Advertisement

© 2007

Basiswissen Rechtsmedizin

  • Kurz und gut: alles, was Studenten zur Rechtsmedizin wissen müssen

  • Viele authentische Farbabbildungen und Beispiele aus der Praxis

  • Spannende Rechtsmedizin mit dem Bezug zur Realität

Textbook
  • 38k Downloads

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Pages 1-5
  3. Pages 7-44
  4. Pages 67-102
  5. Pages 181-217
  6. Pages 219-245
  7. Pages 247-261
  8. Back Matter
    Pages 263-273

About this book

Introduction

Mit den Experten am Tatort........

....möchte doch jeder Mediziner mal stehen. Spuren eines Verbrechens lesen, den Mörder identifizieren - die Realität indes sieht häufig ganz anders aus - wie man spätestens in Vorlesung und Praktikum im Querschnittsbereich Rechtsmedizin erfährt.

Das Basiswissen Rechtsmedizin bietet dem Medizinstudenten in kompakter Form alles, was er für Vorlesung, Kurs und natürlich die obligate Prüfung im Fach Rechtsmedizin benötigt. Ob Beweismittelsicherung, Bestimmung von Todeszeit und -art, ob Toxikologie oder auch das Grundlegenste zum Medizin recht, hier finden Sie knapp, aber spannend und verständlich geschrieben alles, was Sie auch bei der späteren ärztlichen Tätigkeit brauchen werden - und was auch das IMPP als Prüfungsstoff im Fach Rechtsmedizin nach wie vor vorsieht.

Eine durchdachte Didaktik macht das Lernen leichter: die Kapiteleinführung gibt einen Ausblick auf das, was den Leser im Kapitel erwartet, Wichtig und Cave kennzeichnen, was man auf gar keinen Fall vergessen sollte und die Zusammenfassungen dienen als Wiederholung und dienen vor der Prüfung als Repetitorium zur Auffrischung des Wissens. Viele reale Fallbeispiele aus der reichen Erfahrung der Autoren vermitteln, wie die Realität in der Rechtsmedizin aussieht.

Basiswissen Rechtsmedizin - mehr als nur ein Einblick in ein spannendes Fach!

Keywords

Genetik Klinische Rechtsmedizin Medizin Medizinrecht Medizinstudenten Pathologie Psychiatrie Psychopathologie Rauchen Rechtsmedizin Staatsexamen Tod Toxikologie Untersuchung forensische Psychiatrie

Authors and affiliations

  1. 1.Institut für RechtsmedizinRheinische-Friedrichs-Wilhelms-UniversitätBonn
  2. 2.Institut für RechtsmedizinJustus-Liebig-Universität GießenGießen

Bibliographic information

  • Book Title Basiswissen Rechtsmedizin
  • Authors Burkhard Madea
  • Series Title Springer-Lehrbuch
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-540-71429-3
  • Copyright Information Springer Medizin Verlag Heidelberg 2007
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-540-71428-6
  • eBook ISBN 978-3-540-71429-3
  • Series ISSN 0937-7433
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XII, 274
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 198 illustrations in colour
  • Topics Forensic Medicine
    Pathology
    Medicine/Public Health, general
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pathology

Reviews

Dozentenstimmen:

"Sehr schönes Begleitbuch zur Vorlesung/zum Kurs und auch für die Examensvorbereitung" (Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. R. Urban, Johannes Gutenberg -Universität, Mainz)

"Didaktisch sehr gut gelungenes, knappes und zugleich umfassendes Kompaktlehrbuch, das die bestehende Lücke eines aktuellen rechtsmedizinischen Werkes für Medizinstudenten auf hervorragende Weise schließt" (PD Dr. Wolfgang Grellner Institut für Rechtsmedizin Kiel)

"Nicht nur für Studenten geeignet, sondern für jeden Rechtsmediziner zum schnellen Nachschlagen, z.B. bei Gericht" (Prof. Dr. med. Manfred Riße, Institut für Rechtsmedizin Gießen)

"Die Autoren haben sich – gem. Vorwort – mit der Beschränkung auf das Wesentliche schwer getan. Dies ist ihnen aber gelungen, und zwar auf vorzügliche Art – volle Anerkennung und Gratulation" (Prof. Dr. med. Thomas Sigrist, Institut für Rechtsmedizin St. Gallen)

"Inhaltlich sehr gut, ansprechendes Layout, rundum gelungen" (Prof. Dr. Michael Bohnert, Universitätsklinikum Freiburg)

"Kurz und knapp, didaktisch gut wie alles von Madea" (Prof. Dr. med. Thomas Riepert, Johannes Gutenberg -Universität, Mainz)

"Ein ausgezeichnetes Lehrbuch, das dem Studenten einen Einblick in das sehr komplexe und wichtige Fachgebiet gibt und anregt, die beiden großen Werke" (Madea/Brinkmann; Brinkmann/Madea) zu kaufen. ( Prof. Dr. Manfred Hochmeister, Med. Universität Wien)

"Das Buch füllt eine bisher bestehende Lücke" (Prof. Dr. Michael Tsokos, Charité Universitätsmedizin Berlin)

"Sehr gutes Buch, ideal für den 'Durchschnittsstudenten'" (Prof. Dr. med. Michael Klintschar, Institut für Rechtsmedizin Göttingen)