Advertisement

Grundlagen der Grenzschicht-Meteorologie

Einführung in die Physik der Atmosphärischen Grenzschicht und in die Mikrometeorologie

  • Helmut Kraus

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Physik der Atmosphärischen Grenzschicht

  3. Mikrometeorologie

    1. Front Matter
      Pages 125-125
    2. Pages 145-159
    3. Pages 161-175
  4. Back Matter
    Pages 189-211

About this book

Introduction

Den untersten Teil der Erdatmosphäre, der von der Erdoberfläche direkt beeinflusst wird, nennt man die Atmosphärische Grenzschicht. Sie gehört zur unmittelbaren Umwelt der meisten Lebewesen (Mensch, Tier, Pflanzenwelt) und erhält dadurch und durch viele ihr eigene Prozesse und Eigenschaften eine besondere Bedeutung. Deshalb hat sich auch ein eigenes Teilgebiet der Meteorologie, die Grenzschicht-Meteorologie, entwickelt. Dieses Buch stellt die wesentlichen Grundlagen dieser Disziplin zusammen und erläutert sie. Dabei stehen einerseits physikalische Gesetze der Hydrodynamik (z. B. der Turbulenz) und der Thermodynamik, andererseits die stark interdisziplinär ausgerichtete Mikrometeorologie bzw. Mikroklimatologie im Vordergrund des Interesses.
Dieses Buch möchte Leser ansprechen, die an der Meteorologie und vor allem an der bodennahen Atmosphäre interessiert sind. Darüber hinaus wendet es sich an alle, die sich mit der Wechselwirkung zwischen Erdoberfläche und Atmosphäre auseinandersetzen, z. B. an Geographen, Bodenkundler und Pflanzenökologen.

Keywords

Atmosphäre Boden Geodateninfrastruktur Klima Klimatologie Meteorologie Mikroklima Schnee Vegetation

Authors and affiliations

  • Helmut Kraus
    • 1
  1. 1.Meteorologisches Institut der Universität BonnBonn

Bibliographic information

Industry Sectors
Oil, Gas & Geosciences