Advertisement

© 2008

Lebensmittelchemie

Textbook

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XLVI
  2. Pages 1-8
  3. Pages 95-160
  4. Pages 161-251
  5. Pages 252-345
  6. Pages 346-411
  7. Pages 412-431
  8. Pages 432-439
  9. Pages 440-480
  10. Pages 514-563
  11. Pages 564-579
  12. Pages 580-635
  13. Pages 769-794
  14. Pages 831-888

About this book

Introduction

Das Lehrbuch der Lebensmittelchemie von H.-D. Belitz, W. Grosch und P. Schieberle ist das erfolgreiche und bewährte Standardwerk. Es wird von den Studenten der Lebensmittelchemie und benachbarter Fachgebiete als Lehrbuch, von den im Beruf stehenden Lebensmittelchemikern, Lebensmitteltechnologen, Ernährungswissenschaftlern, Humanmedizinern und Veterinären in Industrie, Forschung und Überwachungsbehörden als Nachschlagewerk benutzt. Mit dieser gründlich überarbeiteten und ergänzten Ausgabe (u.a. Kontaminanten, phenolische Verbindungen, alkoholische Getränke, BSE-Nachweis, Acrylamid, Lebensmittelallergien, Phytosterole) tragen die Autoren den aktuellen Entwicklungen der Lebensmittelchemie Rechnung, ohne den Gesamtumfang wesentlich zu verändern. Sie arbeiten die Zusammenhänge zwischen den makroskopischen Eigenschaften von Lebensmitteln und den Strukturen und Reaktionen der Inhaltsstoffe heraus.

Keywords

Alkohol Aminosäure Aromastoffe Ernährung Ernährungswissenschaft Fleisch Früchte Getreide Kaffee Kohlenhydrate Lebensmittelchemie Obst Säure Tee Vitamin

Authors and affiliations

  1. 1.Ehem. apl. Professor für Lebensmittelchemie,Ehem. stellvertr. Direktor der Deutschen Forschungsanstalt für Lebensmittelchemie MünchenTechnische Universität MünchenGarchingDeutschland
  2. 2.Direktor der Deutschen Forschungsanstalt für Lebensmittelchemie MünchenTechnische Universität MünchenGarchingDeutschland

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Law
Consumer Packaged Goods

Reviews

Aus den Rezenzionen zur 6. Auflage:

"Das große Lehrbuch. … Die Spannbreite des 1.100 Seiten starken Lehrbuchs ist enorm. … Last but not least finden sich hier die für den Lebensmittelchemiker unentbehrlichen warenkundlichen Informationen. Fazit: ein rundum überzeugendes Großlehrbuch." (http://www.buchkatalog.de/kod-bin/isuche.cgi)

 

"Umfassendes, handbuchartiges Lehrbuch für Chemiker und Ingenieure in Studium und Praxis. Wurde gegenüber der Vorauflage ... um ca. 60 Seiten erweitert ... und aktualisiert, auch in den Literaturangaben. Nach wie vor ein wichtiges Grundlagenwerk. Ein Kauf dieser Ausgabe ist zu empfehlen …" (Pleuß, in: ekz-Informationsdienst Einkaufszentrale für öffentliche Bibliotheken, 2008, Issue 8)

 

"Dieses Buch informiert sehr detailliert und perfekt strukturiert … Jedes Kapitel … ist in einer sehr verständlichen Art und Weise formuliert und ermöglicht Spaß am Lesen, durch immer wieder auftretende Auflockerungen zwischen den Texten. Durch die klaren Aufteilungen und … Graphiken kann das Buch … auf farbige Darstellungen gut verzichten. Auch die vielen chemischen Formeln und Informationstabellen tragen sehr zum Verständnis bei … ‘Das Lehrbuch der Lebensmittelchemie‘ ist ein zuverlässiges und detailliertes Nachschlagewerk, was dem Studenten den gesamten Stoff für Prüfungen aller Art systematisch darstellt." (in: KVV - Kommentiertes Vorleseverzeichnis, 2008/2009, S. 23)

 

"Ein ‘altes‘ Standardwerk in aktueller Version! Die 6. Auflage ist gründlich überarbeitet und bietet Oecotropholog/-innen in Beruf und Studium reiche lebensmitteltechnologische Nachschlagemöglichkeiten. ... Die Kapitel über Kontaminationen (u. a. Acrylamid), Functional Food, Lebensmittelallergien sind deutlich überarbeitet bzw. neu hinzugekommen und runden das Werk ab. ... Die Neuauflage empfiehlt sich für alle Kolleg/innen, die ein kompaktes - aber dennoch aussagekräftiges - lebensmitteltechnologisches und lebensmittelchemisches Nachschlagewerk im Arbeitsalltag schnell zur Hand haben müssen." (Christiane Schäfer, in: Ernährungs-Umschau, August/2009, Vol. 56, Issue 8, S. 483)

“... ein rundum überzeugendes Großlehrbuch. ... Entsprechend der klassischen Systematik werden zunächst die Lebensmittelinhaltsstoffe behandelt ... Nicht nur deren Eigenschaften, auch Gewinnung, Verarbeitung oder Zubereitung werden dargestellt Danach folgt ein zweiter Zugang über wichtige Lebensmittelgruppen. Exotischere lnhaltsstoffe wurder ebenfalls in diesem zweiten Teil untergebracht …“ (www.buchkatalog.de) “... das Buch enthält praktisch alles was für die Lebensmittelchemie wichtig ist. Außerdem ist das Inhaltsverzeichnis weit gefächert und das Stichwortverzeichnis vorbildlich. ... Das Buch ist einzigartig hinsichtlich Aufbau, Ausführlichkeit und Lesbarkeit. Man kann das Werk durchaus auch Studierenden empfehlen ... ein wichtiges Nachschlagewerk zum Vertiefen von Schwerpunkten. Für alle ist es ein Handbuch für das spätere Berufsleben, ganz gleich auf welchem Gebiet der Lebensmittelkunde oder Ernährung man tätig ist.“(Prof. Dr. Helmut.Erbersdobler, in: Ernährung & Medizin, June/2010, Issue 2, S. 98)