Advertisement

Medizintechnik Life Science Engineering

Interdisziplinarität · Biokompatibilität · Technologien · Implantate · Diagnostik · Werkstoffe · Business

  • Erich Wintermantel
  • Suk-Woo Ha

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-lvi
  2. Impulse — Teil 1

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. E. Wintermantel
      Pages 3-52
  3. Grundlagen der Medizintechnik

    1. Front Matter
      Pages 53-53
    2. S. -W. Ha, E. Wintermantel
      Pages 55-58
    3. E. Wintermantel, B. Shah-Derler, A. Bruinink, M. Petitmermet, J. Blum, S. -W. Ha
      Pages 59-96
    4. S. -W. Ha, E. Wintermantel
      Pages 97-104
    5. S. -W. Ha, M. Koller, G. Göllner
      Pages 105-117
  4. Biologische Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 119-119
    2. B. Shah-Derler, J. Hubbell, E. Wintermantel, S. -W. Ha
      Pages 121-145
    3. B. Shah-Derler, E. Wintermantel, S. -W. Ha
      Pages 147-154
    4. B. Shah-Derler, E. Wintermantel, S. -W. Ha
      Pages 155-170
    5. J. Blum, M. Petitmermet, E. Wintermantel
      Pages 171-177
  5. Werkstoffe in der Medizintechnik

    1. Front Matter
      Pages 179-179
    2. S. -W. Ha
      Pages 181-182
    3. S. -W. Ha, E. Wintermantel
      Pages 183-209
    4. S. -W. Ha, E. Wintermantel, G. Maier
      Pages 211-268
    5. S. -W. Ha, E. Wintermantel
      Pages 269-290
    6. J. Mayer, R. Tognini, M. Widmer, H. Zerlik, E. Wintermantel, S. -W. Ha
      Pages 291-334
    7. W. Assmann
      Pages 335-348
  6. Tissue Engineering / Stammzell Engineering

    1. Front Matter
      Pages 349-349
    2. J. Mayer, J. Blum, E. Wintermantel
      Pages 351-364
    3. W. Minuth, K. Schumacher, R. Strehl, U. de Vries
      Pages 365-380
    4. N. Laar, S. Köppl, E. Wintermantel
      Pages 381-401
    5. K. -L. Eckert, J. Blum, E. Wintermantel
      Pages 409-420
    6. M. Eblenkamp, S. Neuss-Stein, S. Salber, V. Jacobs, E. Wintermantel
      Pages 421-449
    7. H. Perea, H. Methe, E. Wintermantel
      Pages 451-485
  7. Prozesstechnologien für medizintechnische Entwicklungen

    1. Front Matter
      Pages 487-487
    2. I. Jumpertz, E. Krampe, E. Wintermantel
      Pages 489-494
    3. E. Bürkle, D. Ammer, M. Würtele
      Pages 495-533
    4. W. Michaeli, C. Lettowsky
      Pages 535-577
    5. H. Collin, V. Schulze
      Pages 579-613
    6. K. -H. Ebert, D. Ammer, M. Hoffstetter, E. Wintermantel
      Pages 615-637
    7. M. Petek, M. Jungbluth, E. Krampe
      Pages 639-673
    8. A. Walter, S. Leicher, E. Wintermantel
      Pages 675-705
    9. D. Klee, J. Lahann, W. Plüster
      Pages 707-721
    10. M. Renke-Gluszko, M. Stöver, E. Wintermantel
      Pages 723-732
    11. H. Zimmermann, M. Heinlein, N. W. Guldner
      Pages 733-751
    12. A. E. Gruber, V. Saile, K. -F. Weibezahn
      Pages 753-768
    13. M. Stöver, E. Wintermantel
      Pages 769-775
    14. E. Karamuk, J. Mayer, E. Wintermantel
      Pages 777-786
    15. R. Bruggisser, I. Potzmann, M. Dudler
      Pages 787-815
    16. P. Lüscher, E. Wintermantel
      Pages 817-820
  8. Diagnostische Medizintechnik und minimalinvasive Verfahren

    1. Front Matter
      Pages 821-821
    2. S. C. Göhde, M. E. Ladd, L. Papavero, P. Köver, M. Semadeni, E. Wintermantel
      Pages 823-864
    3. H. Feußner, A. Schneider, A. Meining
      Pages 915-955

About this book

Introduction

Das Standardwerk der Medizintechnik wurde in der vierten Auflage erheblich erweitert und vielfältig ergänzt. Den Herz- und Gefäßimplantaten wird breiter Raum eingeräumt sowie der Kunststofftechnik, als Verfahrenstechnik der versatilsten Werkstoffgruppe des Life Science Engineerings. Grundlagen der Stammzellforschung und der Wundheilung treten hinzu. Bildgebende Verfahren, moderne Bildanalyse und Reinraumtechnik, die Endoskopie sowie Nieren- und Leberdialyse wurden ergänzt. Komplett behandelt ist nun das Ohr mit Hörgerätetechnik, Mittelohr- und Innenohrimplantaten (cochlear implants). Die Behandlung der Knochen wurde um Implantate der Knie-, Schulter- und Fingergelenke ergänzt.

Auf Nachfrage zahlreicher Leser wurden zwei Kapitel der zweiten Auflage als historische Impulse und Anregung zur Diskussion unverändert übernommen: Ökokompatible Werkstoffe und die Erweiterung der Biokompatibilität auf Ökosysteme und Werkstoffe. Diese Kapitel sollen eine Brücke schlagen zwischen Medizintechnik, Umweltnaturwissenschaften und Verfahrenstechnik, wichtige Pfeiler des Life Science Engineerings.

Finanzierungsinstrumente für Firmengründer wurden ebenso aufgenommen wie die Marktanalyse, das Patentwesen und eine moderne Zertifizierung. Grundwissen in diesen Nachbargebieten ist ein Muss für jeden modernen Medizintechniker und Life Science Engineer. Zwei stories erfolgreicher Firmengründungen sind, als Ermunterung für weitere Firmengründer, diesem marktorientierten Kapitel angefügt. Ein Lehrstück zur Interdisziplinarität aus 25 Jahren Berufsleben in der Medizintechnik leitet das Buch als Editorial ein.

Grundlinien und Intentionen des Werkes sind unverändert geblieben: Disziplinäre Betrachtung, Interdisziplinarität durch Kommunikation, klinische und wirtschaftliche Relevanz. Das Buch soll weiterhin ein modernes Nachschlage- und Unterrichtswerk eines besonders attraktiven Wachstumsgebietes bleiben. Es soll Disziplinen verbinden: Es soll aus Schnittstellen Schnittmengen machen.

Keywords

Biofunktionalität Brücke Dialyse Endoskop Endoskopie Gewebe Hörgerät Implantat Knochen Leberdialyse Life Science Engineering Medizintechnik Tissue Engineering Verfahrenstechnik bildgebende Verfahren

Authors and affiliations

  • Erich Wintermantel
    • 1
  • Suk-Woo Ha
    • 2
  1. 1.Lehrstuhl für MedizintechnikOrdinarius TU MünchenGarchingGermany
  2. 2.IVF Hartmann AGNeuhausenSwitzerland

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods