Advertisement

Festigkeitslehre — Grundlagen

  • Peter Häfele
  • Lothar Issler
  • Hans Ruoß

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XLII
  2. Pages 1-13
  3. Pages 15-43
  4. Pages 45-73
  5. Pages 101-131
  6. Pages 169-209
  7. Pages 211-230
  8. Back Matter
    Pages 445-621

About this book

Introduction

Sowohl fachlich als auch didaktisch überzeugend ausgearbeitet führt dieses Lehrbuch in das ingenieurwissenschaftliche Grundlagenfach Festigkeitslehre ein. Anders als viele andere Werke bezieht es sich nicht nur auf die Technische Mechanik, sondern vor allem auch auf die Werkstoffkunde. Einzigartig ist die Gesamtbetrachtung des Systems Werkstoff-Bauteilbeanspruchung.

Durch zahlreiche Beispiele, Aufgaben, Musterlösungen, Verständnisfragen, Schaubilder, Randstichworte und andere hilfreiche Strukturelemente kann das Buch als effizientes Lernwerkzeug sowie als leistungsfähiges Nachschlagewerk eingesetzt werden. Mit den bei dieser preisgünstigen Studienausgabe mitgelieferten Rechnerprogrammen kann der Lehrstoff wirkungsvoll eingeübt werden.

Die zweite Auflage wurde um die FKM-Richtlinie zur Festigkeitsberechnung metallischer Bauteile und um eine Gegenüberstellung alter und neuer Werkstoffbezeichnungen erweitert.

Keywords

Festigkeit Festigkeitsberechnung Festigkeitshypothesen Festigkeitslehre Mechanik Werkstoff Werkstoffkennwerte Werkstoffkunde Werkzeug technische Mechanik

Authors and affiliations

  • Peter Häfele
    • 1
  • Lothar Issler
    • 1
  • Hans Ruoß
    • 1
  1. 1.Hochschule für TechnikFachhochschule EsslingenEsslingen

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-540-73485-7
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-40705-8
  • Online ISBN 978-3-540-73485-7
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering