern das Verständnis. Auch die mathematischen Inhalte werden so verständlich erläutert, dass das Buch zum Selbst studium geeignet ist. Durch Wiederholungsfragen und Übungs aufgaben kann das Wissen gefestigt werden.“ (in: Buchhändler heute, December/2010, Issue 12, S. 58)

“Wer sich vom selbstdarstellerischen Windelnwechseln im Vorwort und vom Pluralis Majestatis nicht verschrecken lässt, findet hier einen Überblick über die traditionelle Mikroökonomie. Der Professor der FHS Schmalkalden legt den Schwerpunkt auf die Mathematisierung der Sachverhalte. Diese werden ausführlich kommentiert, sodass dem mathephoben Leser viel Erleichterung zuwächst. Überhaupt ist das Wissen gut verständlich formuliert und mithilfe zahlreicher Grafiken anschaulich dargestellt. Zusammenfassungen, Wiederholungsfragen und Übungsaufgaben mit Lösungsvorschlägen machen das Buch zum guten Begleiter beim Selbststudium ...“ (Joachim Weigelt, in: ekz-Informationsdienst, 2010, Vol. 07/10)

“... einen klaren Aufbau, verständliche Darstellung und gut ausgewählte Übungs- und Wiederholungsaufgaben mit Lösungen ... Als besondere Formen analysiert der Autor zudem das natürliche Monopol infolge höher Fix- und geringer Grenzkosten, die Preisführerschaft sowie die Problematik von Kartellen ... Alle wichtigen Zusammenhänge werden auch grafisch und mithilfe von Gleichungen erläutert. Wegen der gelungenen Aufbereitung des Lehrstoffes ist das Buch allen Wirtschaftsstudenten ans Herz zu legen, insbesondere jedoch Studienanfängern, für die die Mikroökonomie noch Neuland ist.“ (in: Studium, 2010, Issue 86, S. 23)