Advertisement

© 2008

Fertigungstechnik

  • Alfred Herbert Fritz
  • Günter Schulze
Textbook

Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Pages 1-3
  3. Pages 5-114
  4. Pages 115-244
  5. Pages 397-478
  6. Back Matter
    Pages 479-494

About this book

Introduction

Die richtige Auswahl der Fertigungsverfahren kann die Wirtschaftlichkeit der industriellen Produktion sowie die Qualität ihrer Erzeugnisse wesentlich beeinflussen. Neuartige oder verbesserte Fertigungsverfahren führen jedoch nur dann zu einer Steigerung der Produktivität oder zu einer Kostensenkung, wenn Konstrukteure, Fertigungstechniker und Produktionsplaner ausreichende Informationen hierüber zur Verfügung haben.

Die ständige Aktualisierung der wichtigsten Fertigungsverfahren wird in der 8. Auflage des „Klassikers der Fertigungstechnik" fortgeführt. So hat das Kleben – insbesondere durch die unter Licht aushärtenden Klebstoffe – neue Einsatzgebiete gefunden. Klebstoffe sind in der Mikroelektronik, aber auch im Automobilbereich zu einem wesentlichen Konstruktionselement geworden (bis zu 10 kg Klebstoff pro Pkw). Daher ist dieser Abschnitt erheblich erweitert worden. Auch beim Innen-Hochdruck-Umformen konnten aktuelle Fertigungsbeispiele aus dem Automobilbau ergänzt werden.

Die Abschnitte Löten, Plasmaschweißen und UP-Schweißen (Fülldrahtelektroden) sind gründlich durchgesehen und erweitert worden. Das gilt insbesondere für die Ausführungen über das Löten (Lote, Flussmittel und die EURO-Richtlinie 2002/96/EG, in der das Verbot verschiedener Metalle, z. B. Blei, Quecksilber, Cadmium beschlossen wurde). Weitere neu erschienene Euro-Normen sind bis September 2007 berücksichtigt.

Das Buch ist sowohl als Nachschlagewerk für Praktiker aus Fertigungsbetrieben und Ingenieurbüros als auch als Basisliteratur für Studierende zu empfehlen. Mit ausführlichen Tabellen und Grafiken wird das Verständnis gefördert und die Anwendbarkeit in der täglichen Praxis hilfreich unterstützt.

Keywords

Automobil Fertigung Fügen Gießen Gießverfahren Industrie Metallkunde Norm Produktion Qualität Sintern Trennen Umformen Urformen Verfahren

Editors and affiliations

  • Alfred Herbert Fritz
    • 1
  • Günter Schulze
    • 2
  1. 1.Berlin
  2. 2.Berlin

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Pharma
Materials & Steel
Finance, Business & Banking
Electronics
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering

Reviews

Aus den Rezensionen zur 7. Auflage:

"… Der Klassiker der Fertigungstechnik … wurde für die 7. Auflage überarbeitet und erweitert. Neu sind die Abschnitte zum Löten und Thermischen Trennen. Konstruktionsbeispiele zum Stumpf- und Reibschweißen sowie ein Abschnitt zum Mikroschleifen mit neuartigen CVD-beschichteten Diamant-Schleifwerkzeugen wurden ergänzt."

(in: Industrie-Anzeiger, 2007, Issue 33-34, S. 48)

 

"… In die neue Auflage des ‘Klassikers der Fertigungstechnik‘ wurden aktuelle Bezeichnungen und Fachbegriffe aufgenommen und neuere Produktionsverfahren integriert. Die Übersichtlichkeit und klare Gliederung des Buches sowie die stets gut verständliche Aufbereitung der Darstellungen und Erläuterungen werden sehr gelobt. … Das Buch ist sowohl als Nachschlagewerk für Praktiker aus Fertigungsbetrieben und Ingenieurbüros als auch als Basisliteratur für Studierende zu empfehlen. Mit ausführlichen Tabellen und Grafiken wird das Verständnis gefördert und die Anwendbarkeit in der täglichen Praxis hilfreich unterstützt …" (in: Gaswärme International, 2007, Issue 7, S. 484)