Advertisement

Ermüdungsfestigkeit

Grundlagen für Ingenieure

  • Dieter Radaj
  • Michael Vormwald

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Pages 1-13
  3. Pages 15-58
  4. Pages 147-254
  5. Pages 255-333
  6. Back Matter
    Pages 599-688

About this book

Introduction

Das vorliegende Fachbuch wendet sich an Ingenieure in Entwicklung, Berechnung und Versuch sowie an Forscher, Hochschullehrer und Doktoranden. Es behandelt die phänomenologischen, theoretischen und versuchstechnischen Grundlagen der Gestaltung, Dimensionierung und Optimierung ermüdungsfester Bauteile. Die daraus entwickelten rechnerischen Verfahren des Festigkeitsnachweises und der Lebensdauerprognose werden an konkreten Beispielen erläutert. Die FKM-Richtlinie für Maschinenbauteile, der Eurocode für Bauten aus Stahl und Aluminium sowie der ASME-Code für Druckbehälter werden ergänzend dargestellt.

Die Neubearbeitung und Erweiterung der Drittauflage umfasst neben zahlreichen Detailverbesserungen den Einfluss der möglicherweise nichtproportionalen Beanspruchungsmehrachsigkeit sowie das Kurzrissverhalten im polykristallinen Gefüge.

Keywords

Betriebsfestigkeit Bruchmechanik Entwicklung Ermüdung Ermüdungsfestigkeit Festigkeit Festigkeitsnachweis Kerbwirkung Konstruktionsoptimierung Kristall Lebensdauerprognose Maschinenbau Mechanik Regelwerk Werkstoffwahl

Authors and affiliations

  • Dieter Radaj
    • 1
  • Michael Vormwald
    • 2
  1. 1.Technische Universität BraunschweigStuttgartGermany
  2. 2.Technische Universität DarmstadtDarmstadtGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering